Tag Archiv: Oliver Bär

© Landkreis Hof

Breitbandausbau: Landkreis Hof beim Förderverfahren Spitze

Mit der EU-Genehmigung der Breitbandrichtlinie wurde im Juli der Weg für das neue bayerische Förderprogramm zum Breitbandausbau freigemacht. Dadurch wurden Förderbeträge für Kommunen erheblich angehoben und das Verfahren stark vereinfacht. Für die Städte und Gemeinden des Landkreises Hof stehen somit rund 21 Millionen Euro Fördermittel zur Verfügung.

Weiterlesen

Landkreis Hof: Oliver Bär (CSU) als Landrat vereidigt

Jahrzehntelang war der Landkreis Hof fest in Hand der SPD. Mit den Kommunalwahlen Mitte März 2014 hat sich das nun geändert. Mit 52 zu 48 Prozent entschied CSU-Politiker Oliver Bär die Wahl für sich. Mit seinen neuen Räumlichkeiten im Landratsamt hat er sich ja bereits vertraut gemacht. Montagvormittag (12. Mai) war für den 37-Jährigen nun der erste bewegende Moment im neuen Amt: seine offizielle Vereidigung. Mehr dazu ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 



 

Hochschule Hof: Politiker fordern Institut für Wassermanagement

Der Hofer Oberbürgermeister Harald Fichtner, der neu gewählte Hofer Landrat Oliver Bär und Landtagsabgeordneter Alexander König haben sich in einem Schreiben an Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) gewandt. In dem Schriftstück fordern die Politiker die Etablierung eines Instituts für Wassermanagement an der Hochschule Hof zur Unterstützung des Strukturwandels und der neuen Wirtschaftskompetenzen der Region.

Forderung aus Hof seit 2013

Bereits 2013 hatten die Lokalpolitiker, gemeinsam mit dem Präsidenten der Hochschule Hof, Prof. Dr. Jürgen Lehmann, den Vorstoß unternommen, ein solches Institut in Hof zu etablieren. Im März des letzten Jahres befürwortete der Bayerische Ministerpräsident bei einem Besuch in Oberfranken dieses Unterfangen. Die Hochschule Hof hat selbst bereits ein zukunftsweisendes Konzept für ein solches Institut vorgelegt. „Die Realisierung dieses Institutes wäre ein Paradebeispiel für eine effektive und auf zukunftsfähige Arbeitsplätze hin ausgerichtete Regionalpolitik“, so ein Auszug aus dem Brief.

 


 

 

Kampf um´s Hofer Landratsamt: Bär vs. Eberl – TV-Duell bei TVO

Mehr als 80.000 Frauen und Männer im Landkreis Hof sind am Sonntag (30. März) noch einmal zum Urnengang aufgerufen. In der Stichwahl wird entschieden, wer der neue Landrat des Landkreises Hof wird. Zur Wahl stehen CSU-Mann Dr. Oliver Bär (37) und SPD-Kandidat Alexander Eberl (39). Beide Kandidaten stellten sich im TVO-Studio den Fragen von Jan Fischer (Redaktionsleiter der Frankenpost für den Landkreis Hof) und Frank Ebert (TVO-Redaktionsleiter).

 

Die Erstausstrahlung des TV-Duells sehen Sie am Donnerstag (27. März) um 19:30 Uhr sowie im Anschluss unter www.tvo.de!

 

Die weiteren Ausstrahlungstermine:
Donnerstag (27. März): 22:30 Uhr
Freitag (28. März): 15:00 Uhr
Freitag (28. März): 21:00 Uhr

 

Unser Vorbericht zum Duell:

 

 

Weitere Informationen zur Kommunalwahl 2014 und den anstehenden 36 Stichwahlen im Bezirk Oberfranken gibt es unter: www.tvo.de/wahl2014!

 

Programmhinweis: TV Oberfranken berichtet am kommenden Sonntag (30.3.) über ALLE 36 Stichwahlen in Oberfranken:

  • Im Programm ab 18:00 Uhr LIVE
  • Unter www.tvo.de/wahl2014
  • Per Twitter mit dem Hashtag #tvoX14
  • Sowie im Videotext ab Seite 400

 

 


 

 

Landkreis Hof: Drei Kandidaten für den Landratsposten

Was haben Paul Weppler, Heinz Schulze und Ewald Zuber gemeinsam? Sie alle waren in der Vergangenheit Landrat des Landkreises Hof. Seit Mai 1996 hat Bernd Hering (SPD) diesen Posten inne, doch auch seine Amtszeit neigt nun sich dem Ende entgegen. Am 16. März wird er sich aus Altersgründen nicht noch einmal kandidieren. Dafür gehen drei neue Kandidaten ins Rennen: Oliver Bär von der CSU, Alexander Eberl von der SPD und Christine Schüler von der FDP. Sie bewerben sich um einen Posten, der sicher auch für den künftigen Landrat einige Herausforderungen bietet. Mehr ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 


 

 

12