Tag Archiv: Lippertsgrün

© News5 / Fricke

Unfall bei Naila: Mopedfahrer (52) verstirbt am Sonntagabend

Ein 52-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Hof kam am Sonntagabend (10. Juni) nach einem Sturz mit seinem Moped in der Nähe des Nailaer Ortsteils Lippertsgrün (Landkreis Hof) ums Leben. Die Unfallursache ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

Naila: Moped-Unfall endet tödlich

Schwere Schädelverletzungen

Der Zweiradfahrer fuhr gegen 20:15 Uhr mit seinem Simson-Moped auf der Ortsverbindungsstraße von Lippertsgrün in Richtung Naila. Auf Höhe des Wildgeheges des Ortsteils Pechreuth bremste der 52-Jährige aus bislang unbekannten Gründen stark ab und stürzte. Dabei zog er sich schwerste Schädelverletzungen zu.

Notarzt kann nicht mehr helfen

Trotz aller Bemühungen eines Notarztes verstarb der 52-Jährige, der keinen Schutzhelm trug, noch am Unfallort. Die Hofer Staatsanwaltschaft zog einen Kfz-Sachverständigen zur Unfallstelle hinzu, der die Beamten der Polizei Naila bei der Unfallaufnahme unterstützte. Das Moped wurde sichergestellt.

Bilder vom Unfallort
© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke
© News5 / Fricke

Frontal gegen Baum: Vier Verletzte nach Unfall bei Bobengrün

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Bobengrün und Lippertsgrün (Landkreis Hof) wurde am Donnerstagabend (12. Oktober) vier Personen verletzt. Der Gesamtschaden des Unfalls belief sich auf über 22.000 Euro.

Rettungshubschrauber im Einsatz

Ein Skoda-Fahrer befuhr die Straße in Richtung Lippertsgrün. Dabei geriet sein Fahrzeug nach links von der engen Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Durch den Aufprall wurden der Fahrer, seine Beifahrerin sowie ein Kind leicht verletzt. Ein weiteres Kind erlitt schwere Verletzungen und musste mit einem alarmierten Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke
© TVO / Symbolbild

Schwarzenbach am Wald: Alkoholisierter Autofahrer verursacht gleich zwei Unfälle

Alkohol am Steuer, dass wird teuer. Dies bewies auch ein 30-Jähriger am Montagnachmittag (24. Oktober) bei einem Verkehrsunfall bei Schwarzenbach am Wald (Landkreis Hof). Der Opel-Fahrer verlor mit überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und landete schlussendlich im Straßengraben. Die Polizei stellte fest, dass der Mann alkoholisiert unterwegs war. Ein Verkehrsschild, welches der Unfallfahrer überfuhr, wurde dann später noch einem Audi-Fahrer zum Verhängnis.

Weiterlesen

Lippertsgrün (Lkr. Hof): Unfall – Fahranfängerin landet im Straßengraben

Eine 18-jährige Fahranfängerin ist am Sonntagvormittag bei Lippertsgrün (Landkreis Hof) verunfallt. Die junge Frau geriet auf ihrer Fahrt von der Bundesstraße 173 nach Lippertsgrün mit den Rädern ihres Opels ins tiefe Bankett, worauf das Unglück seinen Lauf nahm. Beim Versuch gegenzulenken kam der Kleinwagen ins Schleudern und landete im Straßengraben. Die 18-Jährige erlitt bei dem Unfall nur leichte Verletzungen erlitt. Sie wurde anschließend ins Krankenhaus gebracht. Am Kleinwagen im Zeitwert von etwa 1.000 Euro entstand ein Totalschaden.