Tag Archiv: regionalliga

© SpVgg Bayreuth

SpVgg Bayreuth: Einzigartiges Design für den Mannschaftsbus der Altstadt

Das Team des Fußball-Regionalligisten SpVgg Bayreuth wird künftig mit einem einzigartig designten Mannschaftsbus durch Bayern touren. Für das Projekt wurde Künstlerin Annabel Adler beauftragt, die das Äußere des Busses mit einem emotionalen Aquarell mit Bezug zur neuen SpVgg-Kampagne „Spielkunst" versah.

Großes Aquarell im Rahmen der "Spielkunst"-Kampagne

Der komplett neue Mannschaftsbus der Firma Rabenstein ist Teil der großen „Spielkunst"-Kampagne des Teams. Hierbei werden die Themen Fußball und Kultur miteinander verknüpft.

 

Wir möchten eine Brücke schlagen von vom Fußball zur Kunst, die nicht nur wegen der Festspiele zu Bayreuth genauso gehört wie die Altstadt. ... Beim Mannschaftsbus ist das der Künstlerin Annabel Adler hervorragend gelungen.

(Marcel Rozgonyi, Sportlicher und Technischer Direktor bei der SpVgg Bayreuth)

 

Die Fassade des Busses ziert ein riesiges Aquarell. Neben der Stadtsilhouette, bei der natürlich das Hans-Walter-Wild-Stadion zu sehen ist, zeichnete die Künstlerin einen Fußballspieler und einen Gepard, die auf ein großes SpVgg-Logo zurennen.

Ich habe den Gepard als schnellstes Tier der Welt dazugenommen, weil er mit seinen Farben Gelb und Schwarz und seinen Attributen wie Dynamik und Schnelligkeit sehr gut zur Altstadt passt, wie ich finde.

(Künstlerin Annabel Adler)

 

Einzigartiges Kunstwerk auf der Straße

Auch das Dach, die Vorder- und Rückseite wurde von der Künstlerin gestaltet. Die Arbeiten für das einzigartige Bus-Design dauerte mehrere Wochen. Mit diesem Bus wird das Team um Trainer Timo Rost künftig zu den Auswärtsfahrten aufbrechen. Das erste Pflichtspiel in der Fremde steht am 17. Oktober in Rosenheim an.

© SpVgg Bayreuth
© TVO

Fußball Regionalliga Bayern: Unterbrochene Saison wird Ende September fortgesetzt

Der Bayerische Fußball-Verband und die bayerischen Regionalligisten haben gemeinsam einen Zeitplan für den kommenden Liga-Pokal erarbeitet. Sofern es aufgrund der Corona-Pandemie zu keinen Veränderungen der staatlichen Vorgaben kommt, soll ab dem 5. September die Jagd auf den direkten Einzug in die DFB-Pokal-Hauptrunde 2021/22 und den Einzug in das Toto-Pokal-Viertelfinale beginnen. Ende September soll dann die unterbrochene Saison 2019/2020 wieder anlaufen. Weiterlesen
© SpVgg Bayreuth

SpVgg Bayreuth: Golla bleibt, Marinkovic geht

Der Fußball-Regionalligist SpVgg Bayreuth hat zwei Personalien klären können. Flügelspieler Johannes Golla (Bild), der seit 2017 für die Altstädter spielt, wird auch über den 30. Juni 2020 hinaus für den Verein auflaufen. Sascha Marinkovic wird sich hingegen im Sommer zum FC Schweinfurt 05 wechseln. Weiterlesen
© SpVgg Bayreuth

Fußball: SpVgg Bayreuth verpflichtet Stürmer Sascha Marinkovic

Die SpVgg Bayreuth hat die vakante Position im Sturm besetzt: Mit Sascha Marinkovic verpflichteten die Altstädter ihren Wunschspieler, der in den vergangenen Jahren in der Regionalliga Bayern bereits seine Qualitäten zeigte. Die Bayreuther freuen sich über den Neuzugang, der in der Schwebe war, denn bis zuletzt war Marinkovic im Probetraining beim Drittligisten TSV 1860 München.

© SpVgg Bayreuth

Die Altstadt verpflichtet ihren Wunschspieler

Der 26-Jährige spielte für den TSV 1860 Rosenheim und den SV Wacker Burghausen in der Regionalliga Bayern und kam dabei in 72 Spielen auf 31 Tore. „Er ist ein gestandener Spieler, ein echter Typ und ein sehr guter Stürmer in der Regionalliga“, so Altstadt-Trainer Timo Rost über die Neuverpflichtung. Mit Marinkovic wurde der Wunschkandidat für die Stürmerposition gefunden, die als einzige im Kader noch vakant gewesen war. „Unser Kader ist damit komplett“, freute sich Rost. Die Mannschaft startet am kommenden Freitag mit einem Auswärtsspiel bei Viktoria Aschaffenburg in die neue Saison.

© TVO

Fußball: Erste Spieltage der Regionalliga Bayern fixiert

Der Spielausschuss des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) hat die ersten fünf Spieltage der Saison 2019/20 in der Regionalliga Bayern veröffentlicht. Der Startschuss der bayerischen Amateurspitzenliga erfolgt am Donnerstag (11. Juli) mit dem Eröffnungsspiel zwischen dem FV Illertissen und dem FC Memmingen. Anstoß ist um 19:00 Uhr. Als einzige Mannschaft aus Oberfranken startet die SpVgg Bayreuth einen Tag später in die Saison. Weiterlesen
© SpVgg Bayreuth

Fußball: SpVgg Bayreuth verstärkt sich mit Philip Messingschlager

Die SpVgg Bayreuth hat sich für die kommende Regionalliga-Saison 2019/2020 mit Philip Messingschlager verstärkt. Der 26-jährige war zuletzt beim Liga-Konkurrenten FC Schweinfurt 05 aktiv und erhält bei der Altstadt einen Einjahresvertrag. Weiterlesen
© BFV

Totopokal Bayern: SpVgg Bayern Hof trifft auf den nächsten Regionalligisten

Der Bayerische Fußball-Verband hat am Freitagvormittag (24. August) im Münchener „Haus des Fußballs“ die Paarungen des Achtelfinales im Toto-Pokal-Wettbewerb ausgelost. Die SpVgg Bayern Hof, einzig verbliebener Vertreter aus Oberfranken, trifft dabei nach dem Regionallisten aus Bayreuth, erneut auf ein Team aus der vierthöchsten Spielklasse.

Achtelfinale am 04. / 05. September

Die Hofer Bayern treffen in einem Heimspiel auf den SV Viktoria Aschaffenburg (derzeit 11. Platz in der Regionalliga Bayern). In den vier Regionalgruppen spielen die 16 verbliebenen Vereine aus ganz Bayern am 04. / 05. September um den Einzug ins Viertelfinale. Ein genauer Termin für das Spiel auf der grünen Au steht noch aus.

Topf 1:

SpVgg Bayern Hof (Bayernliga) – SV Viktoria Aschaffenburg (Regionalliga)
1. FC Schweinfurt 05 (Regionalliga) – FC Würzburger Kickers (3. Liga)

Topf 2:

ASV Cham (Landesliga) – ATSV Erlangen (Bayernliga)
SV Seligenporten (Bayernliga) – TSV Rain/Lech (Bayernliga)

Topf 3:

TSV Buchbach (Regionalliga) – SV Schalding-Heining (Regionalliga)
SV Wacker Burghausen (Regionalliga) – SpVgg Unterhaching (3. Liga)

Topf 4:

FC Memmingen (Regionalliga) – TSV 1860 München (3. Liga)
FC Pipinsried (Regionalliga) – FV Illertissen (Regionalliga)

Pokalschlacht gegen die SpVgg Bayreuth am 21. August 2018
Irre Pokalschlacht in der 2. Runde: Hof schlägt Bayreuth mit 5:4!
© TVO / Symbolbild

Hof: Fangruppen prügeln sich auf der Grünen Au

Zu einer handfesten Prügelei zwischen Fußballfans der SpVgg Bayern Hof und von Wacker Burghausen kam es am Samstagnachmittag (1. April) nach dem Regionalligaspiel beider Mannschaften in Hof. Zwei Hofer Fans erlitten dabei leichte Verletzungen. Die Polizei war mit einem Großaufgebot auf der Grünen Au im Einsatz.

Zwei Hofer Fans erleiden Verletzungen

Nach Ende des Spiels (0:1) gerieten die rivalisierenden Fangruppen kurz nach 16:00 Uhr im Bereich des Haupteinganges des Stadions aneinander. Im Verlauf des eskalierenden Streits schlugen plötzlich mehrere Personen aus beiden Lagern aufeinander ein. Hierbei erlitten zwei Fans (17 und 22 Jahre) der Hofer Bayern leichte Verletzungen. Sie wurden vom alarmierten Rettungsdienst behandelt.

Großaufgebot der Polizei bringt Lage unter Kontrolle

Aufgrund der zunächst unklaren Situation, rückten alle zur Verfügung stehenden Polizeistreifen aus der näheren Umgebung sowie Unterstützungskräfte der Bundespolizei zum Stadion an. Durch den Einsatz wurde die Lage unter Kontrolle gebracht. Die Beamten nahmen zwei 22 und 26 Jahre alte Tatverdächtige aus den Reihen des Gastes vorläufig fest.

Kripo Hof ermittelt

Die weiteren Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung und Verdacht des Landfriedensbruches sowie zu weiteren Schlägern übernahm der Kriminaldauerdienst aus Hof. Nach Beendigung des Einsatzes am Stadion konnten die Fans aus Burghausen unter der Beobachtung von Polizeikräften ihre Heimreise antreten.

Der Spielbericht der Regionalliga-Partie
Fußball Regionalliga: Hof dominiert und verliert

Fußball Regionalliga: Spielertausch zwischen SpVgg Hof & SpVgg Bayreuth

Das „Bäumchen wechsle dich“-Spiel zwischen den beiden oberfränkischen Regionalligisten Bayreuth und Hof geht in eine weitere Runde. Nachdem Nico Schmidt von Hof nach Bayreuth und Erik Arkenberg von Bayreuth nach Hof gewechselt ist, gibt es jetzt den nächsten Spielertausch.
Weiterlesen

SpVgg Bayern Hof: Weitere Neuverpflichtungen für die kommende Saison

Zur heißen Phase der Saisonvorbereitung hat die SpVgg Bayern Hof ihren Regionalligakader erweitert und weitere Spieler verpflichtet. Gleich vier Neuzugänge präsentierte der Aufsteiger in die vierte Liga. Drei Feldspieler und ein Torwart wurden verpflichtet.

Weiterlesen

123456