Tag Archiv: Mauthaus

© News5 / Fricke

190.000 Euro Schaden in Nordhalben: Zeugen alarmieren Gaststätten-Brand

UPDATE (15:45 Uhr):

Eine Gaststätte geriet am Sonntagabend (01. März) im Nordhalbener Ortsteil Mathaus im Landkreis Kronach in Brand. Zum Zeitpunkt des Brandes war die Gaststätte aufgrund der Winterpause nicht im Betrieb. Die Ursache für das Feuer ist bislang unklar. Die Brandschaden bewegt sich im sechsstelligen Bereich. 

Zeugen beobachten Brand und alarmieren den Notruf

Gegen 22:35 Uhr alarmierten Zeugen den Notruf und teilten den Brand mit, der sich im Gebäude schnell ausbreitete. Die eintreffende Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen. Laut News5 erhitzte sich ein Gastank, welches neben dem Brandgebäude stand und musste abgekühlt sowie vor den Flammen abgeschirmt werden.

Einsatzkräfte sperren Straßen während den Löscharbeiten

Während den Löscharbeiten sperrten die Einsatzkräfte die Staatsstraße 2207 und die Staatsstraße 2707 komplett ab. Die Kripo Coburg übernahm die weiteren Ermittlungen zur bislang unklaren Brandursache auf. Nach ersten Schätzungen der Polizei entstand ein Schaden von rund 190.000 Euro.

© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke
Weiterführende Informationen zum Brand:
Nordhalben: Einsatzkräfte finden massiven Dachstuhl-Brand vor

UPDATE (02. März, 9:20 Uhr):

Am Sonntagabend (01. März) geriet nach Polizeiangaben die Gaststätte "Zur Maut" im Ortsteil Mauthaus von Nordhalben (Landkreis Kronach) in Brand. Laut ersten Agenturangaben ging zunächst bei den Einsatzkräften der Alarm ein, dass das Nebengebäude der Gaststätte vom Feuer betroffen wäre. Vor Ort stellten die Rettungskräfte jedoch fest, dass das Hauptgebäude betroffen war und der Dachstuhl bereits in Vollbrand stand.

Gastank erhitzt sich durch das Feuer

Gegen 22:39 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert. Neben dem Brandgebäude stand ein Gastank, das durch das Feuer erhitzt und mit Löschwasser abgekühlt wurde. Genau wie benachbarte Häuser wurde der Tank noch abgeschirmt, um vor den Flammen sicher zu sein.

Brandursache derzeit unklar

Laut News5 ist die Brandursache nach derzeitigem Stand (9:20 Uhr) noch nicht klar. Über Verletzte liegen aktuell keine Informationen vor.

 

  • Eine offizielle Polizeimeldung steht derzeit noch aus

EILMELDUNG (23:20 Uhr):

Wie die Polizei soeben mitteilte, brennt am späten Sonntagabend (01. März) die Gaststätte "Zur Maut" im Ortsteil Mauthaus von Nordhalben (Landkreis Kronach). Laut einer ersten Meldung der Polizei steht das Gebäude in Vollbrand. Zahlreiche Rettungskräfte sind bereits am Brandort im Einsatz. Über verletzte Personen liegen aktuell keine Informationen vor.

 

  • Weitere Informationen folgen!
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Nordhalben: Staatsstraße 2107 nach Felssturz gesperrt!

Auf der Staatsstraße 2707 zwischen Mauthaus und Stoffelsmühle – Ortsteile von Nordhalben (Landkreis Kronach) ereignete sich am Samstag (19. Oktober) ein Felsrutsch. Hierbei rollten laut Pressemeldung des Staatlichen Bauamtes Bamberg größere Felsbrocken aus einem angrenzenden Steilhang bis auf die Fahrbahn. Verletzt wurde niemand. Weiterlesen