Tag Archiv: Panzerfaust

© News5 / Merzbach

Ex-US-Kasernengelände in Bamberg: Alte Munition gefunden & gesprengt

Gegen 14:30 Uhr fand man am Mittwochnachmittag (6. März) bei Bauarbeiten auf dem ehemaligen US-Kasernengelände in der Weißenburgstraße von Bamberg Munitionsreste aus dem 2. Weltkrieg. Ein vor Ort tätiger Sprengmeister identifizierte insgesamt vier Panzerfaustsprengköpfe, die nicht abtransportiert werden konnten. So musste vor Ort eine Sprengung ausgelöst werden.

Mehrere Gebäude kurzzeitig evakuiert

Da nach Einschätzung des Sprengmeisters ein Radius von weniger als 200 Meter hierfür ausreichend war, um eine Gefährdung für die Bevölkerung auszuschließen, wurden die Sprengköpfe in dem Baustellengelände so positioniert, dass lediglich umliegende Behörden, wie die Generalstaatsanwaltschaft, einzelne Gebäude des Bundespolizeiaus- und Fortbildungszentrums, die Bayerische Bereitschaftspolizei sowie ein Wohngebäude mit rund 40 Anwohnern, kurzfristig geräumt werden mussten.

Verkehr an der Örtlichkeit kurzzeitig gesperrt

Die Maßnahmen am Nachmittag wurden von den relevanten Sicherheitsbehörden betreut, die von der Feuerwehr Bamberg unterstützt wurden. Für die Dauer der eigentlichen Sprengung wurde die Weißenburgstraße - zwischen der Zollner Straße und der Pödeldorfer Straße - kurzzeitig für den Durchgangsverkehr gesperrt. Zu Verkehrsstörungen kam es nicht.

Einsatz gegen 17:30 beendet

Die Sprengung der Panzerfaustköpfe verlief nach Polizeiangaben planmäßig und war nach außen hin kaum wahrnehmbar. Die Maßnahmen waren gegen 17:30 Uhr am späten Mittwochnachmittag beendet. Eine Gefährdung für die Bevölkerung bestand zu keinem Zeitpunkt.

Bilder von der Einsatzstelle
© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach
© TVO / Symbolbild

Helmbrechts: Münzsucher findet Panzerfaust!

Mit seinem Metallsuchgerät war ein 32-Jähriger am gestrigen Dienstagnachmittag (30. Januar) auf der Suche nach Münzen in einem Waldgebiet, unweit des Helmbrechtser Ortsteils Kleinschwarzenbach (Landkreis Hof). Anstatt Geldstücke zu finden, bekam er etwas deutlich Größeres aufgezeigt.

Weiterlesen

© Polizeiinspektion Coburg

Ebersdorf: Panzerfaustgranate im Altmetallcontainer gefunden

In einem Altmetallcontainer auf einem Firmengelände in der Feldstraße von Ebersdorf (Landkreis Coburg) entsorgte ein Unbekannter eine Übungsgranate für eine Panzerfaust. Ein Angestellter der Firma fand diese am Donnerstagvormittag (8. Juni) und verständigte die Polizei.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Kronach / Bayern & Sachsen: Kripo hebt Waffenarsenal aus

Eine „virtuelle Streifenfahrt“ der Coburger Kripo deckte ein umfangreiches Waffenarsenal im Landkreis Kronach auf. Die Netzwerkfahnder machten im Internet Personen ausfindig, die sich in der Öffentlichkeit mit Waffen darstellten. Bei der Durchsuchung von neun Anwesen zogen die Ermittler im Anschluss zahlreiche Waffen aus dem Verkehr. Weiterlesen