Tag Archiv: Sanierung

© TVO

Bayreuth: Bürgerentscheid für „große Lösung“ der Stadthallensanierung

Rund 59.000 Bürgerinnen und Bürger von Bayreuth waren am heutigen Sonntag (8. Mai) aufgerufen, um über die Stadthallensanierung abzustimmen. Im Bürgerentscheid konnte man wählen, ob man dem Vorschlag des Stadtrates über eine „große Lösung“ folgt, oder eher eine kostengünstigere Alternative bevorzugt.

Da weder Befürworter noch Gegner die erforderliche Anzahl an Ja-Stimmen erreichen konnten ist der Bürgerentscheid letztendlich gescheitert. Damit bleibt es bei den bisherigen Planung des Stadtrats und der aufwändigen Sanierung der Stadthalle für rund 55 Millionen Euro.

Die Mehrheit der Bayreuther, nämlich 55,83 Prozent (6.936 Stimmen), stimmte für die Sanierung und den Umbau der Stadthalle gemäß des Stadtratsbeschluss vom 29.04.2015. Dagegen standen 44,17 Prozent (5.488 Stimmen), die den Stadtratsbeschluss aufheben und nach Alternativen suchen wollten. Die Wahlbeteiligung betrug magere 21,86 Prozent.

Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe zeigte sich in einer ersten Reaktion nach den Zahlen als zufrieden mit dem Ausgang des Bürgerentscheides. Der Plan des Stadtrates zur Umgestaltung des denkmalgeschützten Gebäudes kann nun umgesetzt werden. Dies soll schnellstmöglich passieren.

  • Mehr dazu am Montag ab 18:00 Uhr in Oberfranken Aktuell!
TVO-Vorbericht zum Bürgerentscheid (5. Mai)
Nachgefragt zur Causa "Stadthalle" vom 5. Mai
© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Selb: Fahrbahnerneuerung auf der A93

Seit Montag (4. April) laufen auf der Autobahn A93 Bauarbeiten zwischen den Anschlussstellen Höchstädt und  Selb-West. Hier wird zum einen Asphaltdeckschicht saniert. Die Deckschicht ist 15 Jahre alt und zeigt erhebliche Mängel.

Weiterlesen

Bayreuth: Stadtrat beschließt Haushalt für 2016

Der Bayreuther Stadtrat hat jetzt den Haushalt für das Jahr 2016 beraten. Die Wagnerstadt will auch in diesem Jahr ohne neue Schulden auskommen. Aktuell beträgt der Schuldenstand 116,6 Millionen Euro, das ist der niedrigste Stand seit 14 Jahren.

Weiterlesen

© Stadt Coburg

Landestheater Coburg: Freistaat investiert über 40 Millionen Euro

Der Coburger Stadtrat hat sich in seiner Sondersitzung dafür ausgesprochen, die mit dem Freistaat Bayern verhandelte Vereinbarung über die Finanzierung der Generalsanierung des Landestheaters Coburg anzunehmen. In der Finanzierungsvereinbarung erklärt sich der Freistaat bereit, 75 Prozent der Kosten der Generalsanierung des Hauptgebäudes sowie 50 Prozent der Kosten des Neubaus neben dem Hauptgebäude zu übernehmen.

Weiterlesen

A73: Aufhebung der Sperre bei Forchheim-Süd

Die fünfte Bauphase auf dem Streckenabschnitt der Autobahn A73 zwischen den Anschlussstellen Forchheim-Süd und Baiersdorf-Nord wird am Mittwoch (18. November) beendet. In der Nacht auf Donnerstag erfolgt die Rückverlegung des Verkehrs in Richtung Nürnberg auf die sanierte Richtungsfahrbahn Süd.

Weiterlesen

Gattendorf (Lkr. Hof): Halbe Million von der Regierung für Straßenbau

Die Regierung von Oberfranken hat der Gemeinde Gattendorf (Landkreis Hof) 510.000 Euro Fördermittel für den Ausbau der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Döberlitz und Neugattendorf bewilligt. Die Gesamtkosten für die Baumaßnahme wurden auf rund 830.000 Euro geschätzt.

Weiterlesen

Scheßlitz (Lkr. Bamberg): Nächste Bauphase auf Staatsstraße 2190

Am kommenden Dienstag (29. September) gehen die Bauarbeiten für die Erneuerung der Fahrbahn auf der Staatsstraße 2190 zwischen Straßgiech und Scheßlitz (Landkreis Bamberg) weiter. Zudem wird die nächste Bauphase des Umbaus der Einmündung der Staatsstraße 2210 von Köttensdorf eingeläutet.

Weiterlesen

© Stadt Kulmbach

Kulmbach: Arbeiten am Schwedensteg fast fertig

Im Rahmen des Straßensanierungsprogramms der Stadt Kulmbach wird derzeit der Schwedensteg zwischen der Einmündung Kronacher Straße und dem Pörbitscher Weg wieder auf Vordermann gebracht. Damit der Verkehr stadteinwärts während der gesamten Bauzeit aufrechterhalten werden konnte, wurden sämtliche Vorarbeiten unter halbseitiger Sperrung durchgeführt. 

Weiterlesen

A73 / Forchheim: Bauarbeiten gehen in die nächste Phase

Ab Dienstag (8. September) gehen die Arbeiten an der Autobahn A73 weiter. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Forchheim-Süd und Baiersdorf-Nord. Dabei wird die Anschlusstelle Forchheim-Süd in Richtung Nürnberg gesperrt. Die Arbeiten sollen bis Mitte November dauern.

Weiterlesen

© Universität Bamberg

Bamberg: Sanierung der Innenstadt-Mensa genehmigt

Grund zur Freude hat die Stadt Bamberg und die heimische Otto-Firedrich-Universität. Für die Generalsanierung und Teilerneuerung der Mensa in der Innenstadt, gab es jetzt die Genehmigung der Regierung aus München. Als Zuschuss stellt Bayern 8 Millionen Euro in Aussicht.

Weiterlesen

© TVO

Hof: Vollsperrung der B173 – Straße wird saniert

Am 3. August 2015 beginnen in Hof die Bauarbeiten zur Deckenerneuerung auf der Plauener Straße (B173) in Hof. Die Bundesstraße wird dann bis zum 14. August zwischen der Fußgängerampel beim Krematorium und dem Pfarrer-Kneipp-Weg voll gesperrt. Ein Anliegerverkehr ist während der andauernden Bauarbeiten nur eingeschränkt möglich.

Weiterlesen

123456789