Tag Archiv: Obertrubach

© nordbayern-aktuell / Symbolbild / Archiv

Kletter-Unfall in Obertrubach: Mann stürzt 20 Meter in die Tiefe!

Zu einem schweren Kletterunfall kam es am Sonntagnachmittag (27. Oktober) bei Wolfsberg in Obertrubach im Landkreis Forchheim. Ohne jegliche Sicherung kletterte ein 50-Jähriger die Route „Alte Talseite Direktausstieg“ am Kletterfelsen „Hartelstein“. Weiterlesen

© nordbayern-aktuell / Symbolbild / Archiv

Obertrubach: Schwerer Kletterunfall in der Fränkischen Schweiz

Am Samstagmittag (03. August) kam es im Bereich des Obertrubacher Ortsteils Wolfsberg (Landkreis Forchheim) zu einem schweren Kletterunfall. Am Fels „Zehnerstein“ verunfallten eine 28-jährige Frau aus München und ihr Kletterpartner (35).

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Pegnitz / Obertrubach: Einbrecher auf Raubzug

Im Zeitraum von Montag (20. Mai) bis Dienstag (21. Mai) drangen Einbrecher in ein Vereinsheim in Pegnitz (Landkreis Bayreuth) ein und entwendeten Diebesgut im Wert von mehreren tausend Euro. Auch eine Scheune im Obertrubacher Ortsteil Neudorf (Landkreis Forchheim) wurde in diesem Zeitraum aufgebrochen. Die Polizei prüft nun, ob die beiden Einbrüche in Zusammenhang stehen.

Weiterlesen

© Lucas Drechsel / Symbolbild / Archiv

Obertrubach: 51-Jähriger stirbt nach Motorradunfall

Ein tragisches Ende nahm am späten Sonntagnachmittag der Ausflug einer Motorradgruppe in die Fränkische Schweiz. Nach einem schweren Sturz am Sonntag (20. August) verstarb ein 51-Jähriger im Krankenhaus in Folge seiner Verletzungen.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Obertrubach: 21-Jähriger beleidigte Feuerwehrkräfte

Beim Fest der Ewigen Anbetung in Obertrubach (Landkreis Forchheim) kam es am Dienstagabend (3. Januar) zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Feuerwehrleuten und einem Pkw-Fahrer. Der Vorfall ereignete sich gegen 18:00 Uhr. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

21-jähriger wollte in gesperrten Bereich fahren

Von Almos kommend - an der Abzweigung Trubachtalstraße - wollte der 21-jährige Pkw-Fahrer mit seinem grauen Citroen nach rechts abbiegen und in den gesperrten Bereich einfahren. Der Autofahrer soll sich der Absperrung trotz starkem Fußgängerverkehr sehr schnell genähert haben. An der Abzweigung ließen in die zur Sicherheit abgestellten Feuerwehrkräfte berechtigterweise nicht passieren. Daraufhin beleidigte er einen Feuerwehrmann, machte kehrt und fuhr mit quietschenden Reifen davon.

Zeugen des Vorfalls gesucht

In diesem Zusammenhang werden Zeugen, insbesondere eine Frau mit Kind, gesucht, die den Vorfall beobachtet haben beziehungsweise selbst gefährdet oder behindert wurden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Ebermannstadt unter der Telefonnummer 09194 / 73 88-0 entgegen.

Weitere Informationen zur "Ewigen Anbetung"

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Obertrubach: Saumäßiger Wochenauftakt für die Polizei

Die Polizei in Ebermannstadt (Landkreis Forchheim) erlebte am frühen Montagmorgen (1. August) einen sprichwörtlich einen saumäßigen Start in die Woche. Gegen 01:20 Uhr in der Nacht teilten Verkehrsteilnehmern der Polizei mit, dass sich auf der Kreisstraße zwischen Obertrubach und Bärnfels zwei fast ausgewachsene Hausschweine herumtreiben.

Weiterlesen

© TVO

Ebermannstadt: Kletterer in der Fränkischen Schweiz stürzen ab

Drei Kletterer sind am Samstag in dern Fränkischen Schweiz rund um Ebermannstadt im Landkreis Forchheim. Beim Abseilen am Hartelstein bei Obertrubach sackt eine 24 Jahra alte Frau aus Heidelberg plötzich ab und verletzt sich so schwer an der Wirbelsäulenverletzung, dass sie ins  Uniklinikum Erlangen eingeliefert werden muss. An der Schlosszwergwand bei Burggaillenreuth verliert ein 42-jähriger polnischer Kletterer am Fels den Halt und fällt rund drei Meter tief auf den harten Boden. Mit Verdacht auf einen Beinbruch wird er Krankenhaus Forchheim gebracht. Unglücklicherweise gehen gleich die ersten Kletterversuche eines 12-jährigen Mädchens aus Bärnfels einem einem Felsen bei Bärnfels schief. Sie rustscht ab und stürzte einige Meter zu Boden. Auch sie wird wegen ihrer Beinfraktur ins Klinikum Erlangen eingeliefert. Die Bergung der Verletzten gestaltet sich schwierig, erst mit der Hilfe mehrerer Bergwachten aus dem gesamten Umkreis werden die verunglückten Kletterer aus dem umwegsamen Gelände transportiert.

© TVO / Symbolbild

Obertrubach: Frau bei Kletterunfall schwer verletzt

Bei einem Kletterunfall bei Obertrubach (Landkreis Forchheim) wurde am Mittwochabend (4. Mai) eine 31-Jährige schwer verletzt. Eine Klettergruppe bestieg am gestrigen Tag den Zehnerstein. Dabei stürzte die Frau aus bislang unbekannter Ursache ab. Sie fiel sechs Meter in die Tiefe.

Weiterlesen

© Regierung von Oberfranken

Oberfranken: Über 8,7 Mio EUR für weiteren Breitbandausbau

Am vergangenen Donnerstag (23. April) übergab Bayerns Finanz- und Heimatminister Markus Söder im Heimatministerium in Nürnberg erneut zahlreiche Zuwendungsbescheide für den Breitbandausbau. 20 dieser Bescheide gingen dabei an Städte und Gemeinden in Oberfranken.

Weiterlesen