Tag Archiv: Mercedes

© bayern-reporter.com

Großfahndung im Landkreis Bayreuth: Polnischer Autodieb festgenommen!

Ein Großaufgebot von Polizeikräfte fahndete am Dienstagmorgen (05. November) nach einem Verkehrsteilnehmer, der auf der Autobahn A9 bei Hummeltal (Landkreis Bayreuth) einen Verkehrsunfall mit einem gestohlenen Kastenwagen verursachte und anschließend flüchtete. Einsatzkräfte konnten den Mann aus Polen wenig später festnehmen.

Unfall im Baustellenbereich

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war der Mann - kurz nach 7.45 Uhr - mit dem Mercedes Viano auf der A9 in Richtung Norden im Baustellenbereich bei Hummeltal unterwegs. Dort beschädigte er mehrere Baustelleneinrichtungen im Wert von rund 1.000 Euro. Anschließend verließ der Fahrer den Transporter und flüchtete zu Fuß.

Kleintransporter in der Nähe von Stuttgart gestohlen

Eine Autofahrerin konnte als Zeugin der Polizei wichtige Hinweise zum Aussehen des Mannes geben. Polizeibeamte stellten unterdessen fest, dass der Mercedes wenige Stunden zuvor in der Nähe von Stuttgart gestohlen wurde.

© bayern-reporter.com© bayern-reporter.com© bayern-reporter.com© bayern-reporter.com© bayern-reporter.com

Tatverdächtiger festgenommen

Ein Großaufgebot oberfränkischer Polizisten, inklusive eines Polizeihubschraubers, fahndete im Bereich Creußen (Landkreis Bayreuth) nach dem Fahrer. Gegen 9:30 Uhr konnten die Beamten den 24-jährigen Polen in der Nähe des Geseeser Ortsteils Spänfleck aufspüren und festnehmen.

Mehrere Verkehrsverstöße / Kleinkind verletzt

Da der Verdacht bestand, dass der Mann unter Drogeneinfluss stand, wurden entsprechende Maßnahmen ergriffen. Der Tatverdächtige räumte nach seiner Verhaftung ein, am Steuer eingeschlafen zu sein. Recherchen brachten zudem ans Licht, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Eine Autofahrerin, die zum Unfallzeitpunkt auf der A9 hinter dem Mercedes fuhr, musste stark abbremsen, wodurch ihr Kleinkind im Kindersitz leicht verletzt wurde.

Kriminalpolizei ermittelt

Nach den ersten polizeilichen Maßnahmen übergab die Verkehrspolizei den 24-Jährigen an die Kripo Bayreuth, die die Ermittlungen in Zusammenarbeit mit der Kriminalpolizei Ludwigsburg nun fortführen.

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Hof: 120.000 Euro Pkw entwendet & im Anschluss mehrere Unfälle gebaut!

Bislang Unbekannte entwendeten in der Nacht zum Mittwoch (30. Oktober) einen hochpreisigen Pkw im Hofer Ortsteil Wölbattendorf. Heute Morgen teilte die Polizei Dresden mit, dass der mutmaßliche Täter auf der Autobahn A4, in der Nähe von Dresden, gleich mehrere Unfälle baute und im Anschluss zu Fuß flüchtete. Die Kripo Hof nahm zu dem Diebstahl die Ermittlungen auf und bittet um Zeugenhinweise. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bamberg: Unbekannte entwenden 30.000 Euro Mercedes

Bislang Unbekannte entwendeten im Zeitraum zwischen Mittwochabend (21. August) und Donnerstagmorgen (22. August) einen weißen Mercedes-Sprinter in einem Gewerbegebiet in Bamberg. Die Kriminalpolizei hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen und bittet aus der Bevölkerung um Hinweise. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Forchheim: Teures Mercedes-Wohnmobil gestohlen

Ein Wohnmobil der Marke Mercedes entwendeten Diebe zwischen Sonntagabend und Montagnachmittag (17. Juni) in Forchheim. Die Polizei sucht derzeit nach dem Sprinter mit den Kennzeichen „FO-MW 2509“ und bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bayreuth / Bindlach: Zwei Kastenwagen für 72.000 Euro gestohlen

Zwei Mercedes-Kastenwagen entwendeten bislang unbekannte Täter seit Sonntag (14. April) im Raum Bayreuth. Die Polizei sucht nun nach dem schwarzen Vito und dem weißen Sprinter mit dem Kennzeichen WI-VR3283. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Diebstahl in Bayreuth Im Zeitraum von Montagabend (15. April) 18:00 Uhr bis Dienstagmorgen (16. April) 8:00 Uhr stahlen die Täter von dem Ausstellungsgelände eines Autohauses in der Peter-Henlein-Straße einen schwarzen Mercedes-Benz Vito. Im Fahrzeug befand sich noch ein Komplettsatz Reifen mit Felgen. Bei dem Diebstahl entstand vermutlich an der vorderen linken Fahrzeugseite eine kleine Beschädigung. Diebstahl in Bindlach Bereits zwischen Sonntagnachmittag (14. April) 15:00 Uhr und Montagnachmittag (15. April) 15:00 Uhr entwendeten unbekannte Diebe einen weißen Mercedes Sprinter mit dem Kennzeichen WI-VR3283. Der Kastenwagen stand auf dem Parkstreifen in der St.-Georgen-Straße in Bindlach als er Ziel der Langfinger wurde. Polizei hofft auf Mithilfe Ob die Diebstähle in Zusammenhang stehen ist derzeit Teil der Ermittlungen. Insgesamt hatten die beiden Fahrzeuge sowie der Reifensatz mit Felgen einen Gesamtwert von zirka 72.000 Euro. Zeugen, die in der Peter-Henlein-Straße oder im Gewerbegebiet Süd-West in Bindlach verdächtige Personen/und oder Fahrzeuge beobachten konnten, melden sich bitte bei der Kriminalpolizei Bayreuth unter der Telefonnummer 0921/506-0.
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Naila: Diebe stehlen weißen Sprinter vom Gelände eines Autohauses

Mit einem derzeit nicht zugelassenen Mercedes Sprinter entkamen Diebe in den vergangenen Tagen von dem Gelände eines Autohauses in Naila (Landkreis Hof). Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Weiterlesen

A9 / Plech: Mercedes schleudert über Autobahn & landet in Leitplanke

Am Montagvormittag (11. März) kam es auf der A9 bei Plech in Richtung Berlin zu einem schweren Unfall. Ein 37-Jähriger aus dem Rhein-Pfalz-Kreis verlor die Kontrolle über seinen Mercedes. Der Schaden beläuft sich auf über 60.000 Euro. Mercedes schleudert über die gesamte Autobahn Zwischen den Anschlussstellen Hormerdorf und Plech verlor der Mercedes-Fahrer auf dem linken Fahrstreifen fahrend bei glatter und nasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Auto. Er schleuderte über die gesamte Fahrbahn nach rechts und riss etwa 30 Meter der Außenschutzplanke aus der Verankerung. Anschließend wurde er zurück auf die Fahrbahn katapultiert und kam auf dem mittleren Fahrstreifen zum Stehen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 60.000 Euro Der Gesamtschaden wird mit etwa 60.000 Euro beziffert. Der Mercedes-Fahrer blieb unverletzt. Er wurde wegen nicht angepasster Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn angezeigt. Die Autobahnmeisterei Trockau war zur Verkehrssicherung und Fahrbahnreinigung vor Ort.
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Zu schnell in der A9-Baustelle: Zivilstreife stoppt 600 PS-Benz!

Für seinen Gasfuß musste ein 39-jähriger Autofahrer am gestrigen Mittwochmittag (6. März) auf der Autobahn A9 tief in die Tasche greifen. Mit einer deutlich überhöhten Geschwindigkeit von 144 km/h war ein Mercedes-Fahrer am sogenannten Saaleabstieg, unweit der Rastanlage Frankenwald, unterwegs. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Sonnefeld / Buttenheim: Autodiebe machen fette Beute

Unbemerkt gelang es Autodieben in der Nacht zum Donnerstag (25. Oktober) einen schwarzen Mercedes AMG C63 in Sonnefeld (Landkreis Coburg) zu stehlen. An dem hochwertigen Kombi waren die Kennzeichen „ES-AM 7979“ angebracht. Auch in Buttenheim (Landkreis Bamberg) schlugen Autoknacker zu. Hier wurde ein 5er BMW gestohlen.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bindlach: Unbekannte entkommen mit neuem Mercedes

Mit einem weißen Mercedes E350 entkamen bislang unbekannte Diebe in der Nacht zum Montag (24. September) in Bindlach (Landkreis Bayreuth). An dem neuwertigen Wagen waren die Kennzeichen „BT-M 7760“ angebracht. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Mithilfe.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bindlach: Diebe stehlen Mercedes Kleintransporter

Einen Mercedes Sprinter entwendeten am Wochenende Diebe in Bindlach (Landkreis Bayreuth). An dem weißen Transporter sind die amtlichen Kennzeichen „B – WY 3124“ angebracht. Die Kripo Bayreuth bittet um Zeugenhinweise zu dem Verschwinden des Fahrzeuges.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Steinewerfer in Coburg: Unbekannte beschädigen Auto

Eine 18 Jahre alte Autofahrerin traute am Montag (18. Juni) ihren Augen nicht, als sie nach mehreren Stunden zu ihrem Fahrzeug zurückkam. Unbekannte Täter hatten das Auto deutlich sichtbar beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Die Polizei ermittelt.

Weiterlesen

1 2 3 4