Tag Archiv: Neustadt bei Coburg

© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Neustadt bei Coburg: Kollision zwischen Traktor und Pkw auf der Kreisstraße

Auf der Kreisstraße CO11 kam es am gestrigen Dienstagnachmittag (07. Mai) zu einer Kollision zwischen einem Traktor und einem Pkw. Eine Autofahrerin wurde hierbei verletzt. Es entstand ein Schaden im fünfstelligen Bereich.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Neustadt b. Coburg: Fahrradfahrer beißt & schlägt 33-Jährigen!

Attackiert wurde ein Mofafahrer (33) am Dienstagnachmittag (9. April), als dieser auf einem Radweg in Neustadt bei Coburg kurz anhielt und ein Fahrradfahrer (circa 40 Jahre) offensichtlich äußerst verärgert darüber war. Aus einer verbalen wurde plötzlich eine handfeste Auseinandersetzung.  Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Wegen Unterzuckerung: Mann sorgt für mehrere Unfälle in Neustadt b. Coburg!

Am Montagvormittag (8. April) verursachte ein Autofahrer (77) in Neustadt bei Coburg drei Zusammenstöße und überfuhr ein Verkehrszeichen. Der Grund für die Fahrweise war schnell geklärt. Der Mann erlitt gesundheitliche Probleme hinter dem Steuer. Bei den Unfällen entstand ein Gesamtschaden im fünfstelligen Bereich. Weiterlesen

© News5 / Ittig

Neustadt bei Coburg: Wagen überschlägt sich mehrfach & landet auf dem Dach

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen kam es am Donnerstagabend (4. April) in Neustadt bei Coburg. Ein Pkw-Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich im Anschluss mehrfach. Mit im Auto befand sich auch ein Kleinkind. Laut Angaben der Polizei könnte die Ursache für den Unfall der Alkoholpegel des Fahrers gewesen sein.

Pkw überschlägt sich mehrfach und landet auf dem Feld

Gegen 19:25 Uhr waren die beiden Männer (37 und 35 Jahre) mit dem Audi auf der Liebauer Straße von Mupperg kommend in Fahrtrichtung Fürth am Berg unterwegs (Landkreis Coburg). Mit im Auto befand sich ein Kleinkind (1 Jahr und acht Monate). Der Polizei zufolge streifte der Fahrer bei einer leichten Kurve mit seinem Pkw links das Bankett und verlor im Anschluss offensichtlich die Kontrolle über das Fahrzeug. Das Auto überschlug sich daraufhin mehrfach und kam auf einem Feld auf dem Dach zum Liegen.

Zwei Verletzte und eine unverletzte Person

Die Insassen konnten sich selbstständig aus dem beschädigten Auto befreien. Die beiden Männer erlitten jedoch schwere Verletzungen. Das Kind hingegen blieb unverletzt. Die Unfallbeteiligten wurden durch die eintreffenden Rettungskräfte in die Krankenhäuser nach Sonneberg und nach Coburg gebracht.

© News5 / Ittig © News5 / Ittig © News5 / Ittig © News5 / Ittig © News5 / Ittig © News5 / Ittig

Überhöhte Geschwindigkeit sowie Alkohol möglicherweise der Grund für den Unfall

Laut Angaben der Polizei sind höchstwahrscheinlich die überhöhte Geschwindigkeit und der Alkoholpegel des Fahrers die Ursache für den Unfall gewesen. Auf Anordnung der Beamten wurde bei beiden Männern eine Blutentnahme im Klinikum durchgeführt, da noch nicht bekannt sei, wer genau der Fahrer war.

Polizei sucht nach Zeugenhinweisen

Während den Bergungsarbeiten musste der Unfallort komplett gesperrt werden. Am Einsatzort befanden sich rund 25 Einsatzkräfte sowie vier Krankenwägen. Der Gesamtschaden belief sich auf etwa 30.000 Euro. Laut Polizei dauern die Ermittlungen zum Unfallhergang aktuell noch an.

 

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Neustadt bei Coburg unter der Telefonnummer: 09568 / 94 310 entgegen.

Videos von der Unfallstelle
Schwerer Unfall in Neustadt bei Coburg: "... es könnte sein, dass der Alkohol eine Rolle spielt"
Statement von Matthias Schuhbeck, Polizei Neustadt b. Coburg
Neustadt bei Coburg: Zwei Schwerverletzte & ein unverletztes Kleinkind nach Unfall
Unkommentiertes Videomaterial vom Unglücksort
© Polizeipräsidium Oberfranken

Neustadt b. Coburg: Spaziergänger hören Schüsse im Wald

Große Aufgregung am Donnerstagvormittag (28. März) in Neustadt bei Coburg. Mehrere Spaziergänger meldeten bei der Polizei Schüsse in einem Wald gehört zu haben. Die Beamten starteten eine große Suchaktion in dem Gebiet. Polizei sucht nach dem Schützen Mit großem Personalaufwand und sogar einem Hubschrauber suchte die Polizei Neustadt gestern ein Waldgebiet nahe dem Ortsteil Ketschenbach ab. Verschiedene Spaziergänger hatten dort Schüsse gehört. Bei der Suche konnten jedoch keine Erkenntnisse gewonnen werden, dass tatsächlich eine Waffe im Gebrauch war. Beamte hoffen auf Zeugenhinweise Ebenso fanden die Beamten keine verdächtigen Personen in und um den Wald. Zeugen, die Hinweise auf mögliche Hintergründe der lauten Knallgeräusche geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 09568 / 94310 an die Polizei Neustadt zu wenden.
© TVO / Symbolbild

Neustadt b. Coburg: Hoher Schaden nach Kollision zweier Pkw!

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen kam es am Dienstagnachmittag (12. März) in Neustadt bei Coburg. Eine Autofahrerin übersah einen vorfahrtsberechtigten Pkw, der daraufhin zwar ausweichen, jedoch einen Unfall nicht mehr verhindern konnte. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Neustadt bei Coburg: Hoher Schaden nach Frontal-Crash!

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen kam es am Donnerstagmittag (7. März) im Kreuzungsbereich der Kreisstraße CO11 in Neustadt bei Coburg (Landkreis Coburg). Mehrere Tausend Euro Schaden und eine verletzte Person war die Bilanz des Zusammenstoßes. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Neustadt bei Coburg: Betrunkener bricht seiner Freundin die Nase

In der Nacht zum Samstag (23. Februar) kam es in der Sudetenstraße in Neustadt bei Coburg zum wiederholten Male zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen einer 25-jährigen Neustadterin und ihrem ein Jahr älteren Lebensgefährten. Diesmal endete der Streit im Krankenhaus.

Weiterlesen
© News 5 / Ittig

Neustadt bei Coburg: Brand in Dachgeschosswohnung verursacht hohen Schaden

UPDATE (15:10 Uhr):

Nach dem Feuer in einer Dachgeschosswohnung am frühen Freitagmorgen in Neustadt bei Coburg, konnten Brandfahnder der Kripo Coburg im Laufe des Tages die Brandursache ermitteln. Eine brennende Kerze war der Auslöser. Das offene Feuer griff auf das nahestehende Mobiliar über und löse den Brand aus.


ERSTMELDUNG (09:15 Uhr):

Am Freitagmorgen (8. Februar) kam es in Neustadt bei Coburg zum Brand einer Dachgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus. Anwohner bemerkten den Brand gegen 04:20 Uhr. Als die ersten Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, drangen bereits dichte Rauchschwaden aus dem Gebäude.

Bewohner können sich in Sicherheit bringen

Die Bewohner des Hauses konnten unterdessen rechtzeitig das Haus verlassen und sich in Sicherheit bringen. Die zahlreich eingesetzten Feuerwehren aus Neustadt bei Coburg, Wildenheid, Haarbrücken, Höhn und Sonneberg brachten den Brand nach ihrem Eintreffen unter Kontrolle und löschten die Flammen.

60.000 Euro Schaden

Zwei Bewohner des Hauses wurden nach Polizeiangaben leicht verletzt. Die Hausbewohner, die überstürzt ihre Wohnung verlassen mussten, werden derzeit durch den Rettungsdienst betreut. Hinsichtlich der Ursache des Feuers ermitteln jetzt die Brandfahnder der Kripo Coburg. Der Sachschaden wird derzeit auf rund 60.000 Euro geschätzt.

© News 5 / Ittig© News 5 / Ittig© News 5 / Ittig© News 5 / Ittig

A73 / Dörfles-Esbach: 80-Jähriger überschlägt sich & prallt gegen Baum!

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montagabend (14. Januar) an der A73-Anschlussstelle Neustadt bei Coburg, auf der Höhe von Dörfles-Esbach (Landkreis Coburg). Ursache war die zu hohe Geschwindigkeit des 80-Jährigen. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Weiterlesen

Neustadt bei Coburg: Zweijähriger auf Erkundungstour an Weihnachten

An dieses Weihnachtsfest wird sich eine Familie aus Neustadt bei Coburg wohl noch lange erinnern. Um 5:30 Uhr in der Früh kletterte am zweiten Weihnachtsfeiertag ein Zweijähriger über seine Eltern hinweg aus dem Bett. Er schlich sich aus dem Schlafzimmer und schloss noch leise die Tür hinter sich. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Neustadt bei Coburg: Drei Männer greifen 34-Jährige an!

Drei unbekannte Männer forderten am Dienstagabend (18. Dezember) das Bargeld sowie das Handy einer 34-Jährigen in Neustadt bei Coburg. Dabei wurde die Frau auch körperlich angegangen. Ohne Beute suchten die Täter dann das Weite. Die Kriminalpolizei Coburg ermittelt. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Neustadt bei Coburg: Beziehungsstreit eskaliert am Samstagabend

Am Samstagabend (15. Dezember) gerieten ein 20-Jähriger und sein 39-jähriger Lebensgefährte in einer Wohnung in Neustadt bei Coburg in Streit. Beide Männer sorgten bereits am Morgen für einen Polizeieinsatz, wobei der Jüngere seinem Lebensgefährten ein Keramikschaf an den Kopf warf. Weiterlesen
© Polizei

Rödental / Neustadt bei Coburg: Polizei ermittelt gegen Senioren-Langfinger

Aufmerksame Mitarbeiter ertappten am gestrigen Montag (zwei ältere Ladendiebe, die unabhängig voneinander Lebensmittel aus Verbrauchermärkten in Rödental (Landkreis Coburg) und Neustadt bei Coburg stehlen wollten. Nun ermittelt die Polizei gegen die Senioren.

Weiterlesen

Neustadt bei Coburg: Die kultur.werk.stadt ist eröffnet

In Neustadt bei Coburg wurde die „kultur.werk.stadt“ am vergangenen Donnerstag (15. November) eröffnet. Sechs Jahre Planungs- und Bauzeit sind ins Land gegangen seit die Grundidee, die ehemalige Druckerei Patzschke zu einem Bildungs- und Kulturzentrum zu entwickeln, geboren wurde. 

 

In der Kulturwerkstatt soll zukünftig auch die Verwaltung, wie auch Schulungs-, Vortrags-, Werkstatt- und Gymnastikräume der VHS sein. Unter Anderem unterstützt die Städtebauförderung die Baumaßnahme mit Gesamtkosten von über 3,4 Millionen Euro. Neustadt ist bereits seit 1982 in der Städtebauförderung. Bisher wurde die Stadt mit Fördermitteln in Höhe von fast 14 Millionen Euro bedacht.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10