Tag Archiv: Mittwoch

© Symbolbild

Schwarzenbach/Saale: 23.000 Euro Schaden bei Unfall

Am Mitttwochmorgen (29. Januar) wollte ein Pkw-Fahrerin in Schwarzenbach/Saale in die Christian-Heinrich-Sandler-Straße einbiegen und hielt vorschriftsmäßig an. Allerdings rutschte sie dann aber von der Kupplung und rollte ungewollt ein Stück in die Kreuzung ein, wo sie dann mit einem vorfahrtsberechtigtem BMW zusammenstieß. Beide Fahrer wurden leicht verletzt, jedoch liegt der Sachschaden bei rund 23.000 Euro. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden.

 


 

 

Thurnau (Lkr. Kulmbach): Einbruch in der Industriestraße – Zeugen gesucht!

Bislang Unbekannte drangen in der Nacht zum Donnerstag über ein Bürofenster in eine Firma in der Industriestraße ein. Der Einbruch muss sich in der Zeit von 19.10 Uhr am Mittwochabend bis Donnerstagmorgen um 6.35 Uhr ereignet haben. Nachdem sich die Täter Zutritt zum Gebäude verschafft haben, durchsuchten sie sämtliche Räume und Schreibtische. Außerdem öffneten sie gewaltsam einen Tresor. Aus diesem entnahmen sie Bargeld sowie zwei Geldbeutel.  Die Einbrecher richteten zudem einen Sachschaden von zirka 10.000 Euro an.

Die Kripo Bayreuth hat nun die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise auf der Bevölkerung:

  • Wer hat im Zeitraum von Mittwochabend, kurz nach 19 Uhr, bis Donnerstag, 6.30 Uhr, Wahrnehmungen in der Industriestraße gemacht?
  • Wem sind verdächtige Personen und/ oder Fahrzeuge aufgefallen?
  • Wer kann sonst Angaben machen, die im Zusammenhang mit dem Einbruch stehen könnten?

Zeugen melden sich bitte unter der Tel.-Nr. 0921/506-0 bei der Kriminalpolizei Bayreuth.

 


 

 

A73/ Bamberg: Unfall – Unachtsamkeit richtet hohen Schaden an

Ein 35-jähriger Kleintransporter-Fahrer kam am Mittwochnachmittag auf der Autobahn A73 aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, prallt gegen ein großes Hinweisschild, stieß gegen einen Wildschutzzaun und überfuhr zahlreiche Leitpfosten. Der Fahrer blieb dabei glücklicherweise unverletzt. Der Kleintransporter ist allerdings Schrott. Der Gesamtschaden beträgt zirka 30.500 Euro.

 


 

 

A9/Pegnitz (Lkr. Bayreuth): Auffahrunfall durch Unachtsamkeit

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, ereignete sich am Dienstagabend auf der A9 kurz vor der Ausfahrt Pegnitz in Richtung Berlin ein Auffahrunfall. Ein 25-jähriger VW-Fahrer aus der Hofer Gegend bemerkte dabei einen vorausfahrenden Ford einer 57-jährigen Pegnitzerin zu spät und fuhr auf das Auto auf. Beide Fahrer wurden leicht verletzt. Die Fahrzeuge mussten in Folge des Unfalls abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auch zirka 12.000 Euro.

 


 

 

Bad Staffelstein (Lkr. Lichtenfels): 15.000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall

Auf der Kreisstraße zwischen Wiesen und Döringstadt kam es am Mittwochmorgen zu einem Verkehrsunfall. Ein 19-jähriger Audi-Fahrer kam mit seinem Fahrzeug von der Straße ab und überschlug sich. Der Audi bliebt völlig beschädigt auf dem Dach liegen. Andere Verkehrsteilnehmer waren nicht beteiligt. Der junge Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und ins Klinikum Lichtenfels gebracht. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 15.000 Euro.