Tag Archiv: Mannschaftsbus

© SpVgg Bayreuth

SpVgg Bayreuth: Einzigartiges Design für den Mannschaftsbus der Altstadt

Das Team des Fußball-Regionalligisten SpVgg Bayreuth wird künftig mit einem einzigartig designten Mannschaftsbus durch Bayern touren. Für das Projekt wurde Künstlerin Annabel Adler beauftragt, die das Äußere des Busses mit einem emotionalen Aquarell mit Bezug zur neuen SpVgg-Kampagne „Spielkunst" versah.

Großes Aquarell im Rahmen der "Spielkunst"-Kampagne

Der komplett neue Mannschaftsbus der Firma Rabenstein ist Teil der großen „Spielkunst"-Kampagne des Teams. Hierbei werden die Themen Fußball und Kultur miteinander verknüpft.

 

Wir möchten eine Brücke schlagen von vom Fußball zur Kunst, die nicht nur wegen der Festspiele zu Bayreuth genauso gehört wie die Altstadt. ... Beim Mannschaftsbus ist das der Künstlerin Annabel Adler hervorragend gelungen.

(Marcel Rozgonyi, Sportlicher und Technischer Direktor bei der SpVgg Bayreuth)

 

Die Fassade des Busses ziert ein riesiges Aquarell. Neben der Stadtsilhouette, bei der natürlich das Hans-Walter-Wild-Stadion zu sehen ist, zeichnete die Künstlerin einen Fußballspieler und einen Gepard, die auf ein großes SpVgg-Logo zurennen.

Ich habe den Gepard als schnellstes Tier der Welt dazugenommen, weil er mit seinen Farben Gelb und Schwarz und seinen Attributen wie Dynamik und Schnelligkeit sehr gut zur Altstadt passt, wie ich finde.

(Künstlerin Annabel Adler)

 

Einzigartiges Kunstwerk auf der Straße

Auch das Dach, die Vorder- und Rückseite wurde von der Künstlerin gestaltet. Die Arbeiten für das einzigartige Bus-Design dauerte mehrere Wochen. Mit diesem Bus wird das Team um Trainer Timo Rost künftig zu den Auswärtsfahrten aufbrechen. Das erste Pflichtspiel in der Fremde steht am 17. Oktober in Rosenheim an.

© SpVgg Bayreuth