Tag Archiv: Marokko

Mordfall Sophia L.: Staatsanwaltschaft Bayreuth will Mordanklage erheben

Im Fall der getöteten Tramperin Sophia L. will die Bayreuther Staatsanwaltschaft im Februar die Mordanklage gegen einen marokkanischen LKW-Fahrer erheben. Dies teilte die ermittelnde Staatsanwaltschaft gegenüber TVO am heutigen Donnerstag (31. Januar) mit.

Studentin wird im Sommer 2018 das Opfer eines Verbrechens

Wie berichtet (siehe unten), soll der Tatverdächtige im Sommer 2018 die 28-jährige Studentin aus Amberg an der Autobahn A9 in Sachsen mitgenommen und sie in Oberfranken ermordet haben. Ihre Leiche wurde später in Spanien entdeckt. Der Trucker wurde durch die spanische Polizei wenig später festgenommen und anschließend nach Deutschland überführt. Derzeit sitzt der mutmaßliche Mörder in einer oberfränkischen Justizvollzugsanstalt ein.

Weiterführende Informationen
© TVO Mordprozess Sophia in Bayreuth: Lebenslange Haft für Boujeema L. Am Landgericht in Bayreuth fiel am Mittwochvormittag (18. September) das Urteil im Prozess um die getötete Studentin Sophia Lösche aus (…) Mordfall Sophia L.: Prozess startet morgen am Landgericht Bayreuth Morgen startet am Landgreicht in Bayreuth der Prozess im Fall der getöteten Sophia L.. Zwölf Hauptverhandlungstermine sind momentan (…) Mordfall Sophia L.: Prozessauftakt im Juli am Landgericht Bayreuth Das Landgerichts Bayreuth hat als Schwurgericht das Hauptverfahren im Fall der getöteten Sophia L. eröffnet. Zugleich hat der (…) Fall Sophia L.: Staatsanwaltschaft Bayreuth erhebt Anklage wegen Mordes Im Fall der getöteten Tramperin Sophia L. hat die Bayreuther Staatsanwaltschaft nun Anklage wegen Mordes gegen den gebürtigen (…) Mordfall Sophia L.: Tatverdächtiger sitzt seit heute in Oberfranken im Gefängnis! Der wegen der Tötung von Sophia L. beschuldigte Lastwagenfahrer (41) sitzt seit dem heutigen Tag (31. August) in einer oberfränkischen (…) Bayreuth: Staatsanwaltschaft gibt Leichnam von Sophia L. frei Der Leichnam der getöteten Sophia L. wurde am heutigen Mittwoch (29. August) von der Staatsanwaltschaft Bayreuth zur Bestattung (…) Fall Sophia L.: Leichnam wird nach Deutschland überführt Die in Spanien geführten Ermittlungen im Fall der ermordeten Sophia L. sind nun abgeschlossen. Der Leichnam der 28 Jahre alten (…) Fall Sophia L.: Mutmaßlicher Mörder wird nach Deutschland ausgeliefert Der mutmaßliche Mörder der 28-jährigen Studentin Sophia L. wird nach Deutschland ausgeliefert. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am (…) © Reporter24 / Polizei Leiche in Spanien identifiziert: Es ist die Anhalterin Sophia L. (28) Die tote Frau, die in der letzten Woche im Norden von Spanien aufgefunden wurde, ist identifiziert. Bei der Leiche handelt es sich nach (…) © Reporter24 / Polizei Leipzig / Bayreuth: Oberfränkische Behörden führen nun Ermittlungen im Fall Sophia L. Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei Bayreuth haben am Freitagnachmittag (22. Juni) die Ermittlungen im Zusammenhang mit dem (…)

Flemersbachtal (Lkr. Kulmbach): Geo-Wunder nahe Presseck zugänglich

Oberfranken scheint eine wahre Oase für Forscher und Wissenschaftler zu sein. Im Frankenwald ist jetzt ein rätselhaftes Geo-Wunder wieder zugänglich. Im Flemersbachtal nahe Presseck im Landkreis Kulmbach liegt ein 20 Meter großer Kalkbrocken mit Versteinerungen, die für das nordafrikanische Marokko typisch sind. Die so genannten Orthocerate sind 420 Millionen alt und nicht wie die, bei uns üblichen Ammoniten schneckenförmig gerollt, sondern geradlinig. Dieses geologische Wunder können Kinder und Erwachsene nun dank einer Pflegemaßnahme über den Wanderweg „Fränkisches Steinreich“ wieder besichtigen.mehr dazu ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 



 

 

Bamberg: Entwarnung in Sachen Tollwut

Entwarnung vom Bamberger Landratsamt. Von einem mit Tollwut infizierten Hundewelpen geht keine Gefahr für die Allgemeinheit aus. Urlauber hatten das Tier vor zwei Wochen aus Marokko mitgebracht. der Hund musste mittlerweile eingeschläfert werden. Wie das Veterinäramt des Landratsamtes Bamberg mitteilt, hatte der Welpe kaum Kontakt zu Mensch oder anderen Tieren.

Das Landratsamt Bamberg empfiehlt nun: Bringen Sie keine Tiere aus dem Urlaub mit. Im Ausland gelten meist nicht die gleichen Gesundheitsstandards wie bei uns.