Tag Archiv: Motorrad

© TVO / Symbolbild

Sonnefeld: Motorrad-Fahrer bei Kollision verletzt!

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montagnachmittag (8. Oktober) in Sonnefeld (Landkreis Coburg). Hierbei kam es zu einem Auffahrunfall zwischen einem Motorrad und einem Pkw. Durch den Zusammenstoß wurde eine Person verletzt. Der Gesamtschaden lag im fünfstelligen Bereich. Weiterlesen

© nordbayern-aktuell / Symbolbild / Archiv

B470/Pottenstein: Motorrad prallt seitlich in Reisebus

Kurz nach 16:00 Uhr kollidierte am Samstag (6. Oktober) ein 34-jähriger Motorradfahrer auf Höhe des Campingplatzes Bärenschlucht mit einem Reisebus aus dem Gegenverkehr. Der Zweiradfahrer wurde verletzt und kam per Hubschrauber ins Krankenhaus.

Zweiradfahrer gerät in den Gegenverkehr

Der Biker war im Kurvenbereich auf die Gegenfahrbahn gekommen und gegen die linke Flanke des Bus geprallt. Durch den Anstoß wurde er seitlich abgeworfen und lag einige Meter entfernt im Bankett. Wegen einer Verletzung am Unterschenkel musste der Zweiradfahrer mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

25.000 Euro Schaden entstanden

An dem Motorrad entstand Totalschaden. Der Reisebus wurde an der Flanke erheblich aufgerissen und konnte nicht mehr in Betrieb gesetzt werden. Der Gesamtschaden wird auf etwa 25.000 Euro geschätzt. Der Busfahrer und die Reisegruppe aus Norddeutschland kamen letztlich mit dem Schrecken davon.

Bus wurde nach Unfall ausgetauscht

Die Tour konnte mit einem Ersatzfahrzeug fortgesetzt werden. Die B470 musste für die Unfallaufnahme, die Reinigung der Fahrbahn und das Abschleppen der Fahrzeuge für fast vier Stunden komplett gesperrt werden. Hierzu wurde eine Umleitung durch die Feuerwehr Pottenstein eingerichtet.

© TVO / Symbolbild

Schwerer Unfall bei Helmbrechts: Motorrad-Fahrer kollidiert mit Traktor!

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstagabend (4. Oktober) auf der Staatsstraße St2158 zwischen den Helmbrechtser Ortsteilen Lehsten und Rauhenberg (Landkreis Hof). Beim Überholen kollidierte ein Motorrad-Fahrer mit einem Traktor.  Weiterlesen

© News5 / Merzbach

B22/Hollfeld: 17-Jähriger stirbt bei Motorradunfall

UPDATE

Ein schrecklicher Verkehrsunfall forderte am heutigen Dienstagnachmittag (02. Oktober) ein Menschenleben. Bei einer Kollision mit einem Pkw verlor ein 17 Jahre alter Motorradfahrer auf der B22 bei Hollfeld (Landkreis Bayreuth) sein Leben. 

17-Jähriger stirbt noch an der Unfallstelle

Gegen 14:45 Uhr war der 17-Jährige aus dem Landkreis Bamberg mit seiner Honda auf der B22 vom Hollfelder Stadtteil Schönfeld nach Hollfeld unterwegs. Kurz nach dem Ortsausgang geriet er mit seiner Maschine im Verlauf einer Rechtskurve aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen einen entgegenkommenden Suzuki. Trotz aller Bemühungen eines Notarztes starb der junge Mann noch an der Unfallstelle. Der 69 Jahre alte Autofahrer aus Landkreis Bayreuth blieb unverletzt.

Ermittlungen laufen 

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bayreuth unterstützte ein Sachverständiger die Beamten der Polizeiinspektion Bayreuth-Land bei der Klärung der Unfallursache. Die B22 war für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme und anschließenden Fahrbahnreinigung durch die Feuerwehr bis gegen 17:45 Uhr komplett gesperrt.

© News5 / Merzbach
© News5 / Merzbach
© News5 / Merzbach

EILMELDUNG (15:40 Uhr):

Wie die Polizei soeben mitteilte, ereignete sich auf der Bundesstraße B22 zwischen Schönfeld und Hollfeld (Landkreis Bayreuth) ein tödlicher Verkehrsunfall. Hierbei soll es laut den ersten Angaben der Polizei zu einem Zusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Pkw gekommen sein. Der Motorradfahrer erlag an noch am Unfallort an seinen Verletzungen. Aktuell sind mehrere Einsatzkräfte vor Ort. Die B22 ist derzeit in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt. In diesem Bereich kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen.

 

  • Weitere Informationen folgen!
© Lucas Drechsel / Symbolbild / Archiv

Leutenbach: 21-Jährige bei Motorradunfall schwer verletzt

Eine Vollbremsung wurde am Sonntagvormittag (16. September) einer 21 Jahre alten Motorradfahrerin bei Leutenbach (Landkreis Forchheim) zum Verhängnis. Die junge Frau stürzte bei einem Ausflug mit ihrem Vater. Die Polizei sucht nun nach einem unfallbeteiligten Autofahrer.

Weiterlesen

© News5 / Merzbach

Würgauer Berg: Motorradfahrer prallt gegen die Leitplanke

Auf der Motorradunfallstrecke am Würgauer Berg im Landkreis Bamberg ereignete sich am Montagnachmittag (10. September) ein schwerer Verkehrsunfall. Mehrere Motorradfahrer verunglückten bereits auf dieser Strecke, einige verloren sogar ihr Leben.

21-Jähriger wird schwer verletzt

In der sogenannten Applauskurve verlor ein 21-Jähriger die Kontrolle über seine Suzuki und krachte in die Leitplanke. Bei dem Unglück erlitt der junge Biker schwerer Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Aktuell deutet nichts auf ein Fremdverschulden hin. An seiner Maschine entstand ein Totalschaden von etwa 2.000  Euro.

© Freiwillige Feuerwehr Berg

Brand in Berg: Motorrad geht in Flammen auf!

Am Sonntagnachmittag (19. August) geriet in Berg (Landkreis Hof) während Bastelarbeiten eine Garage in Brand. Dabei wurde ein Motorrad ein Raub der Flammen. Mehrere Einsatzkräfte der Feuerwehr Berg waren für die Löscharbeiten vor Ort. Der entstandene Sachschaden lag im fünfstelligen Bereich. 

© Freiwillige Feuerwehr Berg

Motorrad und Garage in Brand geraten

Beim Entleeren und Ablassen des Treibstofftanks entzündete sich das Benzin, worauf das Motorrad und die Garage in Brand gerieten. Laut der offiziellen Polizeimeldung soll als Ursache eine statische Entzündung für das Entflammen des Feuers verantwortlich gewesen sein.

17.000 Euro Schaden durch Brand verursacht

Die örtliche Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Verletzte gab es nicht. Durch den Brand entstand ein Schaden in Höhe von 17.000 Euro.

© Bundespolizei

Ludwigsstadt: Kollision endet mit hohem Schaden!

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstagnachmittag (18. August) im Ludwigsstadter Ortsteil Lauenstein (Landkreis Kronach). Dabei kollidierte aus bislang ungeklärter Ursache eine Pkw-Fahrerin mit einem Motorradfahrer. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Weiterlesen

© nordbayern-aktuell / Symbolbild / Archiv

Selb: Überholmanöver mit Folgen – Motorradfahrer schwer verletzt

Am Sonntagnachmittag  (22. Juli)  kam es zwischen dem sogenannten „Selber Kreisel“ und dem Stadtrand von Selb (Landkreis Wunsiedel) zu einem schrecklichen Verkehrsunfall. Bei dem Unglück wurde ein 59 Jahre alter Motorradfahrer schwer verletzt.

Weiterlesen

45678