Tag Archiv: Messer-Attacke

© TVO / Symbolbild

Selb: Streit zwischen zwei Männern (27 & 25) eskaliert in Messer-Attacke

Am Donnertagabend (26. März) kam es auf einem Parkplatz in der Schillerstraße zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei Männern (25 & 27) in Selb im Landkreis Wunsiedel. Der Streit gipfelte in einer Messer-Attacke, bei der beide Männer leicht verletzt wurden.

27-Jähriger geht mit Messer auf sein Gegenüber los

Gegen 19:00 Uhr kam es zwischen den Streithähnen zu einer Schlägerei. Dann habe der 27-Jährige ein Messer gezogen und laut Angaben der Polizei versucht damit seinen Kontrahenten zu treffen. Dieser habe dem Angriff jedoch ausweichen können. Beim Eintreffen der Polizei war der 27-Jährige allerdings nicht mehr vor Ort. Auch das Messer konnte nicht aufgefunden werden.

Beide Männer werden bei Tat leicht verletzt

Unbeteiligte Zeugen hätten die Tat teilweise beobachten können. Durch die Auseinandersetzung seien beide jungen Männer leicht verletzt worden, heißt es von der Polizei. Wie ernsthaft besagter Angriff mit dem Messer war, muss erst noch geklärt werden. Seitens des 25-Jährigen bestand, eigenen Angaben vor Ort zufolge, kein Interesse an einer Strafverfolgung. Unter Umständen könnte dies auf seine Alkoholisierung zurückzuführen sein.

25-Jähriger bringt es auf knapp zwei Promille

Ein Atemalkoholtest an Ort und Stelle hatte einen Wert von knapp zwei Promille ergeben. Gegen beide jungen Männer wird nun wegen Körperverletzungsdelikten ermittelt. Die aufnehmenden Beamten dieses Sachverhalts der Polizeiwache Selb wurden bei diesem Einsatz unter anderem auch von Kräften der Grenzpolizeiinspektion Selb unterstützt.