Tag Archiv: Marktleuthen

© News5 / Fricke

Marktleuthen: Einsamer Teddybär sucht nach seinem Besitzer

Ein ein Meter großer Teddy wartete einsam am Straßenrand der Staatsstraße 2176 bei Marktleuthen (Landkreis Wunsiedel) auf seinen Besitzer. Nach Hinweisen fand die Polizei Marktredwitz das plüschige Kuscheltier und gab es beim Fundbüro der Stadt Marktredwitz ab.

Teddy empfängt lässig am Leitpfosten die Polizei

Lässig angelehnt am Leitpfosten empfang der Teddy am Mittwochvormittag (07. April) die Polizei. Da das Kuscheltier auf die Fragen der Beamten nicht antworten konnte und auch im Umfeld keine Hinweise gab, wie er dort hingekommen war, gab die Polizei ihn im Fundbüro der Stadt Marktredwitz ab. Dort kann er sich nun aufwärmen und wartet sehnsüchtig auf seine Besitzerin oder seinen Besitzer.

© PI Marktredwitz
© Pixabay

Warnung: Fake-SMS mit Schadsoftware bundesweit im Umlauf!

Derzeit ist eine Fake-SMS mit einer Schadsoftware bundesweit im Umlauf, so die Polizei am Mittwoch (03. Februar). Opfer einer solchen Betrugsmasche wurde am vergangenen Samstag eine 24 Jahre alte Frau in Marktleuthen (Landkreis Wunsiedel), die eine Nachricht mit weiterführendem Link erhielt. Nach Polizeiangaben wären hauptsächlich Smartphones mit einem Android-Betriebssystem von diesem Betrug betroffen. Weiterlesen
© News5 / Fricke / Archiv

Schirnding: Lage an der Corona-Teststelle entspannt sich

Nach dem Ansturm von Wochenende (Wir berichteten!) hat sich zur Wochenmitte die Situation an der Corona-Teststelle Schirnding (Landkreis Wunsiedel) merklich entspannt. Dies teilte das Landratsamt Wunsiedel am Mittwochnachmittag (27. Januar) mit. Am Montag und Dienstag wurden erneut insgesamt fast 3300 Tests (PCR und Schnelltests) durchgeführt. Die Wartezeit – selbst in den Phasen mit größerem Aufkommen – lag laut Behördenangaben bei maximal 30 Minuten. Weiterlesen

Marktleuthen: Pkw kracht nachts gegen Grundstücksmauer

Am Sonntag (03. Mai) gegen 03:25 Uhr hörte eine Anwohnerin im Sonnenblick in Marktleuthen (Landkreis Wunsiedel) einen lauten Knall. Als sie aus dem Fenster sah, stand an der Grundstücksmauer ein Pkw. Die drei Insassen waren bereits aus dem Fahrzeug ausgestiegen. Der Vorfall hat für die drei strafrechtliche Konsequenzen. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Marktleuthen: Gasexplosion im Mehrfamilienhaus fordert Verletzte!

Zu einer Gasverpuffung in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Marktleuthen (Landkreis Wunsiedel) kam es am Montagmorgen (23. März). Eine 81-Jährige wurde verletzt. Der Sachschaden liege bei mehrere Tausend Euro. Weiterlesen

Tödlicher Unfall in Marktleuthen: Unfallursache bislang unklar

UPDATE (16:59 Uhr):

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es am Montagnachmittag (16. März) in Marktleuthen im Landkreis Wunsiedel. Aus bislang unklarer Ursache missachtete ein 74-Jähriger die Vorfahrt eines weiteren Autofahrers. Der Senior erlag noch an der Unfallstelle an seinen Verletzungen. 

74-Jähriger missachtet die Vorfahrt

Gegen 13:30 Uhr befuhr der 72-Jährige mit seinem Toyota die Martin-Luther-Straße stadtauswärts. Zeitgleich näherte sich der 74-Jährige mit seinem Mercedes auf der Brückenstraße und missachtete aus unerklärlichen Gründen die Vorfahrt. Dort kam es zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

72-Jähriger kommt leicht verletzt in ein Krankenhaus

Trotz den Bemühungen eines Notarztes verstarb der 74-Jährige noch an der Unfallstelle. Der 72-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde per Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert.

Vollsperrung der Straße bis in die Nachmittagsstunden

Für die Bergungsarbeiten war die Strecke bis 15:45 Uhr gesperrt. Ein Sachverständiger unterstützte die Beamten bei der Klärung der Unfallursache. Ersten Schätzungen zufolge beläuft sich der Schaden auf 4.000 Euro.

EILMELDUNG (14:06 Uhr):

Wie die Polizei soeben bekannt gab, kam es am Montagnachmittag (16. März) in Marktleuthen (Landkreis Wunsiedel) in der Martin-Luther-Straße zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen. Nach ersten Informationen der Polizei gibt es derzeit zwei Verletzte. Eine Person schwer und eine leicht verletzt. Die Straße ist aktuell (Stand: 14:06 Uhr) gesperrt. Zahlreiche Rettungskräfte sind im Einsatz. Bitte bilden Sie eine Rettungsgasse und fahren Sie vorsichtig.

  • Weitere Details folgen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

„Ich stech dich ab!“: Zugbegleiter wird auf dem Weg nach Marktredwitz angegriffen

Bei einem schweren Zwischenfall in einer Regionalbahn auf der Strecke von Hof nach Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) wurde am Montagabend (03. Februar) ein Zugbegleiter durch einen 24-jährigen Fahrgast mit dem Leben bedroht und verletzt. Später ab Abend konnte der Mann durch Polizeikräfte festgenommen werden. Gegen ihn wird nun umfangreich ermittelt. Weiterlesen
© Polizei

Crash in Marktleuthen: Alkoholisierte Mutter am Steuer – Kind auf dem Beifahrersitz!

Einen Frontalzusammenstoß verursachte in der Nacht zum Dienstag (05. November) eine 35-Jährige in Marktleuthen (Landkreis Wunsiedel). Die alkoholisierte Frau brachte bei dem Unfall nicht nur sich selbst, sondern auch ihren Sohn, der sich auf dem Beifahrersitz befand, in Gefahr. Weiterlesen
© Freiwillige Feuerwehr Marktleuthen

Böschungsbrand bei Marktleuthen: Unbekannter zündet mehrfach Gras an

Am Donnerstagnachmittag (20. Juni) zündete ein bislang unbekannter Täter an drei Stellen das verdorrte Gras des Straßengrabens an der Ortsverbindungsstraße zwischen Neudorf und Reicholdsgrün (Landkreis Wunsiedel) an, beziehungsweise versuchte dies. Hierbei geriet ein Abschnitt von etwa 50 Metern in Brand. Das Feuer griff zudem auf den angrenzenden Waldboden über.

© Freiwillige Feuerwehr Marktleuthen© Freiwillige Feuerwehr Marktleuthen© Freiwillige Feuerwehr Marktleuthen

Alarmierte Wehren können Feuer rasch löschen

Die alarmierten Feuerwehren aus Marktleuthen und Reicholdsgrün konnten das Feuer zügig löschen. Die eingesetzten Kräfte entdeckten ungefähr 50 Meter von dem ersten Brandort entfernt, eine weitere Feuerstelle im Straßengraben, die sich auf etwa einen Meter ausgeweitet hatte und dann von selbst wieder erlosch. Weitere hundert Meter entfernt lag ein Feuerwerkskörper am Straßenrand. Dieser könnte laut Polizei in Verbindung mit dem Brand stehen. Der Sachschaden betrug rund 500 Euro. Laut dem Polizeibericht muss davon ausgegangen werden, dass Bäume durch die Hitze geschädigt wurden.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht Zeugen für den Vorfall und fragt: "Wer kann Hinweise auf eine oder mehrere unbekannte Brandverursacher geben?" Mitteilungen nimmt die Polizeiinspektion Wunsiedel unter der Telefonnummer 09232 / 99 47-0 entgegen.

Nach Frontal-Crash in Marktleuthen: 17-Jähriger lebensbedrohlich verletzt!

Einen Frontal-Crash konnte am Montagnachmittag (8. April) ein Motorradfahrer (17) und ein Traktorfahrer (25) in Marktleuthen (Landkreis Wunsiedel) nicht mehr verhindern. Der Motorradfahrer zog sich hierbei lebensbedrohliche Verletzungen. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Hochfranken: VR Bank Fichtelgebirge-Frankenwald schließt Filialen

Die VR Bank Fichtelgebirge-Frankenwald schließt sieben ihrer 20 Filialen. Der Grund dafür ist, dass sich das Kundenverhalten laut dem Finanzinstitut stark verändert hat. Weiterlesen

Fall Peggy: Verdächtiger Manuel S. bleibt weiterhin auf freiem Fuß

Die Entscheidung über die Beschwerde der Bayreuther Staatsanwaltschaft gegen die Freilassung des im Fall Peggy Tatverdächtigen Manuel S. ist vom Amtsgericht Bayreuth an das dortige Landgericht weitergegeben worden. Der in das Visier der Ermittler gerückte Manuel S. aus Marktleuthen (Landkreis Wunsiedel) bleibt damit erstmal weiterhin ein freier Mann. Weiterlesen
123