Tag Archiv: Promille

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Schwarzenbach an der Saale: Ausschreitungen beim Wiesenfest

Alle Hände voll zu tun hatte die Rehauer Polizei mit ihren Unterstützungskräften beim Wiesenfest in Schwarzenbach an der Saale (Landkreis Hof). Vor allem alkoholisierte Besucher hielten die Polizei in Atem. Körperverletzungen, Beleidigungen, Drohungen, Wildpinkeln und Sachbeschädigung gehören zu den Verstößen am Wochenende (14./15. Juli).

Weiterlesen

© Polizei

Promillealarm bei Pegnitz: Autofahrer im Vollrausch über die A9!

Mit fast drei Promille rauschte ein 49 Jahre alter Autofahrer am Donnerstag (12. Juli) über die A9 bei Pegnitz (Landkreis Bayreuth). Sein Alkoholkonsum fiel auch anderen Verkehrsteilnehmern auf und schnell stand die Polizei auf dem Plan. Den Beamten bot sich ein erschreckendes Bild.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Forchheim: Betrunkener Parkplatzrempler auf der Flucht

Im Alkoholrausch verursachte ein 34 Jahre alter Autofahrer am Donnerstagabend (12. Juli) einen Verkehrsunfall in der Nähe der Forchheimer Keller. Anschließend entfernte er sich auch noch unerlaubt von der Unfallstelle.

Weiterlesen

© Polizei

Promillefahrt bei Schwabthal: Pkw landet im Bach

Ein 33 Jahre alter Autofahrer machte in der Nacht zum Donnerstag (28. Juni) bei Schwabthal (Landkreis Lichtenfels) eine ungewöhnliche Entdeckung. In einem Bach lag halbseitig ein Auto. Der dazugehörige Fahrer schien angetrunken. Der 33-Jährige alarmierte die Polizei.

Weiterlesen

© Polizei

Lichtenberg: Autofahrer mit 1,8 Promille am Morgen

Wer die ganze Nacht durchtrinkt, kann am Morgen noch lange nicht wieder Autofahren. Immer wieder scheinen einige Verkehrsteilnehmer den Restalkohol in ihrem Blut jedoch zu unterschätzen. Auch am Sonntagmorgen (24. Juni) war ein 25 Jahre alter Autofahrer bei Lichtenberg (Landkreis Hof) noch sichtlich benebelt von der Nacht. Dies entging auch der Polizei Naila nicht.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / (Collage)

Verwüstung in Coburg: 33-Jähriger randaliert im fremden Garten

Am Sonntagmorgen (24. Juni) randalierte ein 33-Jähriger in einem fremden Garten in Coburg. Der Randalierer wies einen hohen Alkoholpegel auf. Die Polizei nahm den Mann fest und erstattete eine Anzeige. Weiterlesen

© Bundespolizei

Verfolgungsjagd in Pettstadt: 48-Jähriger flüchtet per Tauchgang in der Regnitz!

Einen Fluchtversuch à la James Bond legte am Mittwochabend (20. Juni) ein 48 Jahre alter Mann in Pettstadt (Landkreis Bamberg) an den Tag. Nach einem Verkehrsunfall sprang er ins kühle Nass, um der Polizei zu entkommen. Dieses zeigte sich jedoch erfinderisch und stellte den Mann.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Ei-Attacke in Coburg: Frau wird im Gesicht getroffen

Mit dieser Reaktion hatte eine 60 Jahre alte Frau aus Coburg wohl nicht gerechnet: Weil er eine Parkbank für sich allein beanspruchen wollte, rastete ein 50-Jähriger unter Alkoholeinfluss am Dienstag (19. Juni) völlig aus.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Coburg: Drogenkonsum des Sohnes überführt betrunkenen Vater hinterm Steuer

Am Dienstagnachmittag (12. Juni) ertappten zivile Einsatzkräfte des operativen Ergänzungsdienstes (OED) Coburg eine Gruppe Jugendlicher beim Drogenkonsum. Die Beamten entdeckten eine nicht geringe Menge Marihuana im dreistelligen Grammbereich. Die Spezialisten für Rauschgiftkriminalität der Kriminalpolizei Coburg übernahmen die weiteren Ermittlungen. Hierbei deckten sie auch eine Trunkenheitsfahrt auf.

Weiterlesen

© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Schwerer Unfall bei Bad Rodach: Betrunken, nicht angeschnallt und zu schnell

Am Donnerstagabend (31. Mai) musste bei Bad Rodach (Landkreis Coburg) ein Schutzengel wohl Überstunden einlegen. Ein schwerer Verkehrsunfall hätte dort nämlich auch noch ganz anders ausgehen können.

Weiterlesen

© Polizei

Coburg: Bikerin stürzt mit 2,28 Promille

Leichte Verletzungen zog sich eine Radfahrerin bei einem Sturz am Mittwochabend (16. Mai) in der Hindenburgstraße in Coburg zu. Beim Versuch auf den Gehweg zu fahren, kam die 54-Jährige ohne Fremdeinwirkung zu Fall und prellte sich dabei den linken Knöchel. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten der Verkehrspolizei eine deutliche Alkoholfahne bei der Frau. Der daraufhin durchgeführte Test ergab den beachtlichen Wert von 2,28 Promille. Der Rettungsdienst brachte die Verletzte zur Behandlung ins Klinikum. Dort wurde auch gleich eine Blutentnahme durchgeführt.

3 4 5 6 7