Tag Archiv: Rettungsschere

Coburg: Spektakulärer Unfall in der Innenstadt

Am Samstagmorgen, kurz nach 4:45 Uhr, ging bei der Einsatzzentrale Bayreuth die Meldung über ein vor dem Coburger Bahnhof auf dem Dach liegendes Auto. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte von der Freiwilligen Feuerwehr Coburg, dem BRK und der Polizei, war der 25-jährige Mann in seinem total beschädigten Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr musste den Schwerverletzten mit der Rettungsschere befreien. Der Unfall könnte sich laut Polizei wie folgt ereignet haben:

Weiterlesen

Rehau (Lkr. Hof): Schwerverletzter mit Rettungsschere geborgen

Fünf Schwerverletzte und ein Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro waren die Bilanz eines Vorfahrtsunfalls am frühen Samstagmorgen in Rehau. Ein 19-jähriger Rehauer fuhr mit seinem Fiat den Höllbachweg und wollte an der Einmündung zur Regnitzlosauer Straße in diese einbiegen. Dabei übersah er aber den auf der vorfahrtsberechtigten Regnitzlosauer Straße, stadtauswärts fahrenden Audi einer 47-jährigen aus Regnitzlosau.

Weiterlesen