Tag Archiv: Messer

© Polizei

Kontrolle in Berg: 22-Jähriger hat Messer, Drogen & Pfefferspray im Gepäck

Am Mittwochnachmittag (3. April) führten Verkehrspolizei Hof und die Bereitsschaftpolizei eine gemeinsame Kontrolle an der A9-Rastanlage Frankenwald im Landkreis Hof durch. Dabei entdeckten die Beamten Drogen, Pfefferspray und ein Messer bei einem 22-Jährigen.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Mit Messer in Marktredwitz bedroht: „Komm her, dann stech´ ich Dich ab“

Am späten Montagnachmittag (01. April) wurde die Polizei zu einem Einsatz in die Friedrichstraße von Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) gerufen. Vor Ort schrie ein 62-Jähriger lauthals herum. Als ein Anwohner (46) dies hörte, wollte er den Schreihals auf der Straße zur Rede stellen.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Selb: 48-Jähriger verschanzt sich mit mehreren Messern in einer Wohnung

Für einen größeren Polizeieinsatz sorgte am Donnerstagmittag (7. März) ein 48-Jähriger in Selb (Landkreis Wunsiedel), als er in einer Wohnung drohte sich etwas anzutun. Der Mann verschanzte sich daraufhin mit mehreren Messern in einem Zimmer.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Messer-Attacke in Hof: Frisör geht auf 26-Jährigen los

Am Sonntagabend (27. Januar) wollte ein 30-jähriger Frisör seine Schulden bei einem 26-Jährigen in dessen Wohnung in der Heinrich-Egloff-Straße zurückzahlen. Die Situation geriet jedoch völlig außer Kontrolle. Auf einmal ging der Eine mit dem Messer auf den Anderen los.

Falscher Zeitpunkt für Rückzahlung

Der Jüngere teilte dem älteren Schuldner mit, dass es sich um den falschen Zeitpunkt für die Tilgung seiner Schulden handelt. Dies wiederum machte den 30-Jährigen so wütend, dass er ein Messer zückte und in Richtung Bauch des Opfers stach. Durch eine schnelle Abwehrreaktion konnte der Mann zum Glück einen Treffer verhindern.

Leichte Verletzung an der linken Hand

Allerdings wurde der 26-Jährige bei der Attacke leicht an der linken Hand verletzt. Daraufhin verließ der Täter die Wohnung. Er konnte jedoch wenig später von der Polizei vorläufig festgenommen werden.

© Pixabay / Symbolbild

Forchheim: 30-Jähriger tankt zu viel und gerät außer Rand und Band

Kaum zu bändigen war in den frühen Morgenstunden des Montags (07. Januar) ein betrunkener 30-Jähriger in der Buckenhofener Straße in Forchheim. Erst stritt er mit seinem Mitbewohner, dann bedrohte er ihn mit einem Messer und schließlich ging er auf die hinzugerufenen Polizisten los.

30-Jähriger geht Mitbewohner massiv an

Offenbar grundlos schlug der 30-Jährige seinen 18-Jährigen Mitbewohner in das Gesicht. Danach bedrohte er ihn sogar noch mit einem Messer. Auch gegenüber der alarmierten Polizeistreife zeigte sich der Mann aggressiv und beleidigte immer wieder die Ordnungshüter.

Polizei nimmt Mann mit aufs Revier

Als die Beamten den 30-Jährigen mit in die Zelle nehmen wollten, wehrte dieser sich derart heftig, dass ein Polizist leicht am Bein verletzt wurde. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,5 Promille.

© TVO / Symbolbild

Schirnding: Crystal und verbotenes Messer im Gepäck

Strafrechtliche Ermittlungen wegen des Schmuggels von Crystal und eines Verstoßes gegen das Waffengesetz erwarten einen Münchberger, den Schleierfahnder aus Selb am Samstag (05. Januar) kontrollierten.

Mann kam mit dem Zug aus Tschechien

Am frühen Nachmittag geriet der 39 Jahre alte Mann in das Visier der Beamten, nachdem er mit dem Zug aus der Tschechischen Republik eingereist war. Bei der Durchsuchung seines Rucksacks fanden die Polizisten ein verbotenes Springmesser.

Fahnder entdeckten außerdem Crystal

Außerdem fiel den Fahndern auf, dass der 39-Jährige unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. In der Nähe des Mannes entdeckten die Beamten, eingewickelt in Plastik, eine Plombe mit einigen Gramm Crystal und stellten es, wie auch das Messer, sicher. Die weiteren Ermittlungen übernahm das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Hof.

© Polizei

Anwohner fühlt sich bedroht: Schneemann in Thiersheim mit Messer bewaffnet!

Ein 24 Jahre alter Mann machte in seinem Garten in Thiersheim (Landkreis Wunsiedel) eine äußerst beunruhigende Entdeckung. Am frühen Samstagmorgen (05. Januar) war dort ein Schneemann mit einem ungewöhnlichen Accessoire abgestellt worden.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Marktredwitz: Rentner bedroht Besucher eines Einkaufszentrums mit einem Messer

Wie die Polizei Marktredwitz am Dienstag (18. Dezember) mitteilte, kam es bereits am vergangenen Mittwoch (12. Dezember) zu einer Bedrohungslage in einem Einkaufszentrum in der Leopoldstraße in Marktredwitz. Hier soll laut Zeugenangaben ein 62-Jähriger mit einem Messer herumgefuchtelt und Besucher bedroht haben.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Neustadt bei Coburg: Beziehungsstreit eskaliert am Samstagabend

Am Samstagabend (15. Dezember) gerieten ein 20-Jähriger und sein 39-jähriger Lebensgefährte in einer Wohnung in Neustadt bei Coburg in Streit. Beide Männer sorgten bereits am Morgen für einen Polizeieinsatz, wobei der Jüngere seinem Lebensgefährten ein Keramikschaf an den Kopf warf.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Grub am Forst: 61-jähriger Opel-Fahrer flieht vor der Polizei

Vor einer Fahrzeugkontrolle durch Beamte der Coburger Polizei wollte sich am Dienstagabend (04. Dezember) ein 61-jähriger Opel-Fahrer durch eine Flucht entziehen. Bei dem versuchten Stopp auf einem Tankstellengelände im Ortsteil Zeickhorn von Grub am Forst (Landkreis Coburg) folgte der Fahrer nicht den Signalen und flüchtete in Richtung der Bundesstraße B303.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bayreuth: Täter stellt sich nach versuchtem Handtaschenraub

Genau eine Woche, nachdem ein unbekannter Mann in der Bayreuther Innenstadt versuchte, eine Frau zu überfallen, stellte sich der Täter jetzt den Beamten der Polizeiinspektion Bayreuth-Stadt. Die Ermittlungen übernahm die Kriminalpolizei.

37-Jährige mit Messer bedroht

Am vergangenen Samstag (24. November) bedrohte der damals Unbekannte mit einem Messer eine 37-jährige Frau und versuchte ihr in der Sophienstraße von Bayreuth die Handtasche zu entreißen. Als die Frau um Hilfe schrie, flüchtete der Mann. Wir berichteten.

Täter ist erst 17 Jahre alt

Eine Woche nach der Tat stellte sich nun der 17-jährige Deutsche der Polizei. Der in Baden-Württemberg wohnende Jugendliche war zu Besuch in Bayreuth. Der 17-Jährige muss sich nun wegen eines versuchten Raubdeliktes strafrechtlich verantworten.

© Bundeszollverwaltung / Symbolbild / Archiv

Marktredwitz: Zugpassagier mit Crystal und Messer erwischt!

Am gestrigen Donnerstagnachmittag (1. November) entdeckte die Grenzpolizei Selb in einem Zug zwischen dem tschechischen Eger und Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) die Droge Crystal Meth. Der Besitzer war ein 27-jähriger Mann, der zusätzlich noch ein Einhandmesser mit sich führte. Weiterlesen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10