Tag Archiv: Parkplatz

© Bundespolizei

Coburg: Teurer Fehler beim Ausparken!

Am Dienstagnachmittag (15. Januar) wurde die Polizei zu einem Unfall mit zwei Pkw auf einem Parkplatz in der Rosenauer Straße in Coburg verständigt. Hierbei streifte ein 48-jähriger Autofahrer während des Ausparkens ein weiteres Fahrzeug. Bei der nachfolgenden Kontrolle stellten die Beamten bei einem Fahrzeugführer eine deutliche Alkoholfahne fest. Weiterlesen

© Polizei

A9 / Bayreuth: Mehrere Gramm Drogen in der Unterhose versteckt!

Während einer Verkehrskontrolle auf der Autobahn A9 auf dem Parkplatz Sophienberg bei Bayreuth staunten die Beamten nicht schlecht, nachdem sie mehrere Gramm Drogen in einem Fahrzeug mit polnischer Zulassung fanden. Die drei Männer wurden schließlich von der Polizei festgenommen. Weiterlesen

© Bundespolizei / Symbolfoto

Festnahme auf der A9 bei Hof: Polizei findet Rauschgift & Waffe im Auto

Schleierfahnder kontrollierten am Donnerstagnachmittag (22. November) auf dem Parkplatz Lipperts der Autobahn A9 einen 29-jährigen Autofahrer. Hierbei entdeckten die Polizisten Drogen sowie eine Schusswaffe. Noch auf dem Parkplatz klickten die Handschellen.

Weiterlesen

A9 / Leupoldsgrün: Randalierer zerstören Auto und kippen es um

Randalierer haben im Laufe des Samstags (20. Oktober) auf dem A9-Parkplatz Lipperts bei Leupoldsgrün im Landkreis Hof ein abgestelltes Fahrzeug zerstört und umgeworfen.

Sämtliche Scheiben eingeschlagen

Offenbar mit brachialer Gewalt hatten die bislang unbekannten Täter zunächst sämtliche Scheiben des auf dem Parkplatz abgestellten Opel Corsa eingeschlagen. Anschließend kippten sie den Kleinwagen um, sodass er im Bereich des Gehwegs auf dem Dach lag. Beamte der Verkehrspolizei Hof entdeckten den Schaden dann auf einer Routinestreife in der Nacht zum heutigen Sonntag (21. Oktober).

Zeugen gesucht

Da der Parkplatz normalerweise stark frequentiert ist, wundert es die Polizei, dass niemand den Vorfall gemeldet hat. Zeugen, die etwas beobachtet haben, werden gebeten, sich unter 09281 / 704-803 an die Verkehrspolizei Hof zu wenden.

Fahrzeug stand schon länger dort

Der Opel Corsa stand nach Angaben der Polizei bereits seit längerer Zeit verlassen und ohne Kennzeichen auf dem Parkplatz. Der musste nach der Randale erstmal von Glassplittern gesäubert werden. Den Kleinwagen transportierte ein Abschleppdienst ab.

Bamberg: Frau fährt Rentnerin an & flüchtet

Ein besonders dreiste Unfallflucht ereignete sich am Donnerstag (04. Oktober) auf einem Parkplatz am Laubanger in Bamberg. Eine 81 Jahre alte Frau wurde angefahren, beleidigt und anschließend von der Unfallverursacherin einfach zurück gelassen. Die Polizei sucht nach Zeugen!

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Steinewerfer in Coburg: Unbekannte beschädigen Auto

Eine 18 Jahre alte Autofahrerin traute am Montag (18. Juni) ihren Augen nicht, als sie nach mehreren Stunden zu ihrem Fahrzeug zurückkam. Unbekannte Täter hatten das Auto deutlich sichtbar beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Die Polizei ermittelt.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bad Staffelstein: Uralte Urkundenfälschung!

Am Freitagmorgen (15. Juni) wurde bei einer Parküberwachungsmaßnahme im Bereich der Therme in Bad Staffelstein (Landkreis Lichtenfels) festgestellt, dass ein Thermen-Besucher einen verfälschten Behindertenausweis in seinem Fahrzeug gelegt hatte.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken / Symbolbild

A9 / Leupoldsgrün: Lkw-Fahrer setzt Kollegen bei Minusgraden aus!

Hilfseinsatz für die Hofer Verkehrspolizei am Montagabend (19. März): Ein Lkw-Fahrer teilte über Notruf eine hilflose Person auf dem A9Parkplatz Lipperts, unweit der Anschlussstelle Hof-West mit. Eine Streife der Hofer Verkehrspolizei traf dort einen 45-jährigen Mann, welcher bei Eiseskälte samt Reisegepäck auf einer Bank saß.

Weiterlesen

© News5 / Holzheimer

Feuer an der A9 bei Bayreuth: Lkw brennt lichterloh

Gegen 02:00 Uhr am Montagmorgen (04. Dezember) wurde ein Lkw auf auf dem Parkplatz Sophienberg (Landkreis Bayreuth) an der Autobahn A9 in Fahrtrichtung München ein Raub der Flammen. Während der Löscharbeiten wurde der Parkplatz abgesperrt. Am frühen Morgen wachte der Trucker auf, als ein Kontrolllämpchen  im Armaturenbrett blinkte. Beim Öffnen der Vorhänge sah er bereits Flammen aus dem Motorraum schlagen. Der 61-Jährige konnte noch Schuhe, Hose und Jacke greifen und aus dem Führerhaus springen

Zugmaschine brennt völlig aus

Bei Eintreffen der ersten Kräfte stand die Zugmaschine eines Sattelzugs bereits in Brand. Ein Atemschutztrupp konnte die Flammen mit einem Schaumrohr schnell eindämmen und so ein Übergreifen auf den Auflieger verhindern. Weitere Kräfte unterstützten bei den Löscharbeiten mit einem weiteren Schaumrohr. Trotz des schnellen Löscherfolgs wurde der Auflieger durch die starke Hitzeeinwirkung beschädigt. Da es sich bei dem Sattelzug um einen Kühlgut-Transporter handelte, gestalteten sich die Nachlöscharbeiten schwierig. Mit Äxten und einer Säge musste die Isolierung an der Front des Aufliegers entfernt werden, um sicher zu gehen, dass keine Glutnester mehr vorhanden sind. Parallel wurde die Ladefläche mit einem Überdrucklüfter vom Rauch befreit und von einem Trupp unter Atemschutz ebenfalls auf Glutnester kontrolliert. Dabei kamen Wärmebildkameras zum Einsatz.

Lkw-Brand hielt Einsatzkräfte in Atem

Während der Löscharbeiten wurde der Parkplatz durch das THW Bayreuth größtenteils abgesperrt und die Einsatzstelle weiträumig ausgeleuchtet. Die letzten Feuerwehrkräfte konnten gegen 04:00 Uhr den Einsatz beenden. Vor Ort waren die Abteilungen Ständige Wache, Oberkonnersreuth und Thiergarten der Feuerwehr Bayreuth sowie die Feuerwehr Wolfsbach mit insgesamt 27 Einsatzkräften. Ebenfalls waren ein Rettungswagen, zwei Streifenwagen der Polizei sowie das THW Bayreuth im Einsatz. Der Schaden an dem Lkw beläuft sich auf etwa 120.000 Euro. Der Trucker (61) blieb unverletzt. Es konnte lediglich Schuhe, Jacke und Hose greifen und sich aus dem Führerhaus retten.

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Weihnachtsgeschenk der Stadtwerke Bamberg: Mehr Parkplätze zur Adventszeit

Zum Beginn der Adventszeit erweitern die Stadtwerke Bamberg ihren Parkplatz am alten Hallenbad. In den Abendstunden und am Wochenende stehen ab sofort rund 100 weitere Parkplätze für Besucher der Bamberger Innenstadt zur Verfügung.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Messerattacke in Bamberg: 42-Jähriger auf Parkplatz verletzt

Ein 42 Jahre alter Mann wollte auf einem Parkplatz in Bamberg eigentlich nur seine Notdurft verrichten, als er Zeuge eines mutmaßlichen Diebstahls wurde. Couragiert ging er auf die Täter zu und brachte sich damit selbst massiv in Gefahr.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / TVO / Collage

Bayreuth: Lkw fährt rückwärts über die Autobahn A9!

Da staunten die Beamten der Verkehrspolizei Bayreuth nicht schlecht! Am Mittwochnachmittag (18. Oktober) waren die Polizisten auf der Autobahn A9 zwischen den Anschlussstellen Trockau und Bayreuth-Süd unterwegs. Bei ihrem Blick auf die gegenüberliegende Fahrbahn stellten sie mit großer Verwunderung fest, dass dort ein Sattelzug rückwärts auf der Autobahn unterwegs war.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Thiersheim: Polizei stellt Drogen und illegale Böller sicher

Schleierfahnder aus Selb kontrollierten auf einem Autohof in Thiersheim (Landkreis Wunsiedel) am Samstagabend (7. Oktober) einen Autofahrer. Dieser stand nicht nur unter Drogeneinfluss, sondern hatte in seinem Wagen auch verschiedene Betäubungsmittel sowie verbotene Böller dabei. Der Ertappte muss sich nun wegen mehrerer Straftaten verantworten.

Weiterlesen

1234567