Tag Archiv: Rimpar

HSC 2000 Coburg: Niederlage gegen Spitzenreiter

Eine ausverkaufte Ballsporthalle und eine fantastische Kulisse am Samstag in Coburg trugen maßgeblich zum Spitzenspiel des HSC 2000 Coburg gegen die Wölfe aus Rimpar bei. Allein das Endergebnis schmerzte nach 60 Minuten.  Die Coburger Handballer verloren gegen den Spitzenreiter aus Unterfranken mit 23:26 (Halbzeit 9:10). Es war für Coburg die erste Saisonniederlage in der heimischen Halle. Durch die Niederlage rutschte der HSC 2000 auf den vierten Platz in der Tabelle der 3. Liga. Die Aufstiegschancen sind spätestens nach dieser Niederlage nur noch von theoretischer Natur. Den Spielbericht zur Schlagerpartie vom Samstag gibt es ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.