Tag Archiv: Reinigung

© FFW Schney

Lichtenfels: Unwetter sorgt für Hangrutsch in Weingarten

Am Sonntagabend (06. Juni) kam es zu einem Hangrutsch auf die Maintalstraße in Weingarten, einem Stadtteil von Lichtenfels. Mehrere Kubikmeter Erde und Schlamm rutschten durch den Starkregen vom Hang auf die Straße. Vor Ort kam es so zu einer massiven Fahrbahnverschmutzung.

Vollständige Säuberung der Straße am Montag

Durch die örtlichen Feuerwehren Weingarten, Kösten, Schney sowie dem Kreisbauhof Lichtenfels konnte der Dreck und der Schlamm grob beseitigt werden. Aufgrund des anhaltenden Regens musste die Straße jedoch in beide Richtungen komplett gesperrt werden. Die vollständigen Räumungsmaßnahmen der Straße erfolgen laut am heutigen Tag.

Feuerwehr Schney im Dauereinsatz

Allein die Feuerwehr Schney war am Samstag und am Sonntag mit zwölf beziehungsweise 25 Einsatzkräften jeweils über mehrere Stunden vor Ort tätig. Am Samstag musste nach einem Starkregen ein vollgelaufener Keller ausgepumpt werden. Anschließend wurde ein umgestürzter Baum beseitigt werden. Am Sonntag wurde auf einer überfluteten Straße ein Schuppenkarpfen gerettet und zurück in den Main gesetzt. Gemeinsam mit der Feuerwehr Kösten wurde im Anschluss ein Hang sowie ein Wohnhaus mit Sandsäcken gesichert. Den Abschluss bildete der Hangrutsch in Weingarten. Um 22:00 Uhr waren die Unwetter-Einsätze dann beendet.

Einsatzbilder der Feuerwehr Schney
© FFW Schney© FFW Schney© FFW Schney© FFW Schney© FFW Schney© FFW Schney© FFW Schney

A93 / Thierstein: Nach Unfall Lkw-Tank aufgerissen und 400 Liter Diesel verloren

Ein 45 Jahre alter Lkw-Fahrer war laut Polizei am Donnerstagmorgen (08. April) zu schnell auf glatter Straße unterwegs und krachte mit seinem Fahrzeug auf der A93 bei Thierstein (Landkreis Wunsiedel) in die Mittelleitplanke. Der Fahrer fuhr bis zum Parkplatz Bärenholz (Landkreis Hof) weiter und bemerkte dort, dass er durch den Unfall seinen Tank aufgeschlitzt hatte. Er verlor Hunderte Liter Diesel. Der Schaden geht in die Zehntausende. Weiterlesen
© Autobahndirektion Nordbayern

Zwischen Bamberg & Schweinfurt: A70-Tunnelröhren „Schwarzer Berg“ werden gewartet

Im Zuge einer turnusmäßig anstehenden Tunnelwartung stehen im Zeitraum vom 7. bis zum 18. September 2020 Reinigungsarbeiten am Tunnel „Schwarzer Berg“ auf der Autobahn A70 zwischen Bamberg und Schweinfurt an. Aus diesem Grund kommt es in dem Zeitraum zu wechselseitigen Sperrungen der Autobahn. Weiterlesen
© Pixabay / Symolbild

Eggolsheim: Pkw-Fahrer verursacht kilometerlange Ölspur

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer riss sich am Samstagabend (11. April), gegen 19:45 Uhr, auf der Verkehrsinsel des Kreisverkehrs am Sportfeld in Eggolsheim (FO) die Ölwanne auf. Ursächlich dafür war wohl laut Polizeibericht das falsche Einfahren in den Kreisel. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Bamberg: Unbekannte beschmieren Stauffenberg-Gedenktafel

Mit schwarzer Farbe beschmierten unbekannte Täter in der Nacht zum Donnerstag (27. Februar) eine Gedenktafel im Turm des Alten Rathauses in Bamberg. Dadurch entstand ein vierstelliger Sachschaden. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Meeder: Halbe Tonne Getreide verteilt sich auf der Straße

Etwa eine halbe Tonne Getreide verteilte am Mittwochmittag (9. November) ein 51-jähriger Landwirt in der Ortsdurchfahrt von Wiesenfeld, einem Ortsteil von Meeder (Landkreis Coburg), auf der Straße. Der 51-Jährige hatte mangels einer geeigneten Sicherung an seinem landwirtschaftlichen Gefährt die Ladung verloren.

Weiterlesen

© News5 / Fricke

Selbitz: Verlorener Raps verwandelt Straßen zu Rutschbahnen

Am Dienstagmittag (16. August) verlor ein Traktorgespann mehrere Tonnen Raps und verunreinigte damit die Straßen zwischen Schwarzenbach am Wald und Selbitz (Landkreis Hof). Die ölige Ladung verwandelte die Fahrbahnen auf einer Länge von zehn Kilometern zu einer Rutschbahn.

Straßen für Reinigungsmaßnahmen gesperrt

Die betroffenen Straßen mussten laut News5-Angaben komplett gesperrt werden. Für die Feuerwehr wurde es eine aufwändige Reinigungsaktion. Um den Fahrbahnbelag von dem schmierigen Stoff zu reinigen, wurden Ölbinder und mehrere Kehrmaschinen benötigt. In diesem Bereich kann es noch bis in den späten Nachmittag zu Verkehrseinschränkungen kommen.

© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke
© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Coburg: 56-Jährige auf Toilette durch Böller verletzt

Durch einen Böllerwurf wurde am Dienstagabend (4. August) in der öffentlichen Damentoilette am Coburger Gemüsemarkt eine 56-jährige Reinigungskraft verletzt. Während der Reinigung der Damentoilette warf ein bislang Unbekannter einen Böller in die Toilettenkabine.

Weiterlesen

© Freiwillige Feuerwehr Neustadt bei Coburg

Neustadt bei Coburg: 100 Liter Diesel ausgelaufen

Wie die Polizei heute mitteilte, löste ein aufgerissener Lkw-Tank mit ausgelaufenem Dieselkraftstoff am Dienstagnachmittag (7. Juli) erhebliche Folgemaßnahmen der Feuerwehr in Neustadt bei Coburg aus. Gegen 13:00 Uhr war ein 37-jähriger tschechischer Kraftfahrer mit seinem Truck auf ein Firmengelände in der Carl-Zeiss-Straße eingefahren.

Weiterlesen