Tag Archiv: Personal

© Bundespolizei

Würzburg / Bamberg: 27-Jähriger attackiert & beleidigt Zugpersonal

Attackiert, bedroht und beleidigt wurde das Zugpersonal von einem 27 Jahre alten Mann, der am Dienstagabend (07. Juli) mit dem Zug von Würzburg in Richtung Bamberg unterwegs war. Der Reisende reagierte aggressiv, nachdem das Personal den Mann auf die fehlende Mund-Nase-Bedeckung aufmerksam machte. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung und Bedrohung. Weiterlesen

© Pixabay / Symbolbild

Münchberg: 51-Jähriger weigert sich Mund-Nase-Schutz aufzusetzen

Am Montagabend (11. Mai) weigerte sich ein 51-Jähriger in einem Verbrauchermarkt in der Stammbacher Straße in Münchberg (Landkreis Hof) einen Mund-Nase-Schutz aufzusetzen. Grund für die Verweigerung sei eine vermeintliche Erkrankung des Mannes, das ihm das Tragen einer Schutzmaske nicht ermögliche. Weiterlesen

Coburg: Helfer für regionalen Pflegepool gesucht

Den Bedarf an Fachkräften im Bereich der ambulanten und stationären Pflege zu decken, war bereits vor der Coronavirus-Pandemie nicht einfach. Durch die aktuelle Situation verschärft sich diese Situation zusätzlich. Deswegen hat sich die Führungsgruppe Katastrophenschutz (FüGK) dazu entschlossen, einen Pflegepool für die Region einzurichten, so dass die Alten- und Pflegeheime im Bedarfsfall schnell Unterstützung bekommen.

Weiterlesen

Hof: Oberfranken-Kaserne stockt beim Personal auf

Mit mehr als 500 Mitarbeitern ist die Oberfranken-Kaserne in Hof ein großer Arbeitgeber und auch der letzte verbliebene Bundeswehr-Standort in ganz Oberfranken. Beim Jahresempfang hat der Standortälteste jetzt einen Blick hinter die Kulissen gewährt und dazu rund 100 Gäste eingeladen. Dabei hat Oberst Norbert Reinecke herausgestellt, dass entgegen dem deutschlandweiten Trend, in Hof Personal nicht abgebaut, sondern aufgestockt wird. Mehr dazu ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.