Tag Archiv: Randale

© Bundespolizei

Sachbeschädigung in Burgkunstadt: Polizei ermittelt die Täter

Bereits am 15. November verursachten unbekannte Täter eine erhebliche Sachbeschädigung auf einem Gelände im Strössendorfer Weg von Burgkunstadt (Landkreis Lichtenfels). Vor rund zwei Wochen entstand dabei ein Schaden von rund 7.000 Euro. Nun wurden die Täter ermittelt. Es sind noch Kinder!

Weiterlesen

Ebermannstadt: Randalierer wüten in der Gasseldorfer Kirche

Unbekannte Täter randalierten in den letzten Wochen bereits zweimal in der Kirche in Gasseldorf, einem Ortsteil von Ebermannstadt (Landkreis Forchheim). So wurden insgesamt rund 30 Opferkerzen und mehrere Altarkerzen außerhalb der Kirche teilweise zerbrochen und auch angezündet.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Bamberg: „Sieg Heil“ in einer Tabledance-Bar

Ein 23-Jähriger bettelte am frühen Freitagmorgen (17. November) sprichwörtlich um einen Platz in einer Zelle der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt. Die Polizei wurde in eine Tabledance-Bar in der Nürnberger Straße von Bamberg gerufen, da sich dort mehrere Gäste ungebührlich benahmen.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / TVO / Collage

Oberkotzau: Betrunkener errichtet Mautstelle auf fremden Grundstück

Diesen Einsatz wird die Hofer Polizei so schnell nicht vergessen. Am Mittwochabend (18. Oktober) alarmierte gegen 18:30 Uhr ein 48-Jähriger die Polizei, weil ein alkoholisierter Mann auf seinem Grundstück völlig durchdrehte. Zuerst verlangte der Betrunkene eine Mautgebühr. Als er diese nicht bekam, wollte er mit einem Kinderfahrrad flüchten!

Weiterlesen

Coburg: Randale & Gewalt beim HSC-Spiel

Bei dem Handballspiel in der 2. Bundesliga zwischen dem HSC Coburg und dem Dessau-Rosslau HV06 in der HUK Coburg Arena kam es am Samstagabend (14. Oktober) zu einem heftigen Übergriff auf Sicherheitskräfte & Polizeibeamte durch die Dessauer Fans. Bei der gewalttätigen Auseinandersetzung wurden mehrere Personen verletzt.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Coburg: Schüler brechen in den Ferien in ihre Schule ein

Jugendliche randalierten am vergangenen Wochenende (19./20. August) in einer Schule in Coburg. Bei dem Einbruch richteten die beiden jungen Herren ziemlichen Schaden an. Die Freizeit in den Ferien scheint den Halbstarken wohl nicht sonderlich gut zu bekommen.

Weiterlesen

© Bundespolizei / Symbolfoto

Bad Rodach: 17-Jährige randalieren & greifen Anwohner an

Einige Menschen hatten in der Gemeinde Bad Rodach (Landkreis Coburg) eine kurze Nacht hinter sich. Am frühen Freitagmorgen (18. August) randalierten mehrere alkoholisierte Jugendliche auf den Straßen der Gemeinde und weckten damit die Nachbarschaft. Zu allem Übel wurden die jungen Männer auch noch gewalttätig.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Kulmbach: Vandalismus auf dem MCT-Gelände

Randalierer haben im Laufe des Pfingstmontags (5. Juni) auf dem Gelände des MCT Kulmbach „Am Goldenen Feld“ in Kulmbach eine Verkaufsbude sowie zwei Gebäude des Vereins verwüstet. Der Schaden geht in die Tausende.

Weiterlesen

© Archiv / Symbolbild

Kulmbach: Maifeier von 200 Jugendlichen eskalierte

Eine Maifeier artete am gestrigen späten Montagnachmittag (1. Mai) im Kulmbacher Ortsteil Oberauhof aus. Im Laufe des Nachmittags versammelten sich dort rund 200 Jugendliche. Bei dem Treffen, bei dem unter anderem sehr viel Alkohol floss, kam es in der Folge zu Streitigkeiten.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Randale in Coburg: 35.000 Euro Schaden im Esco-Park angerichtet

Einen Sachschaden von mindestens 35.000 Euro richtete ein zunächst Unbekannter bereits am Ostersonntag (16. April), zwischen 01:00 Uhr und 02:00 Uhr in der Nacht, in einer Arztpraxis im Esco-Park in der Rosenauer Straße in Coburg an. Außerdem beschädigte er im Außenbereich die Zufahrtsschranke und ein geparktes Auto. Mittlerweile konnte ein verdächtiger 33-Jähriger ermittelt werden.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Randale in Hof: Betrunkene mit Baseballschläger unterwegs!

Zu einem Polizeieinsatz kam es am frühen Mittwochmorgen (22. Februar) in Hof. Gegen 1:00 Uhr randalierten zwei junge Männer mit ordentlich Alkohol im Blut in der Oelsnitzer Straße und schwangen dabei einen Baseballschläger.

Weiterlesen

© Polizei

Bamberg: SEK stürmt Wohnung eines 27-Jährigen

Spezialeinsatzkräfte der Polizei drangen am Donnerstagabend (16. Februar) in die Wohnung eines 27-jährigen Mannes im Bamberger Osten ein und nahmen ihn in Gewahrsam. Der Bewohner hatte zuvor randaliert, sich anschließend in der Wohnung verbarrikadiert und die Beamten massiv bedroht.

Weiterlesen

© Polizei

Randale-Alarm in Helmbrechts: Betrunkener tobt durch ein Wohnhaus!

Randale-Alarm am Dienstag (27. Dezember) in Helmbrechts (Landkreis Hof). Ein 31-jähriger Mann kam am gestrigen Tag stark betrunken zu seiner Wohnung. Da seine Lebensgefährtin, die bei ihm zu Besuch war, die Tür nicht sofort öffnete, trat er sie mit dem Fuß ein.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Hof: Betrunkener bespuckt und beleidigt Helfer aufs Übelste

In der Nacht auf Dienstag (27. Dezember) ging bei der Hofer Polizei die Mitteilung über eine regungslos am Boden liegende Person in der Leimitzer Straße ein. Die eingetroffene Streifenbesatzung konnte dort einen 31-jährigen Hofer feststellen, der vermutlich aufgrund übermäßigem Alkoholkonsum nicht mehr ansprechbar war.

Weiterlesen

1 2 3 4 5 6 7