Tag Archiv: Plauen

© Bundespolizei

Münchberg: 35-jähriger aus Plauen flüchtet als Geisterfahrer über die Autobahn

Am Samstagmittag (19. Oktober) wollten Bundespolizisten einen BMW-Fahrer im Bereich des A9-Autohofes Münchberg (Landkreis Hof) kontrollieren. Als der Fahrer die Beamten erkannte, gab er Gas und flüchtete in Richtung Helmbrechts. An der Autobahnauffahrt in Richtung München fuhr er entgegen der Fahrtrichtung auf dem Standstreifen in Richtung Berlin als Geisterfahrer.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Gefunden! Vermisste Frau (25) aus Selb in Plauen angetroffen

UPDATE (Samstag, 10. März):

Die seit Mittwoch (07. März) vermisste 25-Jährige aus Selb (Landkreis Wunsiedel) konnte dank Hinweise aus der Bevölkerung am frühen Samstagmorgen (10. März), kurz nach Mitternacht, in Plauen bei einem Bekannten gesund angetroffen werden. Die Polizeiinspektion Marktredwitz bedankt sich für die Mithilfe aus der Bevölkerung und beendet damit diese Öffentlichkeitsfahndung.

ERSTMELDUNG (Freitag, 09. März):

Die Polizei sucht per Öffentlichkeitsfahndung nach einer 25-Jährigen aus Selb (Landkreis Wunsiedel). Die Vermisste verließ am Mittwochvormittag (07. März) die Wohnung eines Familienangehörigen und fuhr mit einer Freundin mit dem Zug nach Hof. Dort wollte sich die 25-Jährige angeblich mit einer Bekannten treffen. Zu diesem Zeitpunkt wurde sie das letzte Mal gesehen.

A 72 / Feilitzsch (Lkr. Hof): Lkw drängt Pkw gegen die Mittelschutzplanke

Bereits am Montagvormittag (7. Dezember) ereignete sich auf der Autobahn A72 auf Höhe Feilitzsch (Landkreis Hof) ein Unfall mit einen  Sachschaden von rund 50.000 Euro. Unfallverursacher war ein Lkw-Fahrer, der beim Überholvorgang einen Pkw übersah und diesen gegen die Mittelschutzplanke drängte.

Weiterlesen

Hof / Plauen: Chefin wendet Haftstrafe für Angestellten ab!

Besonders erkenntlich zeigte sich eine Chefin aus Sachsen, die für ihren Mitarbeiter am Montag (14. September) zu der Bundespolizeiinspektion nach Chemnitz eilte. Mit einer zu bezahlenden Geldstrafe wendete sie eine Haft von 150 Tagen ab, die ihrem Angestellten drohte!

Weiterlesen

© TVO / Symbolfoto

Flughafen Hof-Plauen: Zwei Kondomautomaten aufgebrochen

In der Zeit zwischen Sonntag (23. August) und Mittwoch (26. August) wurden in einem ehemaligen Restaurants am Flughafen Hof-Plauen zwei Kondomautomaten aufgebrochen. Die genauen Absichten des Täters sind mysteriös, denn es wurden keine Kondome entwendet.

Weiterlesen

A 72 / Trogen: 85-jähriger Geisterfahrer legt Verkehr lahm

Am Abend des gestrigen Samstags (18. Juli 2015) sorgte ein 85-jähriger Geisterfahrer für eine Sperrung der A72. Der Mann war mit einem Anhänger zwischen Plauen und der Anschlussstelle Trogen in der falschen Richtung unterwegs. Zwei ihm entgegenkommende Pkw konnten nur durch Brems- und Ausweichmanöver eine Kollision vermeiden, der Geisterfahrer setzte seinen Weg aber unbeirrt fort. In der Baustelle an der Landesgrenze musste der 85-Jährige sein Gespann schließlich wegen entgegenkommender Fahrzeuge nach rechts lenken. Er prallte gegen den Fahrbahnteiler und kam zum Stehen, wegen seines Anhängers legte er dabei aber erstmal den Verkehr aus Richtung Plauen lahm.

 

Verletzt wurde dabei niemand, der Sachschaden summiert sich auf etwa 12.000 Euro. Weil der Geisterfahrer auf die Polizeibeamten einen dementen Eindruck machte, wurde sein Führerschein einkassiert. Nun erwarten den 85-Jährigen Anzeigen wegen Straßenverkehrsgefährdung und unerlaubtem Entfernen vom Unfallort.

 

Verkehrsteilnehmer, die den Vorfall beobachtet haben oder durch den Geisterfahrer gefährdet wurden, setzen sich bitte unter 09281/704-803 mit der Verkehrspolizei Hof in Verbindung.

 



Engagement: REHAU AG + Co unterstützt das Malzhaus weiter

Die REHAU AG + Co unterstützt das Malzhaus Plauen weiter. Das Unternehmen engagiert sich bereits seit vier Jahren bei der Kulturstätte. Und auch in diesem Jahr werden die Rehauer wieder verschiedenen Veranstaltungen präsentieren. Darunter zum Beispiel Ulla Meinecke mit Band. Gemeinsam mit den Musikern Ingo York und Reinmar Henschke präsentiert sie am 25. April  ihr Bühnenprogramm „Songs und Stories“ mit neuen, noch nie veröffentlichen Songs und alten, zeitlosen Hits. Am 6. Juni beweisen die Heavytones ihr musikalisches Potenzial. Die Heavytones sind mit fast 2.000 Einsätzen bei „TV Total“ die präsenteste Band im deutschen Fernsehen. Das diesjährige Open Air am 29. August bestreitet die US-amerikanische Rockband Tito & Tarantula, die 1996 durch ihren Auftritt in dem Film“From Dusk Till Down“ weltweit bekannt wurde. Rund 600 Veranstaltung finden jährlich im Malzhaus Plauen statt. Bei den verschiedensten Veranstaltungen kommen über 80.000 Besucher.

 


 

 

Hof: Stadtrat gibt Bekenntnis zum Flughafen Hof-Plauen

Groß waren die Pläne für den Flughafen Hof-Plauen. Nichts ist davon übrig geblieben. Noch vor rund 20 Jahren sind dort Ferienflieger nach Mallorca gestartet. Dann sollen die Landebahn und das Areal komplett umgebaut werden, damit große Chartermaschinen starten und landen können. Das scheitert an den Kosten und am Bedarf. Vor zwei Jahren wird schließlich auch der Linienverkehr nach Frankfurt eingestellt, weil dem Betreiber Cirrus-Airlines der Flugbetrieb zu unwirtschaftlich ist. Seitdem ist der Flughafen in Pirk bei Hof nur noch Verkehrslandeplatz, einzig Privatflieger nutzen das Gelände noch. Obwohl der Flugplatz ständig subventioniert wird, soll er weiter betrieben und sogar modernisiert werden. Dafür hat sich der Hofer Stadtrat jetzt in seiner Sitzung mehrheitlich ausgesprochen. Hendrik Ertel berichtet ab 18:00 Uhr in“Oberfranken Aktuell„.

 



 

 

Hof: Frau aus Plauen am Bahnhof festgenommen

Bereits am Freitagabend (17. Januar) wurde am Bahnhof in Hof eine junge Frau aus Plauen durch Bundespolizisten festgenommen. Gegen sie lag ein Haftbefehl wegen Nötigung vor. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurde die Sächsin von der Staatsanwaltschaft Zwickau gesucht. Hier musste sie eine Geldstrafe von 540 Euro entrichten oder alternativ für 40 Tage im Gefängnis einsitzen. Da sie über keinerlei Barmittel verfügte, war der Weg in die Justizvollzugsanstalt schon vorgezeichnet. Die Selber Fahnder lieferten die junge Frau am Freitagabend in die Justizvollzugsanstalt Bamberg ein.

 



 

 

Flughafen Hof-Plauen: Anwohner klagen über Lärm der DTM-Boliden

Er entscheidet beim Autorennen nicht unwesentlich über Sieg oder Niederlage – der Luftwiderstand des Fahrzeugs, auch Aerodynamik genannt. Während bei der Formel 1 die Teams hauptsächlich im Windkanal testen, agiert unter anderem das DTM-Team von HWA mit dem AMG-Mercedes Coupe unter freiem Himmel. Dabei haben sich die Ingenieure den Flughafen Hof auserkoren und sorgen damit für reichlich Wirbel in der Region. Der Grund: Anwohner beschweren sich über eine hohe Lärmbelästigung. Mehr ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 



 

 

Städtelauf Hof-Plauen: 33 Kilometer über geschichtsträchtige Wege

„Grenzenloses Laufen verbindet“ – unter diesem Motto hat der 22. Städtelauf Hof-Plauen am Wochenende stattgefunden. Rund 200 Sportler haben die gut 33 Kilometer vom sächsischen Plauen ins oberfränkische Hof auf sich genommen. Der Städtelauf Hof-Plauen war nach dem Fall der Mauer ins Leben gerufen worden. Er sollte zum Zusammenwachsen der einst getrennten Regionen beitragen. Mehr ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.