Tag Archiv: Pfarrschneidmühle

© nordbayern-aktuell

Geroldsgrün: Fünf Verletzte nach mehrfachen Pkw-Überschlag

Auf der Staatsstraße 2189 ereignete sich am späten Montagabend (2. Januar) ein schwerer Unfall. Hierbei wurden fünf Personen aus dem Landkreis Kronach verletzt. Bei Pfarrschneidmühle, im Gemeindebereich von Geroldsgrün (Landkreis Hof), kam die Fahrerin (18) eines Pkw bei winterlichen Straßenbedingungen von der Straße ab und überschlug sich. Mit im Auto saßen vier Personen, die allesamt verletzt wurden.

Auto stürzt Böschung hinunter

Auf der Fahrt in Richtung Steinwiesen kam das Auto der 18-jährigen Fahranfängerin kurz nach Dürrenwaid ins Rutschen. Im Auslauf einer Linkskurve verlor die junge Fahrerin die Kontrolle über ihren Wagen, stieß gegen die Leitplanke und schleuderte von der Fahrbahn. Der Opel der 18-Jährigen überschlug sich anschließend mehrmals und kam in der angrenzenden Wiese auf dem Dach zum Liegen.

Feuerwehr befreit Fahrer und Mitfahrerin

Drei Fahrzeuginsassinnen im Alter von 15 bis 17 Jahren hatten Glück im Unglück und kamen mit leichteren Verletzungen davon. Die 18-jährige Fahrerin erlitt schwere und ein 17-jähriger Mitfahrer sehr schwere Verletzungen. Die Verletzten kamen mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Der Opel im Zeitwert von etwa 5.000 Euro erlitt einen Totalschaden. Den Schaden an der Leitplanke nahm die Polizei mit etwa 2.000 Euro zu Protokoll. Zahlreiche Kräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei waren an der Unfallstelle im Einsatz. Zur Unfallbergung war die Staatsstraße für längere Zeit gesperrt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde zur Klärung der Unfallursache ein Sachverständiger hinzugezogen.

 

© nordbayern-aktuell© nordbayern-aktuell© nordbayern-aktuell© nordbayern-aktuell© nordbayern-aktuell© nordbayern-aktuell