Tag Archiv: Sabrina Lang

Breitengrüßbach: Oberfränkische Bierkönigin tauft Biertanks

Gerade mal ein Jahr ist die kleine Brauerei von Jörg Binkert in Breitengüßbach alt und schon mussten neue Kapazitäten her – in Form von zwei großen neuen Lagertanks. Gesegnet wurden die beiden Tanks dann natürlich auch ganz passend – mit einer Flasche Bier. Dazu wurde extra die amtierende Oberfränkische Bierkönigin, Sabrina Lang, zur Biertanktaufe am gestrigen Tag des Bieres eingeladen.  Eine dreifache Premiere: Die – nach Binkerts Recherche – erste Biertanktaufe der Welt, die erste Taufe für Königin Sabrina und das erste Mal, dass die Bierkönigin für eine Brauerei im Bamberger Raum aktiv werden konnte. Nach der erfolgreichen Taufe stießen Brauer und Bierkönigin erst einmal miteinander auf das neue Bier an.

 


 

 

Oberfranken: Bierköniginnen-Battle – Der Streit um die Schaumkrone

In Oberfranken ist ein Bierköniginnen-Streit ausgebrochen. Im April wird „Sabrina die Erste“ als erste oberfränkische Bierkönigin ernannt. Doch jetzt meldet Forchheim vehement Anspruch auf den Titel an. Bereits 2005 wird dort die erste oberfränkische Bierkönigin gewählt. Und auch wenn der Hofstaat der neuen ersten oberfränkischen Bierkönigin das alles ganz gelassen sehen will, einen Beigeschmack hat es schon, auf einmal zwei oberfränkische Bierhoheiten zu haben! Den Streit um die Schaumkrone gibt es bei uns ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 


 

 

Kulmbach: Kandidatinnen zur Bayerischen Biergönigin zu Gast

Die sieben Kandidatinnen zur Wahl der Bayerischen Bierkönigin 2013 besuchten am Freitag die „Bierhauptstadt“ Kulmbach. Die jungen Damen waren in der Kulmbacher Mönchshof-Brauerei zu Gast. Im Bayerischen Brauereimuseum vertieften die Kandidatinnen, unter ihnen die Coburgerin Sabrina Lang (Foto), ihre Kenntnisse in Sachen Bierkultur und Biergenuss.

Mehr dazu heute ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.

 

Hier können Sie am Online-Voting zur Wahl der „Bayerischen Bierkönigin teilnehmen:
www.bayrisch-bier.de/bayerische-bierkoenigin/wer-soll-bayerische-bierkoenigin-werden/voting/

 

Bis zum 8. April 2013, 12:00 Uhr, kann über eine Online-Wahl jeder mit entscheiden, wer Bayerns nächste (Bier-)Königin werden soll. Zudem haben Sie die Möglichkeit, selbst am Festabend anlässlich der Wahl der Bayerischen Bierkönigin am 11. April 2013 in der Alten Kongresshalle zu München teilzunehmen und Ihre Publikumsstimme abzugeben. Vielleicht schafft es die Coburgerin Sabrina Lang am Ende, sich die Krone der Bayerischen Bierkönigin 2013/2014 aufzusetzen.

Wahl zur Bayerischen Bierkönigin 2013: Coburgerin im Finale

Der Bayerische Brauerbund castete am Donnerstag im GOP Varieté-Theater die Finalistinnen zur Wahl der Bayerischen Bierkönigin 2013. Bei dem Endausscheid am 11. April in der Alten Kongreßhalle zu München wird Sabrina Lang aus Coburg mit dabei sein. Die 25-jährige Radio-Moderatorin und sechs weitere Kandidatinnen setzten sich bei der heutigen Vorauswahl in München gegen weitere 19 Bewerberinnen durch. Insgesamt bewarben sich bis zum 18. Februar 67 Damen beim Bayerischen Brauerbund.

Jury prominent besetzt

In der Jury waren vertreten: Lola Paltinger, Modedesignerin für Dirndl und Tracht, Sepp Krätz, Münchner Wirt-Legende für die Gastronomie, Ulrike Scharf von der Scharf OHG Omnibus & Reisebüro für den Tourismus und Moderatorin Karin Schubert als Vertreterin der Medien. Die Brauer vertrat in der Jury Präsident Friedrich Düll.

Die Finalistinnen:

Im Finale stehen (siehe Bild, v.l.n.r.)
Clarissa Haller, Veronika Elisabeth Huber, Sophie Wurm, Maria Krieger, Eva Maria Karl, Sabrina Lang (aus Coburg) und Daniela Prestele.

(Foto: Bayerischer Brauerbund)