Tag Archiv: Reckendorf

Stadt & Landkreis Bamberg: 5,5 Millionen Euro Finanzspritze aus der Städtebauförderung

Über eine Finanzspritze darf sich die Region Bamberg freuen. Über 5,5 Millionen Euro erhalten Stadt und Landkreis aus verschiedenen Städtebauförderprogrammen, nachdem der Freistadt seine entsprechenden Förderprogramme deutlich aufstockte.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bahnhof in Reckendorf: Unbekannter belästigt 15-Jährige!

Schockmoment für eine 15-Jährige am Sonntagabend (19. November) in Reckendorf (Landkreis Bamberg). Die Jugendliche wurde am Bahnhof von einem bislang unbekannten Mann belästigt. Die Kriminalpolizei Bamberg sucht Zeugen und Hinweise auf den Unbekannten.

Weiterlesen

© Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat

Oberfranken: KITA & Schulen: Söder übergibt Förderbescheide

Förderbescheide mit einem Volumen von 2,63 Millionen Euro für Baumaßnahmen an kommunalen Schulen und Kindertageseinrichtungen wurden am Montag (3. August) an fünf Kommunen aus dem Regierungsbezirk Oberfranken überreicht. Der Finanz- und Wirtschaftsminister händigte die Bewilligungsbescheide für die Baumaßnahmen in Nürnberg höchstpersönlich aus.

Weiterlesen

Todesstreifen Reckendorf: Hier tobt ein Nachbarschaftskrieg!

Eine Mauer, darauf Stacheldraht, ein Softair-Sturmgewehr zur Abschreckung und Flutlicht – eine skurrile Situation in Reckendorf im Landkreis Bamberg. Hier tobt derzeit der irrste Nachbarschaftsstreit in Deutschland. Wir haben uns vor Ort umgesehen.

Weiterlesen

© News5

Reckendorf (Lkr. Bamberg): Großbrand vernichtet Schreinerei

Am frühen Montagmorgen (8. September) wurde in Reckendorf (Landkreis Bamberg) Großalarm ausgelöst. Hier stand eine Schreinerei in Brand. Über 30 Feuerwehren mit mehr als 300 Einsatzkräften aus den Landkreisen Bamberg und Haßberge waren im Einsatz um das Feuer zu löschen.

Weiterlesen

Reckendorf (Lkr. Bamberg): Zoff auf der Kerwa

Am Sonntag schlug kurz nach Mitternacht auf der Kerwa in Reckendorf im Landkreis Bamberg ein Mann einem 17-Jährigen mit der Faust ins Gesicht. Er wurde dadurch leicht verletzt und musste in das Krankenhaus nach Ebern gebracht werden. Fast zur gleichen Zeit wurde bei den Autoskootern einem 19-Jähriger mit der Faust gegen den Kopf geschlagen. Der junge Mann wurde dadurch ebenfalls leicht verletzt. Beide Opfer waren alkoholisiert. Die Ermittlungen nach den Tätern laufen noch. Zwei Stunden später wurde die Polizei abermals zur Kerwa gerufen, weil ein 25-Jähriger im Festzelt randalierte. Er hatte 1,66 Promille Alkohol im Blut und musste in Gewahrsam genommen werden.



width=