Tag Archiv: Rauchgas

Vier Verletzte in Tettau: 100.000 Euro Schaden nach Wohnhausbrand!

Zu einem Wohnhausbrand kam es am heutigen Freitagvormittag (15. Februar) in Tettau im Landkreis Kronach, bei der insgesamt vier Personen verletzt wurden. Ein Tier starb bei dem Feuer. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bindlach: (Lkr. Bayreuth): Vier Verletzte bei Lagerhallenbrand

Bei dem Brand einer Lagerhalle am Bindlacher Berg (Landkreis Bayreuth) entstand am Donnerstagmittag (26. März) ein Schaden von mehreren zehntausend Euro. Vier Arbeiter erlitten eine leichte Rauchgasvergiftung und kamen vorsorglich in ein Krankenhaus.

Weiterlesen

Landkreis Coburg: Sachschaden und ein Verletzter bei zwei Bränden

Im Landkreis Coburg kam es am Nachmittag des gestrigen Sonntags (08. Dezember) zu gleich zwei Bränden. Der erste entstand in einem Lokal in Ebersdorf bei Coburg, dort geriet durch eine Verpuffung ein Holzstapel in Brand. Der Verantwortliche konnte jedoch glücklicherweise mit einem Feuerlöscher einschreiten und Schlimmeres verhindern.

In Großheirath ereignete sich ein weiterer Brandfall. Hier entzündete beim Anschüren einer Holzheizung ein Funke bereitgelegtes Brennholz. Dadurch kam es zu weiterem Funkenflug, der einen Stapel Brennholz in Brand steckte. Auch hier konnte der Verantwortliche Schlimmeres verhindern, bei seinem Löschversuch erlitt er jedoch eine leichte Rauchgasvergiftung.

Zusammengenommen summiert sich der Sachschaden beider Brandfälle auf etwa 10.000 Euro.

 


 

 

Döbra (Lkr. Hof): Kinderzimmerbrand – 7-jähriger Junge verletzt

Gegen 6.00 Uhr am Donnerstagfrüh ist in einem Döbraer Mehrfamilienhaus ein Wohnungsbrand ausgebrochen. Bisherigen Erkenntnissen zufolge, kommt als Brandursache eine umgefallene Stehlampe in Frage, die das Kinderzimmer entzündete. Glücklicherweise wurden die Flammen von den Anwohnern bemerkt und mit Hilfe der Feuerwehr gelöscht. Bis auf ein 7jähriges Kind kamen alle Bewohner unverletzt mit dem Schrecken davon. Der Junge musste wegen eingeatmetem Rauchgas vom Notarzt behandelt werden. Ersten Schätzungen zufolge beläuft sich der Brandschaden auf ca. 10.000 EURO.