Tag Archiv: Lizenz

Basketball: medi bayreuth erhält Lizenz für die kommende Spielzeit

Der Basketball Bundesligist medi bayreuth hat die Lizenz für die kommende Spielzeit in der Basketball Bundesliga erhalten. Die Lizenzvergabe ist allerdings mit einer Auflage versehen, die laut Geschäftsführer Björn Albrecht aber kein Problem darstellt.

Weiterlesen

HSC Coburg: Verband erteilt die Lizenz für die erste Liga

Die Lizenzierungskommission der DKB Handball-Bundesliga gab am heutigen Donnerstag (20. April) die Ergebnisse des Lizenzierungsverfahrens für die Saison 2017/2018 bekannt. Alle aktuellen Clubs der ersten und zweiten Liga erhielten die Lizenz  für die kommende Spielzeit, so auch die Handballer vom HSC 2000 Coburg.

Weiterlesen

Regionalliga Bayern: Lizenz für Bamberg, Bayreuth wartet noch

Der Bayerische Fußballverband hat dem FC Eintracht Bamberg die Lizenz für die Regionalligasaison 2015/2016 erteilt. Voraussetzung dafür ist allerdings die sportliche Qualifikation. In diesem Punkt sieht es bei den Bambergern allerdings kritisch aus. Mit nur 25 Punkten fehlen den Violetten 6 Punkte auf einen Relegationsplatz, bei nur noch zwei verbleibenden Spielen.

Weiterlesen

Regionalliga: SpVgg Oberfranken Bayreuth erhält Lizenz

Die SpVgg Oberfranken Bayreuth spielt in der nächsten Saison in der bayerischen Regionalliga. Die Lizenz dafür haben die Altstädter gerade vom Bayerischen Fußball-Verband (BFV) bekommen. Der hat insgesamt 27 Vereinen die Zulassung erteilt. Über die Bewerbung der SpVgg Jahn Forchheim (Bayernliga Nord) wird die Zulassungskommission noch zeitnah entscheiden.

 



 

BBC Bayreuth & Brose Baskets: Lizenz ohne Auflagen

Die oberfränkischen Basketball-Bundesligisten BBC Bayreuth und Brose Bakets Bamberg haben vom Gutachter- und Lizenzligaausschuss der Liga die Lizenz für die kommende Saison ohne Auflagen erhalten. Insgesamt waren die eingereichten Lizenzunterlagen der Erstligisten von einer „sehr hohen Güte“, wie der Vorsitzende des Lizenzligaausschusses, Alexander Reil, zu Protokoll gab. Die Unterlagen seien sehr professionell aufbereitet gewesen, sodass es deutlich weniger Nachfragen als in der Vergangenheit gegeben hätte.