Tag Archiv: Roland Ranftl

© Sandra Heinze / TVO

Klinikum Bayreuth: Chef Roland Ranftl freigestellt

Von 8:00 Uhr an tagte am Dienstag (12. August) erneut der Aufsichtsrat des Klinikums Bayreuth. Es war die zweite Krisensitzung des Gremiums nach dem Aufkommen der schweren Vorwürfe, die durch das Nachrichtenmagazin „Spiegel“ in der letzten Woche erhoben wurden. Dieses Mal gab es Konsequenzen!

Weiterlesen

© Sandra Heinze / TVO

Klinikum Bayreuth: 2. Krisensitzung – Heute Konsequenzen?

Seit 8:00 Uhr tagt erneut der Aufsichtsrat des Klinikums Bayreuth in der Wagnerstadt. Es ist die zweite Krisensitzung des Gremiums nach dem Aufkommen der schweren Vorwürfe, die durch das Nachrichtenmagazin „Spiegel“ in der letzten Woche erhoben wurden.

Weiterlesen

© Sandra Heinze / TVO

Klinikum Bayreuth: Stellungnahme zur Krisensitzung veröffentlicht!

Das Klinikum Bayreuth hat auf seiner Internetseite am heutigen Donnerstag (7. August) eine Stellungnahme zu der gestrigen Krisensitzung des Aufsichtsrates veröffentlicht. Demnach dauerte die Sondersitzung am Mittwoch über sieben Stunden.

Weiterlesen

© Sandra Heinze / TVO

Klinikum Bayreuth: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Verantwortliche

Aufgrund einer anonymen Anzeige führt die Staatsanwaltschaft Bayreuth Ermittlungen gegen Verantwortliche des Klinikums Bayreuth. Gegenstand des Verfahrens ist der Vorwurf, dass es in den Jahren 2008 bis 2011 in vier Fällen zu Fehlbehandlungen von Neugeborenen im Klinikum Bayreuth gekommen sei.

Weiterlesen

© Sandra Heinze / TVO

Klinikum Bayreuth: Aufsichtsrat trifft sich zur Krisensitzung

Dunkle Wolken sind über dem Klinikum Bayreuth aufgezogen. Seit dem Montag (4. August) steht das Krankenhaus massiv unter Beschuss. In der aktuellen Aussage des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ werden massive Vorwürfe gegen das Bayreuther Klinikum erhoben.

Weiterlesen