Tag Archiv: Medical Valley

© Stadt Forchheim

Medical Valley Center Forchheim: Bauarbeiten beginnen

Die Bauarbeiten des Medical Valley Centers in Forchheim beginnen in dieser Woche. Bei der europaweiten Ausschreibung für die Rohbauarbeiten erhielt die Firma MICKAN General-Bau-Gesellschaft aus Amberg den Zuschlag für die Arbeiten. Die Baufirma ist jetzt über über 40 Jahren am Markt tätigt und beschäftigt aktuell rund 330 Menschen.

Weiterlesen

Medical Valley Forchheim: Startschuss für Umsetzungsphase

Für das neugeplante Innovationszentrum in Forchheim ist jetzt die Realisierungsphase angelaufen. Eine öffentliche, europaweite  Ausschreibung ist gestartet. Ziel dabei ist es, für das geplante Innovationszentrum leistungsfähige Architekten- und Ingenieurbüros als Projektpartner zu finden. Das Leuchtturmprojekt „Modellregion für digitale Gesundheitswirtschaft Franken“ wird mit rund 10 Millionen Euro im Rahmen der wirtschaftspolitischen Strategie „Digital Bavaria“ durch den Freistaat Bayern gefördert. „Das übergeordnete Ziel des Projektes ist es, die in der Region stark wachsenden Unternehmen der Gesundheitswirtschaft in ihrer Wettbewerbsfähigkeit weiter mit bedarfsgerechten Büroräumen und Entwicklungsflächen zu stärken“, so Viktor Naumann, Leiter der Wirtschaftsförderung der Stadt Forchheim. Die Stadt sucht nach planerischen Möglichkeiten, die rund 20.000 Quadratmeter große Freifläche zwischen der Boschstraße und dem weiter südlich gelegenen Auto- & Motorradhaus Eismann optimal mit einem Innovationszentrum weiterzuentwickeln. Geplant ist ein Bürohaus-Komplex für Innovations- und Gründerunternehmen.

 

(Foto: Stadt Forchheim / Forchheim – Stadträte informieren sich über Medical Valley Center Erlangen)

 


 

 

Forchheim: Stadträte informieren sich über Medical Valley Center Erlangen

Im Zuge des bundesweiten Spitzenclusters Medical Valley soll auch in Forchhheim ein Medical Valley Center entstehen. Hierbei handelt es sich um einen Gebäudekomplex, der jungen Unternehmen begehrte Flächen in zentraler Lage bietet. In Erlangen existiert bereits ein solches Zentrum und an diesem haben sich die Forchheimer Stadträte nun über das Konzept informiert. „Das geplante Medical Valley Center in Forchheim soll Unternehmen, die sich auf die Digitalisierung im Gesundheitswesen konzentrieren, ideale Voraussetzungen bieten für die ersten Jahre nach der Firmengründung“, so die Zusammenfassung der Erkenntnisse von Oberbürgermeister Franz Stumpf.

Dabei soll mit dem bereits bestehenden Erlanger Zentrum strategisch kooperiert werden, dort seien bereits Erfahrungen im Cluster-Management gemacht worden, die man für Synergieeffekte nutzen möchte, sagte der Leiter des Referats für Wirtschaftsförderung der Stadt Forchheim, Viktor Naumann. Das Hauptaugenmerk des geplanten Forchheimer Zentrums soll dabei auf Healthcare-Unternehmen mit digitaler Ausrichtung liegen, in Erlangen bewirbt man eher Gesundheitsdienstleister.

 


 

 

Forchheim: Stadt stellt Weichen für „Medical Valley“

Der Forchheimer Stadtrat hat auf seiner Sitzung am Donnerstag  mit großer Mehrheit die Gründung der Medical Valley Forchheim GmbH, als Tochter der Stadt Forchheim beschlossen. Die Geschäftsführung hat Oberbürgermeister Franz Stumpf übernommen. Mit dieser Maßnahme werden die rechtlichen Voraussetzungen für das geplante Innovations- und Gründerzentrum in der Stadt Forchheim geschaffen. Ziel ist es, vor allem für kleine und mittlere Unternehmen Weiterentwicklungsmöglichkeiten und Dienstleistungsangebote bereitzustellen.

„Forchheim ist ein Schaufenster für High-Tech-Entwicklungen in der Medizintechnik. Unser Ziel ist es, die Rahmenbedingungen für eine optimale wirtschaftliche Entfaltung der Unternehmen in der Region weiter zu steigern,“ sagt Oberbürgermeister Franz Stumpf in seiner neuen Eigenschaft als Geschäftsführer der Medical Valley Forchheim GmbH.

Das geplante Innovations- und Gründerzentrum in Forchheim ist ein Leuchtturmprojekt im Rahmen des Strategiekonzeptes „Digital Bavaria“. Dieses Konzept des Bayrischen Wirtschaftsministeriums soll den Freistaat Bayern bis zum Jahr 2020 zum erstklassigen digitalen Wirtschaftsstandort formen. Der Wirtschaftsstandort Forchheim besitzt dabei insbesondere durch die Konzentration der entsprechenden Aktivitäten in der Gesundheitswirtschaft und Medizintechnik fachlich ausgezeichnete Voraussetzungen.