Tag Archiv: Litauer

© Polizei

Marktredwitz: Zu Fuß mit Bier unter dem Arm über die Autobahn

Da staunten die Streifenbeamten der Polizeiinspektion Marktredwitz nicht schlecht: Am Samstagvormittag (06. April 2019) bemerkten sie einen Mann, der mit zwei Sixpacks Bier unter dem Arm seelenruhig zu Fuß auf der A93 bei Marktredwitz unterwegs war. Wenig überraschend wurde er im Anschluss einer Kontrolle unterzogen.

Litauischer LKW-Fahrer macht Pause

So stellte sich heraus: Bei dem Mann handelte es sich um einen LKW-Fahrer aus Litauen. Er hatte sein Fahrzeug auf dem Parkplatz Peuntbach abgestellt und war dann zu Fuß über die Autobahn in die Stadt gelaufen – offensichtlich, um Bier zu kaufen.

Polizei stellt Schlüssel sicher

Beim Atemalkoholtest stellte sich dann heraus, dass sich der Litauer neben den beiden frischen Sixpacks offenbar auch eine Wegzehrung genehmigt hatte: Sein Alkoholpegel lag bei 0,74 Promille. Damit konnte er dann mutmaßlich auch in Ruhe den Rest seiner Biervorräte angehen, denn weiterfahren konnte er nicht: Seinen LKW-Schlüssel stellte zur Gefahrenabwehr erstmal die Polizei sicher.

© TVO

Bamberg: Urteil im Prozess um einen Raubüberfall auf einen Juwelier

Bereits am zweiten Verhandlungstag, am heutigen Freitag (15. Dezember), fiel am Oberlandesgericht in Bamberg im Prozess gegen drei junge Männer aus Litauen ein Urteil. Die Angeklagten im Alter zwischen 23 bis 27 Jahren müssen wegen besonders schweren Raubes fünf, siebeneinhalb und neun Jahre hinter Gitter.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Selb: Polizei stellt litauischen Autodieb (41) in der Nacht

Ein 41 Jahre alter Autodieb ging am Donnerstagabend (13. Juli) Beamten von Polizei und Bundespolizei auf der Autobahn A93 bei Selb (Landkreis Wunsiedel) ins Netz. Gegen den Litauer, der mit einem in Baden-Württemberg entwendeten Mercedes Geländewagen unterwegs war, wurde festgenommen.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bad Alexandersbad: Polizei stellt Autodieb auf der B303

Polizeibeamte stellten am Mittwochvormittag (09. November) auf der Bundesstraße B303 bei Bad Alexandersbad (Landkreis Wunsiedel) einen Autodieb. Der Litauer hatte zuvor in Köln den hochwertigen BMW 535d xDrive gestohlen. Am Donnerstag erging gegen den 27-jährigen Mann der Haftbefehl wegen des Verdachts des schweren Bandendiebstahls eines Kraftwagens.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Bamberg / Hof / Nürnberg: Polizei schnappt Serieneinbrecher

Seit Mai 2015 beschäftigten mehrere Wohnungseinbrüche die Kriminalpolizeien und die Staatsanwaltschaften in Bamberg und in Hof. Aufgrund umfassender Ermittlungsarbeit sowie akribischer Spurensuche und -sicherung geriet ein 22-jähriger Litauer ins Visier der Ermittler. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle konnte der Mann am 21. Februar in Nürnberg festgenommen werden und befindet sich seitdem in Untersuchungshaft.

Weiterlesen

Coburg: Schneller Fahndungserfolg – Einbrecher verhaftet

Schneller Erfolg für die Coburger Polizei: Zwei Einbrecher, die am Montag (4. August) in zwei Häuser im Coburger Stadtteil Ketschendorf eingestiegen waren, sitzen im Gefängnis. In den Abendstunden des Montags verschafften sich die Ganoven jeweils mit Brachialgewalt Zugang zu den Anwesen in der Mühlleite und im Unteren Pelzhügel verschafft.

Weiterlesen