Tag Archiv: Mainleus

© Robert Bosch / TVO (Collage)

Mainleus: Robert Bosch ist neuer Bürgermeister

Der Markt Mainleus im Landkreis Kulmbach hat einen neuen Bürgermeister. In der Stichwahl konnte sich am Sonntag (24. April) Robert Bosch (CSU) gegen Jürgen Karg (SPD) durchsetzen. Bosch (Foto) verbuchte auf sich 56,69 Prozent der Stimmen.

Weiterlesen

© mainleus.de

Mainleus: Bürgermeisterwahl ohne Sieger

Die Bürgermeisterwahl in Mainleus (Landkreis Kulmbach) hat am Wochenende keinen neuen Verwaltungschef hervorgebracht. Weder Robert Bosch, noch Jürgen Karg oder Günther Stenglein konnten die nötige Stimmenmehrheit für sich gewinnen.

Weiterlesen

© TVO

Mainleus (Lkr. Kulmbach): Angriff auf 32-Jährigen in Silvesternacht

In der Silvesternacht kam es kurz nach Mitternacht (1. Januar) in Mainleus (Landkreis Kulmbach) zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern. Hierbei erlitt ein 32-Jähriger leichte Verletzungen. Die Kriminalpolizei in Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen.

Weiterlesen

© Freiwillige Feuerwehr Mainleus

Mainleus: Feuerwehr rettet Kind aus Brunnenschacht!

Am Samstagnachmittag (14. März) stürzte in Mainleus (Lkr. Kulmbach) ein zehn Jahre alter Junge beim Spielen in einen Brunnenschacht. Das Kind wurde durch die Feuerwehr aus dem Schacht gerettet. Der Junge zog sich zum Glück nur eine leicht Unterkühlung zu.

Weiterlesen

© Reporter24

Mainleus (Lkr. Kulmbach): 63-Jähriger stirbt bei Unfall

Ein 63-Jähriger aus dem Landkreis Kulmbach verunglückte am Sonntagnachmittag (11. Januar) im Mainleuser Ortsteil Rothwind (Landkreis Kulmbach) bei einem Unfall tödlich. Der Mann war mit seinem Pkw von der Ortsmitte Rothwind in Richtung B289 unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache kurz vor der Einmündung zur Bundesstraße nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Weiterlesen

© Reporter24

B289 / Kulmbach: Unfall durch Geisterfahrer am Neujahrstag

Am Neujahrstag kam es am späten Abend auf der Bundesstraße B289 zwischen Kauernburg und Mainleus im Landkreis Kulmbach zu einem schweren Unfall. Eine 22-jährige Kulmbacherin fuhr gegen 23:30 Uhr zusammen mit ihrem 24-jährigen Beifahrer auf der Nordumgehung in Richtung Mainleus. Aus noch ungeklärter Ursache fuhr die Frau, nachdem die Straße durch eine Mittelleitplanke in zwei Fahrbahnen geteilt wurde, in falscher Richtung auf der linken Fahrbahn weiter.

Weiterlesen

Mainleus (Lkr. Kulmbach): Feuer zerstört Carport und Auto

Im Mainleuser Ortsteil Schmeilsdorf (Landkreis Kulmbach) wurde am späten Sonntagnachmittag Feueralarm ausgerufen. Hier stand das zwischen zwei Wohnhäusern und an eine Garage angebaute Carport in Flammen. Auch ein darunter abgestellter Kleinwagen brannte lichterloh. Beim Eintreffen der Feuerwehr griff das Feuer bereits auf das unmittelbar angrenzende Wohnhaus über und beschädigte dessen Außenfassade samt Dachstuhl. Ein weiteres Nachbarhaus wurde durch die enorme Hitzeentwicklung in Mitleidenschaft gezogen.

Schnelles Eingreifen der Einsatzkräfte

Durch den zügigen Feuerwehreinsatz wurde ein weiteres Übergreifen des Feuers auf das Einfamilienhaus verhindert. Der Carport samt Kleinwagen sowie gelagertes Holz wurden allerdings vollends ein Raub der Flammen. Die zum Brandzeitpunkt anwesenden vier Bewohner des Einfamilienhauses konnten rechtzeitig ins Freie flüchten und erlitten einen Schock. Sie wurden vom Rettungsdienst vor Ort betreut. Zwei Feuerwehrleute erlitten eine leichte Rauchgasvergiftung und mussten ebenfalls vom Notarzt behandelt werden. Der Sachschaden wird auf rund 50.000 Euro taxiert.

Brandermittlungen aufgenommen

Insgesamt waren rund 110 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei an den Brandort geeilt. Beamte des Bayreuther Kriminaldauerdienstes haben die Ermittlungen zur bislang unklaren Brandursache aufgenommen.

 


 

 

© Polizeipräsidium Oberfranken

Bayreuth / Mainleus: Vermisste 18-Jährige wieder aufgetaucht

Die seit Montag als vermisst gemeldete 18-Jährige wurde von Polizisten am Donnerstagnachmittag in der Nähe von Bayreuth, in guter Verfassung angetroffen. Die Polizei intensivierte im Lauf der Woche ihre Suchmaßnahmen. Hierbei kamen neben einem Polizeihubschrauber auch Personensuchhunde zum Einsatz, die eine Spur zu einem Waldstück bei Cottenbach (Landkreis Bayreuth) aufnahmen. Angeforderte Flächensuchhunde der Bergwacht Fichtelgebirge waren gerade im Begriff, das Waldstück abzusuchen, als die Vermisste selbstständig auf die „Suchmannschaft“ zukam. Nach jetzigem Stand war die junge Frau aus freien Stücken für mehrere Tage „untergetaucht“. Sie wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

 


 

 

Mainleus (Lkr. Kulmbach): Vermisste Person wohlbehalten aufgegriffen!

Die seit Mittwoch vermisste 18-jährige Frau aus Mainleus (Landkreis Kulmbach) ist am Donnerstagabend wohlbehalten aufgegriffen worden. Die Vermisste hatte am Vormittag des Mittwochs den letzten Kontakt zu ihren Angehörigen. Seit diesem Zeitpunkt fehlte von ihre jede Spur. Am heutigen Vorabend, um cirka 17.30 Uhr, konnte die 18-Jährige in der Nähe des Mains bei Kulmbach wohlbehalten aufgegriffen werden. Unsere Meldung vom späten Nachmittag ist damit hinfällig und wird gelöscht. Die Oberfränkische Polizei sowie TV Oberfranken bedanken sich bei Allen für die Mithilfe bei der Fahndung.

 


 

 

Ködnitz (Lkr. KU): Weißer Main – Meldestufe 4 ausgerufen!

Im Raum Kulmbach hat man noch das Hochwasser von vor sieben Jahren im Hinterkopf. Das war auch Ende Mai, damals musste teilweise Katastrophenalarm ausgelöst werden, eine Ortschaft bei Mainleus stand sogar unmittelbar vor der Evakuierung. Um es vorwegzunehmen – so eine Flutwelle erwartet diesmal keiner. Und wenn, dann wäre man entsprechend vorbereitet. Sei es Hochwasserschutz, seien es Sandsäcke. Frank Ebert berichtet ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

Ein Facebook-Album mit zahlreichen aktuellen Fotos gibt es auf unserer Facebook-Seite: www.facebook.com/fb.tvo

 


 

 

1 2 3