Tag Archiv: polizei

© Polizei

Unfallflucht in Oberkotzau: Betrunkener (38) überfährt Kreisverkehr!

Mit Alkohol im Blut verursachte ein 38 Jahre alter Mann am Sonntagnachmittag (22. November) einen Verkehrsunfall in Döhlau (Landkreis Hof). Ohne sich um seine Pflichten zu kümmern, setzte er seine Fahrt einfach fort. Ein aufmerksamer Zeuge informierte die Polizei. Weiterlesen

© Pixabay / Symbolbild

Das wird teuer: Polizei löst in Tschirn Geburtstagsfeier auf

Eine Geburtstagsfeier musste die Polizei am Freitagabend (20. November) in Tschirn im Landkreis Kronach auflösen, da sie gegen die aktuellen Corona-Beschränkungen verstieß. Alle anwesenden Erwachsenen müssen ein Bußgeld von mehreren Hundert Euro zahlen. Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Kulmbach: Schulkind wird von Auto angefahren – Polizei sucht Mädchen

Am Freitagmittag (20. November) kam es im Kulmbacher Stadtteil Mangersreuth zum Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem bislang unbekannten Schulkind. Das Mädchen lief nach dem Unfall weiter. Die Polizei versucht nun die Schülerin zu ermitteln. Weiterlesen

Dumm gelaufen: Täter hinterlässt bei Diebstahl in Coburg Geldbeutel

Dumm gelaufen ist der Diebstahl eines amtsbekannten 58-Jährigen in Coburg. Dieser entwendete aus einem unversperrten Transporter unter anderem das Navigationsgerät und vergaß seinen Geldbeutel im Fahrzeug. Weiterlesen

© News5 / Merzbach

Mehrere Verletzte in Eggolsheim: 17-Jährige löst Kollision mit vier Pkw aus!

Ein schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen ereignete sich am Freitagabend (20. November) auf der Staatstraße 2244 in Eggolsheim im Landkreis Forchheim. Eine 17-Jährige übersah einen entgegenkommenden Pkw. Fünf Personen mussten in ein Krankenhaus. 

17-Jährige übersieht entgegenkommenden BMW und verursacht Kollision

Gegen 18:25 Uhr übersah die 17-Jährige, die einen Citroen fuhr, auf der Staatstraße 2244 zur Kreisstraße FO5, den entgegenkommenden 45-Jährigen mit seinem BMW. Dieser schleppte einen VW Golf ab. Der Golf wurde von der 39 Jahre alten Frau gesteuert. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision mit den drei Fahrzeugen. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der 45-Jährige auf die Gegenfahrbahn gegen einen anderen BMW gestoßen. Die 39 Jahre alte Frau konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den BMW des 45-Jährigen auf.

Großaufgebot an Rettungskräften vor Ort

Bei dem Unfall erlitten fünf Personen leichte Verletzungen, die in umliegende Krankenhäuser gebracht wurden. Die Feuerwehr war mit 54 Einsatzkräften vor Ort. Ersten Schätzungen zufolge entstand an den Fahrzeugen ein Schaden in Höhe von 33.000 Euro.

Bilder von der Unfallstelle:
© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach
© Polizeipräsidium Oberfranken

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 48. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (23.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A70 zwischen Bamberg und Stadelhofen
  • Dienstag (24.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A73 im Bereich Forchheim
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (23.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B2 zwischen Pegnitz und Bayreuth
  • Dienstag (24.11.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Hormersdorf und Gefrees
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (23.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2205 zwischen Kronach und Ludwigsstadt
  • Dienstag (24.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Schweinfurt und Kronach
  • Mittwoch (25.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Naila und Lichtenfels
  • Donnerstag (26.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2204 zwischen Wattendorf und Autenhausen
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (23.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Bad Berneck und Marktredwitz
  • Dienstag (24.11.): Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet von Hof
  • Mittwoch (25.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Kreisstraße HO4 zwischen Rehau und Regnitzlosau
  • Donnerstag (26.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2194 zwischen Schwarzenbach/W. und Geroldsgrün

 

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

© Kliniken Hochfranken

Münchberg / Naila: Generelles Besuchsverbot an den Kliniken HochFranken!

Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens in der Corona-Pandemie gilt an den Kliniken HochFranken ab dem kommenden Montag (23. November) ein generelles Besuchsverbot. Dies teilte die Klinikleitung am Freitag (20. November) mit. Weiterlesen
© Pixabay / Symbolbild

Stadt & Landkreis Bamberg: Nur mit ärztlicher Bestätigung zurück in die Kita!

Bisher waren die Kindertageseinrichtungen in Stadt und Landkreis Bamberg keine Ausbruchsherde von Corona-Infektionen. Damit dies so bleibt und die Kinderbetreuung weiterhin durchgeführt werden kann, hat sich die gemeinsame Koordinierungsgruppe Corona von Stadt und Landkreis Bamberg auf die weitere Vorgehensweise vor Ort geeinigt. Dies teilte das Landratsamt am Freitagmittag (20. November) mit.

Weiterlesen
© Pixabay / Symbolbild

Selb: Mutter und Tochter (16 Monate) von Auto angefahren

Von einem Auto angefahren wurde am Montagmittag (16. November) in Selb (Landkreis Wunsiedel) eine 35 Jahre alte Frau mit ihrer Tochter (16 Monate). Die Polizei ermittelt derzeit gegen den 22-jährigen Fahrer. Weiterlesen
© Pixabay / Symbolbild

Selb: 12-Jähriger wirft brennenden Feuerwerkskörper auf Mädchen (13)

Ein 12 Jahre alter Junge warf am Montagnachmittag (16. November) in Selb (Landkreis Wunsiedel) gezielt einen brennenden Feuerwerkskörper auf ein 13-jähriges Mädchen. Die Polizei fand beim Jungen weitere Böller. Gegen ihn wird derzeit wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Streit in Bad Rodach eskaliert: 26-Jähriger bedroht Jugendliche mit Messer

Ein 26 Jahre alter Mann geriet in Bad Rodach (Landkreis Coburg) mit einer Gruppe Jugendlicher in Streit. In dessen Verlauf wurden zwei Personen verletzt. Hierbei soll ein 17-Jähriger seinem Kontrahenten (26) gegen den Kopf getreten haben. Die Kripo Coburg ermittelt unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

A9 / Bayreuth: 40-Jähriger mit Pistole und Schlagstock unterwegs

Die Polizei kontrollierte am Sonntagnachmittag (15. November) an der A9 bei Bayreuth einen 40 Jahre alten Mann,  der zwei Waffen mit sich führte. Der Fahrer muss sich nun wegen verbotenen Waffenbesitzes verantworten. Weiterlesen
© Polizeipräsidium Oberfranken

Vermisstensuche in Lichtenfels: Frau bleibt in abgelassenem Fischweiher stecken

Am späten Sonntagnachmittag (15. November) meldete ein Mann aus Michelau (LIF) seine Frau als vermisst. Sie war mit dem Hund im Wald unterwegs und setzte bei ihm einen Notruf ab. Frau bleibt im Morast stecken Die Dame hatte sich der Polizei zufolge im Wald verlaufen und ihrem Mann telefonisch mitgeteilt, sich an einem Gewässer zu befinden und nicht mehr weiter zu kommen. Da sie im Anschluss nicht mehr telefonisch zu erreichen war, musste von einem Unglücksfall ausgegangen werden. Die Polizei leitete deshalb umfangreiche Suchmaßnahmen, auch mit der Unterstützung eines Hubschraubers, ein. Beamte finden die Vermisste Die Vermisste konnte schließlich in einem abgelassenen Fischweiher zwischen Schönsreuth und Kösten gefunden werden. Sie steckte bis zur Hüfte im Morast. Nur durch den beherzten Einsatz der Polizeibeamten gelang es die Dame zu befreien. Die Dienstkleidung der Beamten war nach der Rettungsaktion kaum noch vom Seegrund zu unterscheiden. Die Dame wurde im Anschluss mit einer Unterkühlung ins Klinikum Lichtenfels gebracht.
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Infektionsschutzgesetz missachtet bei Bad Staffelstein: Polizei löst Tuning-Treffen auf

Mit rund 20 getunten Fahrzeugen trafen sich mehrere Personen am Freitag (13. November) bei Bad Staffelstein (Landkreis Lichtenfels). Die Teilnehmer des Treffens hielten sich nicht an das Infektionsschutzgesetzt und erhalten nun eine Anzeige. Weiterlesen
12345