Tag Archiv: Sachschaden

© FW Selbitz

A9 / Münchberg: Auto brennt komplett aus

Am Sonntag (12. Mai) ging auf der Autobahn A9 bei Münchberg (Landkreis Hof) das Fahrzeug eines 22-jährigen Polen komplett in Flammen auf. Er und sein Vater konnten sich gerade noch aus dem Fahrzeug retten.

Rauch steigt aus Motorraum

Gegen 16:35 Uhr war der 22-Jährige mit seinem 45-jährigen Vater auf der Autobahn in Fahrtrichtung Nürnberg unterwegs, als Rauch aus dem Motorraum aufstieg. Die beiden Männer verließen schnellstmöglich das Fahrzeug, bevor die Flammen auf das ganze Fahrzeug übergriffen.

© FW Selbitz© FW Lipperts© FW Lipperts

Pkw nicht mehr zu retten

Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehren aus Selbitz und Lipperts war das Auto nicht mehr zu retten. Der Schaden liegt bei rund 7.000 Euro. Die Autofahrer auf der A9 wurden jedoch einmal mehr auf eine Geduldsprobe gestellt. Im Zuge der Bergungsmaßnahmen baute sich ein Stau von bis zu zehn Kilometern Länge auf.

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Ebensfeld: Einbrecher hinterlässt 25.000 Euro Schaden

Am Wochenende (11. bis 12. Mai) versuchte ein bislang unbekannter Täter die Außenfassade des Hochregallagers einer Firma in der Industriestraße von Ebensfeld (Landkreis Lichtenfels) aufzuhebeln. Das Eindringen in das Gebäude gelang nicht. Weiterlesen
© Polizei

Geparkte Pkw in Selb gerammt: Autofahrer hatte 4,74 Promille intus!

Am frühen Dienstagabend (07. Mai) touchierte ein Pkw-Fahrer (50) mit seinem Ford Mondeo drei am Straßenrand der Hohenberger Straße in Selb (Landkreis Wunsiedel) geparkte Autos. Das Fahrzeug des Unfallverursachers wurde kurze Zeit später durch Beamte der Polizei Marktredwitz – mit frischen Unfallschäden – parkend vor der Wohnung des 50-Jährigen gesichtet. Weiterlesen
© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Neustadt bei Coburg: Kollision zwischen Traktor und Pkw auf der Kreisstraße

Auf der Kreisstraße CO11 kam es am gestrigen Dienstagnachmittag (07. Mai) zu einer Kollision zwischen einem Traktor und einem Pkw. Eine Autofahrerin wurde hierbei verletzt. Es entstand ein Schaden im fünfstelligen Bereich. Weiterlesen
© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Bamberg: Unbekannte brechen in Reihenhaus ein

Im Bamberger Osten sind unbekannte Täter zwischen Freitag (3. Mai) und Sonntag (5. Mai) in ein Reihenhaus eingebrochen. Sie entwendeten Schmuck und Goldmünzen im Wert von mehreren hundert Euro. Die Kriminalpolizei Bamberg bittet um Zeugenhinweise.

Weiterlesen
© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Marktzeuln: Zigaretten im Wert von mehreren zehntausend Euro gestohlen!

Zigaretten im Wert von mehreren zehntausend Euro erbeuteten Unbekannte in der Nacht zum Samstag (04. Mai) bei einem Tankstelleneinbruch im Marktzeulner Gemeindeteil Zettlitz (Landkreis Lichtenfels). Die Kripo Coburg hat in diesem Fall die Ermittlungen aufgenommen.

Weiterlesen
© VPI Hof

Regnitzlosau: Ein Segelboot blockiert die A93!

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen sowie einem hohen Sachschaden kam es am Freitagabend (3. Mai) gegen 21:00 Uhr auf der Autobahn A93 bei Regnitzlosau (Landkreis Hof). Wie die Ermittlungen der Hofer Autobahnpolizei ergaben, überholte ein 30-Jähriger mit seinem Kleinwagen ein Gespann einer 25-Jährigen aus Sachsen, bestehend aus einem Pkw sowie einem auf dem Anhänger befindlichen Segelboot.

Fahrbahn durch Segelboot blockiert

Aufgrund eines Fahrfehlers kam der Autofahrer zu weit nach rechts und stieß gegen das Heck des Anhängers. Dieser wurde dadurch vom Fahrzeug abgerissen. Das Segelboot kippte dabei zur linken Seite und landete auf dem Dach des Unfallverursachers. Somit war die gesamte Fahrbahn zunächst blockiert.

20.000 Euro Schaden

Die beiden Unfallbeteiligten erlitten Verletzungen und wurden in ein nahes Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro. Neben den Feuerwehren aus Trogen und Regnitzlosau waren die Polizei und das BRK im Einsatz.

 

© VPI Hof
© VPI Hof
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Fette Beute in Unterhaid: Diebe in der Nacht auf Raubzug

Im Oberhaider Gemeindeteil Unterhaid (Landkreis Bamberg) brachen Unbekannte in der Nacht zum Freitag (3. Mai) in mehrere Firmengebäude ein. Sie entwendeten unter anderem hochwertige 3D-Scanner. Die Kripo Bamberg bittet nun um Zeugenhinweise.

Weiterlesen

Berg: Zwei Verletzte und hoher Schaden nach Unfall auf der A9

Ein Verkehrsunfall mit zwei Verletzten ereignete sich am Donnerstagnachmittag (2. Mai) auf Höhe der A9-Rastanalage Frankenwald in Fahrtrichtung Berlin. Ein 66-jähriger Audi-Fahrer war im Begriff einen Lkw zu überholen, als er mit seinem Pkw nach rechts geriet und gegen das Rad des fahrenden Lkw stieß. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Hof: Unfallflucht und hoher Schaden am 1. Mai

Zwischen 04:00 Uhr und 04:30 Uhr fuhr am heutigen Feiertag (1. Mai) ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug die Pfarr in Richtung Bismarckstraße in Hof. Kurz vor der Wörthstraße geriet er auf die linke Fahrbahnseite und prallte dort gegen einen geparkten silbernen Seat. Dieser wurde durch den Aufprall auf einen grauen Chevrolet geschoben. Weiterlesen
© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Unfall bei Langensendelbach: Ein Verletzter und 20.000 Euro Schaden

Ein Leichtverletzter und ein Schaden von 20.000 Euro waren die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Kreisstraße FO26 bei Langensendelbach (Landkreis Forchheim) am gestrigen Dienstag (16. April). Während ein VW-Fahrer (77) am linken Fahrbahnrand halbseitig auf dem Gehweg in Richtung Ortsausgang parkte und zum Losfahren in seinem Pkw saß, wollte ein Mercedes-Fahrer (88) an dem parkenden Pkw vorbeifahren. Weiterlesen
3 4 5 6 7