Tag Archiv: Schienenfräszug

© Freiwillige Feuerwehr Pressig

Pressig: Motorbrand in einem Schienenfräszug

Gegen 19:00 Uhr wurde am Sonntagabend (2. April) ein Schienenfräszug auf der Bahnstrecke Saalfeld – Bamberg überführt. Kurz vor dem Bahnhof Pressig (Landkreis Kronach) überhitzte nach ersten Erkenntnissen der Polizei vermutlich die Bremse und entzündete das Hydrauliköl im Maschinenraum.

Rund 150 Mann im Einsatz

Dies führte letztendlich zum Motorbrand des Zuges. Das Feuer konnte von den Mitarbeitern mit Feuerlöschern eingedämmt werden. Die alarmierten Feuerwehren kümmerten sich anschließend um die Nachlöscharbeiten. Zahlreiche Feuerwehren aus dem Landkreis Kronach waren vor Ort, wie auch das BRK sowie das THW aus Kronach und die Integrierte Leitstelle aus Coburg. Rund 150 Mann waren am Einsatz beteiligt.

Keine Verletzten

Der Sachschaden wurde auf 20.000 Euro geschätzt. Personen wurden nicht verletzt. Die Bahnstrecke war für fast eine Stunde am Sonntagabend gesperrt.  

© Freiwillige Feuerwehr Pressig