Tag Archiv: Pinzberg

© TVO / Symbolbild

Pinzberg: Ein Verletzter (20) nach schwerem Unfall

Offenbar durch hohe Geschwindigkeit verlor am Sonntagnachmittag (13. Oktober) ein 19-Jähriger auf der Staatsstraße 2236 in Pinzberg (Landkreis Forchheim) die Kontrolle über seinen Wagen. Verletzt wurde hierbei eine Person. Mehrere Tausend Euro Schaden war die Bilanz des Verkehrsunfalls. Weiterlesen

Landkreis Forchheim: Schwerverletzte Biker nach Crash!

Am Sonntag (01. September) kam es im Landkreis Forchheim zu zwei schweren Unfällen mit Motorradfahrern. Ein 26-Jähriger verunglückte bei Pinzberg, ein 21-Jähriger bei Langsendelbach. Die Biker erlitten teils schwere Verletzungen und wurden zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Weiterlesen

Nach Frontal-Crash in Pinzberg: Fünf Personen nach Busunfall verletzt!

UPDATE (15:27 Uhr):

Während eines Fahrsicherheitstrainings kam es am heutigen Dienstagmorgen (20. August) auf einem Verkehrsübungsplatz in Pinzberg (Landkreis Forchheim) zu einem schweren Unfall. Der Fahrer eines Linienbusses verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Fünf Personen erlitten Verletzungen.

Bus kollidiert frontal mit einem Baum

Gegen 9:00 Uhr morgens wurden mit dem Linienbus verschiedene Fahrmanöver geübt. Laut Polizeimeldung stieß der Bus aus bislang noch ungeklärter Ursache auf dem Übungsplatz gegen einen Baum. Durch die Wucht der Kollision fiel ein Ast mit einem Durchmesser von 30 Zentimeter vor dem Bus.

Zwei Leicht- und drei Schwerverletzte nach Crash

Im Bus befanden sich zum Unfallzeitpunkt sieben Personen. Zwei von ihnen wurde leicht und drei Personen schwer verletzt. Der Linienbus wurde vor Ort als Beweismittel sichergestellt. Ein Gutachter wird die Unfallursache erforschen.

EILMELDUNG (10:26 Uhr):

Laut Pressealarm der Polizei hat sich am Dienstagvormittag (20. August) ein schwerer Bus-Unfall auf einem Verkehrsübungsplatz in Pinzberg (Landkreis Forchheim) ereignet. Dabei erlitten drei Personen Verletzungen unterschiedlicher Art. Eine verletzte Person wurde von der Crew eines Rettungshubschraubers in ein Krankenhaus geflogen. Weitere Einzelheiten zu dem Unfall liegen noch nicht vor.

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Dormitz / Pinzberg: Haben es Unbekannte auf Kinder abgesehen?

Seit Donnerstag (4. April) bearbeitet die Polizei Forchheim Hinweise und Anfragen von besorgten Eltern. Sowohl in Dormitz, als auch in Pinzberg (Landkreis Forchheim) war laut Polizeimeldung ein weißer Lieferwagen unterwegs, dessen Insassen in einem Fall einen Jungen (9) ansprachen und fragten, ob er mitfahren möchte. Die Polizei Forchheim ermittelt nun und bittet um Zeugenhinweise. Weiterlesen
© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Hoher Schaden bei Pinzberg: Pkw-Fahrerin überschlägt sich auf der Kreisstraße

Einen Schutzengel als Beifahrer hatte am Montagnachmittag (18. März) eine 64-jährige Autofahrerin bei Pinzberg (Landkreis Forchheim). Die Frau kam auf der Kreisstraße FO8 ohne Fremdverschulden nach rechts von der Fahrbahn ab. Weiterlesen

Bluttat bei Gosberg: Jogger findet mehrere tote Kadaver!

Nach einem Medienbericht nimmt jetzt die Polizeiinspektion Forchheim zu einem Vorfall Stellung, der sich bereits am späten Samstagnachmittag (19. Januar) im Bereich der Mülldeponie von Gosberg, einem Ortsteil von Pinzberg (Landkreis Forchheim) ereignete. Hier informierte ein Jogger die Beamten, dass er neben einem Waldweg mehrere Tierkadaver entdeckte. Dem Anschein nach, sollte es sich bei den Tieren um Hunde handeln. Weiterlesen

Tödlicher Bahnunfall bei Pinzberg: Radfahrer von Regionalzug erfasst

UPDATE (17:58 Uhr):

Tödliche Verletzungen erlitt am Sonntagmittag (17. Juli) ein Radfahrer (46) aus dem Landkreis Forchheim, nachdem er beim Überqueren der Bahngleise zwischen dem Pinzberger Ortsteil Gosberg (Landkreis Forchheim) und dem Verkehrsübungsplatz einen Zug übersah und von diesem erfasst wurde. Der Lokführer erlitt einen Schock. Zwei Fahrgäste und ein Zugbegleiter blieben unverletzt.

Unfall am unbeschränkten Bahnübergang

Gegen 11:15 Uhr war der Zug in Richtung Forchheim unterwegs. An dem unbeschrankten Bahnübergang, etwas abseits der Kreisstraße, wollte der Radfahrer mit seinem Mountainbike die Bahnlinie auf einem Feldweg überqueren und übersah hierbei offenbar den herannahenden Regionalzug. Obwohl der Lokführer eine Notbremsung einleitete, erfasste die Bahn den 46-Jährigen. Hierbei erlitt der Mann schwerste Verletzungen. Ersthelfer begannen umgehend mit der Reanimation, die in der Folge von einem hinzugerufenen Notarzt fortgeführt wurden. Trotz aller Bemühungen starb der Mann am Unfallort.

Bahnlinie während der Unfallaufnahme gesperrt

Die Bahnlinie zwischen Ebermannstadt und Forchheim war während der Unfallaufnahme gesperrt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bamberg stellten Beamte der Polizei Forchheim das Fahrrad des Verstorbenen sicher. Zum Unfallzeitpunkt trug der Mann einen Fahrradhelm. Neben Einsatzkräften der Forchheimer Polizei waren auch Beamte der Bundespolizei Nürnberg sowie der örtlichen Feuerwehren vor Ort.

EILMELDUNG 12:28 (Uhr):

Wie die Polizei soeben veröffentlichte, kam es am Sonntagmittag (17. Juni) an der Bahnstrecke Forchheim - Ebermannstadt zu einem schweren Unfall. Im Bereich des Haltepunktes Pinzberg (Landkreis Forchheim) kollidierte nach einer ersten Information ein Radfahrer mit einem agilis-Zug. Der anfänglich schwerst verletzte Radfahrer erlag kurze Zeit später an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Die alarmierten Rettungskräfte konnten nicht mehr helfend eingreifen. Derzeit ist die Bahnlinie in diesem Bereich gesperrt.

 

  • Weitere Informationen folgen!
© News5 / Merzbach

Pinzberg: Lagerhallenbrand verursacht 50.000 Euro Schaden

Ein Sachschaden in Höhe von mindestens 50.000 Euro entstand am späten Mittwochnachmittag (30. Mai) beim Brand einer großen Lagerhalle im Pinzberger Ortsteil Gosberg (Lkr. Forchheim). Zwei Personen erlitten durch das Feuer eine leichte Rauchgasvergiftung.

 

© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach

Heizöl-Lkw außer Gefahr gebracht

Gegen 16:45 Uhr bemerkten Angestellte eines Baustoffhandels in der Sportplatzstraße das Feuer bei der Lagerhalle und alarmierten die Rettungskräfte. Dem Firmeninhaber gelang es noch, aus dem betroffenen Bereich der zweigeteilten Halle die dort abgestellten Fahrzeuge, darunter auch einen Heizöl-Lkw, herauszufahren, bevor sich die Flammen weiter ausbreiteten. 

Rund 150 Feuerwehrkräfte im Einsatz

Die rund 150 Feuerwehrkräfte konnten in der Folgezeit ein Übergreifen der Flammen auf die andere Hallenhälfte verhindern. Wohnhäuser waren nicht in Gefahr. Der Besitzer sowie eine Feuerwehrfrau erlitten bei dem Brand eine leichte Rauchgasvergiftung und mussten ärztlich behandelt werden.

Ermittlungen zur Brandursache dauern an

Beamte der Bamberger Kripo nahmen noch am Abend vor Ort die Ermittlungen zur derzeit noch unklaren Brandursache auf. Nach bisherigen Erkenntnissen dürfte das Feuer im Bereich eines Schuttberges vor der Halle ausgebrochen sein, bevor es anschließend auf das Gebäude übergriff.

© News5 / Merzbach
© News5 / Merzbach
© TVO / Symbolfoto

Unfall bei Kunreuth: Fahranfängerin wird von Einsatzkräften aus Pkw-Wrack gerettet

Eine 18-jährige Fahranfängerin wurde am Montagnachmittag (12. März) auf der Staatsstraße 2236 zwischen Kunreuth und Dobenreuth (Landkreis Forchheim) bei einem Unfall verletzt. Die junge Frau kam aus bislang ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Forchheim: Es krachte gleich siebenmal auf glatten Straßen

Insgesamt sieben Verkehrsunfälle wurden am Montag (02. Januar) der Polizei in Forchheim gemeldet. Vor allem waren mangelhafte Sicht und nicht angepasste Geschwindigkeit auf teilweise schneebedeckten Fahrbahnen der Grund für die Kollisionen.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Gosberg: Quintett macht sich über Kohlköpfe her

Auf der Diebesgut-Liste einer Gruppe von fünf Personen standen am Samstagabend (10. September) zahlreiche Wirsing- und Kohlköpfe. Der Diebstahl ereignete sich auf einem Feld bei Gosberg, einem Ortsteil von Pinzberg (Landkreis Forchheim).

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Pinzberg: 70.000 EUR Schaden nach Frontalcrash

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos am Donnerstagabend (23. Juni) wurde eine Person schwer und ein Verkehrsteilnehmer leicht verletzt. Bei dem Unfall auf der Kreisstraße FO27 zwischen Effeltrich und Pinzberg (Landkreis Forchheim) entstand an den neuwertigen Fahrzeugen ein Gesamtschaden von rund 70.000 Euro.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Landkreis Forchheim: Drei Einbrüche am Montag

Einbrecher erbeuteten am Montag (20. Juni) bei drei Einbrüchen im Landkreis Forchheim Bargeld und Schmuck. Tatorte waren der Effeltricher Ortsteil Gaiganz und der Pinzberger Ortsteil Gosberg. Die Kripo Bamberg bittet um Hinweise.

Weiterlesen

© Pixabay / Public Domain

Pinzberg / Leutenberg: Wertsachen aus Häusern gestohlen

In zwei Wohnhäuser in Leutenbach und Pinzberg (Landkreis Forchheim) brachen am Dienstagabend (1. Dezember) Unbekannte ein. Die Täter entkamen mit Wertgegenständen im fünfstelligen Eurobereich. Das Kriminalpolizei Bamberg ermittelt und bittet um Hinweise.

Weiterlesen

1 2