Tag Archiv: Reinhardt Friese

© Theater Hof

Hof: Reinhardt Friese erhält Ehrenmedaille des Bezirks

Der Intendant des Theaters Hof Reinhardt Friese ist mit der Ehrenmedaille des Bezirks Oberfranken ausgezeichnet worden. Die Ehrenmedaille in Silber wird seit dem vergangenen Jahr an Menschen verliehen, die sich in den verschiedensten Bereichen um Oberfranken verdient gemacht haben. Die Vorschläge für Träger der Auszeichnung kommen von den Bezirkstags-Fraktionen.

Weiterlesen

© Stadt Hof

Hof: Reinhardt Friese bleibt Intendant des Theaters

Der neue Intendant des Hofer Theaters bleibt der Alte: Nach vier Jahren im Amt hat der gebürtige Mainzer Reinhardt Friese nun seinen Vertrag bis 2021 verlängert. Reinhardt Friese, der auch als Theaterregisseur und Bearbeiter von Stücken tätig ist, unterschrieb den neuen Kontrakt bei einem Termin mit Hofs Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner im Rathaus der Stadt.

Weiterlesen

© Theater Hof

Theater Hof: Spende der Theaterfreunde

Das Theater Hof erhielt von den Theaterfreunden Hof erneut eine großzügige Spende. Der Scheck in Höhe von 15.000 Euro wurde am Premierenabend der Musical-Uraufführung „Der große Houdini“ von Ingrid Schrader, der Vorsitzenden der  Theaterfreunde, an Intendant Reinhardt Friese im Beisein der Musical-Hauptdarsteller überreicht.

Weiterlesen

Theater Hof: Spielplan für 2014/2015 präsentiert

Am Theater Hof ist jetzt der neue Spielplan präsentiert worden. Unter dem Motto „Heimat“ will Reinhardt Friese in der Spielzeit 2014/2015 einen bunten Mix aus Oper, Operette, Musicals, Tragödien und Komödien auf die Bühne bringen, so zum Beispiel der Ring an einem Abend, das Tagebuch der Anne Frank, König Lear und der grosse Houdini. Mehr dazu am Montag ab 18:00 Uhr in “Oberfranken Aktuell“.

 


 

 

Theater Hof: Intendant Friese erhält „Theater-Oscar“

Große Ehre für Reinhardt Friese, Intendant des Theaters in Hof. Zum dritten Mal erhält seine Inszenierung „Die Comedian Harmonists“ am Theater Krefeld und Mönchengladbach den Publikumspreis „Theater-Oscar“ der Rheinischen Post in der Sparte „Musiktheater“. Friese ist Regisseur der Inszenierung. Wegen des großen Erfolgs wurden „Die Comedian Harmonists“ seit der Premiere 2010 ununterbrochen mit großem Publikumserfolg auf den Spielplan gesetzt. Friese hat nun insgesamt sieben „Theater-Oscars“ als Publikumspreis der Rheinischen Post verliehen bekommen.