Tag Archiv: Preis

© Rosenthal GmbH

Selb: Iconic Award 2016 – Rosenthal GmbH mit drei Preisen

Beim Iconic Award 2016 erhielt die Rosenthal GmbH aus Selb (Landkreis Wunsiedel) drei Preise in der Kategorie „Interior Innovation“. In der Kategorie „Leuchten“ sorgte vor allem die Porzellantischleuchte mit ihrem um 90 Grad gedrehtem Schirm für Begeisterung bei der Jury.

Weiterlesen

© Concept Laser GmbH

Deutscher Zukunftspreis: Finalteilnehmer kommt aus Lichtenfels

Frank Herzog, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter des Maschinen- und Anlagenbauers für den 3D-Metalldruck, ist gemeinsam mit seinen zwei Projektpartnern als Kandidat für den „Deutschen Zukunftspreis 2015“ nominiert. Die Aufnahme in den „Kreis der Besten“ ist ein weiterer Meilenstein für die Firma Concept Laser GmbH aus Lichtenfels.

Weiterlesen

© Foto: Manfred Jahreiß

Oberfranken: Regierung lobt Integrationspreis 2015 aus

Integration muss gefördert werden. Die Regierung von Oberfranken lobt deshalb den oberfränkischen Integrationspreis aus. Initiativen sollen ausgezeichnet werden, die sich dafür einsetzen, dass Menschen mit ausländischen Wurzeln in der Region Fuß fassen und Einheimische mit fremden Kulturen vertraut gemacht werden.

Weiterlesen

München: Organspendepreis für Klinikum Fichtelgebirge Marktredwitz

Das Klinikum Fichtelgebirge Marktredwitz wurde am heutigen Mittwoch (29. Juli) im Rahmen der 15. Jahrestagung der Transplantationsbeauftragten in München mit dem diesjährigen Organspendepreis ausgezeichnet. Der Preis ging zudem auch an das DONAUISAR Klinikum Deggendorf und die Klinik in Immenstadt.

Weiterlesen

© www.trebes.net

Heimtextil 2015 in Frankfurt: Trebes Raumausstattung ausgezeichnet

Auf der größten Heimtextilien Messe der Welt, der Heimtextil in Frankfurt, wurde die Firma Trebes Raumausstattung aus Altenkunstadt (Landkreis Lichtenfels) ausgezeichnet.Die oberfränkische Firma erhielt den Jury-Preis „Heimtex Star 2015“.

Weiterlesen

© Archiv

Oberfranken: „Frankenwürfel“ an Kabarettist Helmut Vorndran

Der oberfränkische Kabarettist Helmut Vorndran (Foto) hat am Dienstag den „Frankenwürfer“ erhalten. Der undotierte Preis „Frankenwürfel“ wird seit 1985 jährlich an drei bis fünf Persönlichkeiten vergeben, die das Prägende des fränkischen Charakters – das Wendige, das Witzige und das Widersprüchliche verkörpern, so die Definition des Preises.

Weiterlesen

© Sandler AG

Würzburg: Sandler AG beim Großen Preis des Mittelstandes ausgezeichnet

Am 13. September verlieh die Oskar-Patzelt-Stiftung anlässlich einer Gala in Würzburg zum 20. Mal den „Großen Preis des Mittelstandes“ an Unternehmen aus Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Thüringen. Mittelständler wurden hierbei für ihre Leistungen geehrt.

Weiterlesen

Feier: Steuerberaterkammer Nürnberg verabschiedet Absolventen

Die Steuerberaterkammer Nürnberg hat am Freitag (18. Juli 2014) in der Stadthalle Fürth ihre 31. Abschlussfeier veranstaltet. Diesmal sind 380 Absolventen dabei gewesen. Sie alle haben die Steuerfachangestelltenprüfung Winter 2013/2014 und Sommer 2014 erfolgreich bestanden. Weiterlesen

© Elflein Spedition & Transport GmbH / compamedia

Innovationspreis: „Top 100“-Siegel für Bamberger Spedition

Seit über 20 Jahren steht das „Top 100“-Siegel für Innovationskraft, Wissensdurst und Teamgeist. Am 27. Juni 2014 wurden die erfolgreichsten Ideenschmieden Deutschlands erneut geehrt. In Essen bekam auch eine oberfränkische Firma eine Auszeichnung verliehen. Die Elflein Spedition & Transport GmbH aus Bamberg erhielt vor mehr als 1.000 Gäste eine der begehrten Auszeichnungen.

Weiterlesen

Auszeichnung: bayme vergibt Dr. Kapp-Vorbildpreis an Azubis

Fast fünf Millionen Menschen sind in Bayern ehrenamtlich tätig und leisten im Schnitt monatlich 15 Stunden Arbeit in den Bereichen Sport, Vereine, Kinder- und Jugendarbeit sowie Kirche und Religion. Gerade Jugendliche engagieren sich besonders häufig und das obwohl das Ehrenamt oftmals unbeachtet oder zumindest ungewürdigt bleibt. Weiterlesen

Auszeichnung: bayme verleiht Kapp-Vorbildpreis

Auch dieses Jahr vergibt der Bayerische Unternehmensverband der Metall und Elektroindustrie „bayme“, wieder den Kapp-Vorbildpreis. Ausgezeichnet wird das ehrenamtliche Engagement von Auszubildenden des bayme-Verbands aus Oberfranken. Der jeweilige Ausbilder sollte die Bewerbung formulieren und sie bei der bayme Geschäftsstelle in Coburg einreichen. Unter dem Motto „Dein Engagement ist nicht umsonst“ wird der Kapp-Vorbildpreis dieses Jahr schon zum zehnten Mal vergeben. Das Preisgeld von 10.000 Euro wird nach Ermessen der Jury unter den Gewinnern verteilt.

 


 

 

Hof: Museum Bayerisches Vogtland für europaweiten Preis nominiert

Seit 1996 vergibt eine Jury aus Museumsexperten und hochrangigen Historikern den Luigi-Micheletti-Award für Museen, die die Kriterien Innovation, wissenschaftliche Fundiertheit, eigene Philosophie und neuartige Konzepte erfüllen. Nun besuchten Mitglieder dieser Jury die neue Abteilung „Flüchtlinge und Vertriebene“ des Museums Bayerisches Vogtland, das für den Preis – ohne eigene Bewerbung – vorgeschlagen wurde. 13 weitere Museen aus allen Sparten in ganz Europa sind ebenfalls für den Preis nominiert. Der Juryentscheid findet im schottischen Glasgow statt.

 


 

 

Kronach/München: Wandervideoblog Frankenwald erhält ADAC-Preis

Der “Wandervideoblog (powered by) Frankenwald” hat beim ADAC Tourismuspreis Bayern 2014 den dritten Platz belegt. Seit 2009 zeichnet der ADAC mit dem Preis innovative und auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Tourismusprojekte aus. Eine Kamera, zwei Wanderverrückte und viel Spaß in der Natur, diese unterhaltsame Mischung schaffte es im diesjährigen Ranking aufs Treppchen. Unter dem Motto „Mit Humor & Entdeckerlust Wandern erleben“ erscheint seit Januar 2013 dieser oberfränkische Wandervideoblog mit abwechselnden Formaten auf auf den sozialen Plattformen Youtube und Twitter.

Der Frankenwald ist „auf dem richtigen Weg“

„Das Projekt ,Wandervideoblog‘ entstand aus dem Wunsch heraus, Nachhaltiges für den Tourismus in meiner Wanderheimat Frankenwald zu schaffen“, so Torben Andresen, Gründer und Macher des Blogs, der gebürtig aus Schleswig-Holstein stammt. Die Auszeichnung ist für den Projektpartner „Frankenwald Tourismus“ zudem das Ergebnis, dass man sich auf dem richtigen Weg befindet, auf die hohe Outdoor- und Wanderkompetenz des Frankenwalds aufmerksam zu machen.

Gewinner kommt aus dem Chiemgau

Bei der 2014er Auflage dieses Wettbewerbes siegte das Projekt „Ein Dorf im Bankerl Fieber“ (Aschau im Chiemgau) vor dem Projekt „Fass-Nacht in Pleinfeld …vom Bier zum (Schlaf-) Fass“.

 

>>> Externer Link: Hier geht es zum „Wandervideoblog (powered by) Frankenwald“ <<<

 


 

 

Wandervideoblog Frankenwald 3. Sieger beim ADAC Tourismuspreis Bayern 2014

Der „Wandervideoblog (powered by) Frankenwald“ hat beim diesjährigen ADAC Tourismuspreis Bayern den dritten Platz belegt. Seit 2009 zeichnet der ADAC mit dem Preis innovative und auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Tourismusprojekte aus. Der Wandervideoblog (http://www.youtube.com/user/wandervideoblog) stellt nach Auffassung der Jury den Frankenwald humorvoll als vielseitiges Reiseziel für Wanderer dar.

Im Zuge der steigenden Konkurrenzsituation im Tourismusbereich ehrt der ADAC mit der Auszeichnung innovative Impulse und Projekte, durch die das touristische Angebotsportfolio Bayerns noch attraktiver wird.

Über 25 Bewerber gab es in diesem Jahr insgesamt. Sieger wurde das „Aschauer Bankerljahr“, ein Projekt, im Zuge dessen im Chiemgau über 150 individuelle und originelle Themenbänke aufgestellt wurden. Der zweite Platz ging an die „Fass-Nacht“ im mittelfränkischen Pleinfeld, dort können Gäste eines Campingplatzes nahe dem Brombachsee in Schlaffässern übernachten.

 


 

 

1 2 3