Tag Archiv: Manuela Schwesig

Walberla wird rot: SPD-Politiker wandern im Landkreis Forchheim

Auf ihrer Bergauf-Tour hat die BayernSPD am Wochenende Halt im Landkreis Forchheim gemacht. Der bayerische SPD-Vorsitzende Florian Pronold wanderte mit der Arbeitsministerin aus Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig, zum Walberla hinauf. Ziel war das Walberlafest. Hintergrund der Wanderung war natürlich die Einstimmung auf das Wahljahr 2013: Bundestagsmitglied Pronold hat sowohl die Landtags- als auch die Bundestagswahl im Blick, als stellvertretende Bundesvorsitzende blickt Schwesig auch gespannt auf den Herbst. Dann wird sich zeigen, ob die Sozialdemokraten auch wahltechnische Höhen erklimmen können – das SPD-Duo legte am Walberla immerhin 230 Höhenmeter zurück.

Es war die  dritte Folge der BayernSPD-Bergauf-Tour. 2011 wanderte
Pronold mit dem Ersten Bürgermeister der Stadt Hamburg, Olaf Scholz, am
Tegernsee und 2012 mit Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit im
Wettersteingebirge.

Auf dem Bild sehen Sie von links nach rechts: Florian Pronold (Landesvorsitzender der BayernSPD), Manuela Schwesig (stellv. Parteivorsitzende und Ministerin für Arbeit, Gleichstellung und Soziales in Mecklenburg-Vorpommern), Andreas Schwarz (Bürgermeister Strullendorf und Bundestagskandidat  Bamberg-Forchheim), Anja Gebhardt (Bürgermeisterin Kirchehrenbach) und Reiner Büttner (Kreisvorsitzender der SPD Forchheim und Landtagskandidat Forchheim).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf dem Bild sehen Sie von links nach rechts: Florian Pronold
(Landesvorsitzender der BayernSPD), Manuela Schwesig (stellv.
Parteivorsitzende und Ministerin für Arbeit, Gleichstellung und Soziales in
Mecklenburg-Vorpommern), Andreas Schwarz (Bürgermeister Strullendorf und
Bundestagskandidat  Bamberg-Forchheim), Anja Gebhardt (Bürgermeisterin
Kirchehrenbach) und Reiner Büttner (Kreisvorsitzender der SPD Forchheim und
Landtagskandidat Forchheim). Fotoquelle: Rüdiger Löster.