Tag Archiv: Schläge

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bayreuth: 14-Jähriger brutal auf Spielplatz überfallen

Bereits am Freitagabend (19. Juli) wurde ein 14-jähriger Schüler Opfer eines gewalttätigen Überfalls. Die Tat ereignete sich am Spielplatz beim Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasium in Bayreuth. Während zwei Tatverdächtige, ein 15-Jähriger und ein 20-Jähriger, bereits ermittelt werden konnten, suchen die Kriminalbeamten noch einen weiteren Komplizen und bitten um Zeugenhinweise. Weiterlesen

Lichtenfels: Einbrecher schlägt Frau in Einfamilienhaus nieder

Ein Einbrecher schlug am Dienstagvormittag (18. Juni) in einer Lichtenfelser Wohnung eine 25-Jährige nieder. Die Frau störte laut Polizeiangaben vermutlich durch ihre Ankunft in dem Wohnhaus den Einbrecher. Dieser schlug dann mit einem unbekannten Gegenstand die 25-Jährige bewusstlos und flüchtete anschließend. Nachdem die Verletzte wieder zu sich kam, wurde die Polizei verständigt. Eine Fahndung nach dem Täter verlief bislang ohne Ergebnis.

Weiterlesen

© Polizei

Versuchtes Tötungsdelikt in Hof: Betrunkener tritt Mann ins Gesicht

Die Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Hof ermitteln wegen eines versuchten Tötungsdeliktes. Der Vorfall ereignete sich am  frühen Sonntagmorgen (26. Mai) in der Hofer Innenstadt. Ein Mitarbeiter, der am Abbau des Stadtfestes beteiligt war, wurde von einem betrunkenen Mann niedergeschlagen und anschließend getreten. Anschließend zückt der Angreifer ein Messer.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Musik zu laut: Polizei muss Streit unter Nachbarn in Bamberg schlichten

Am frühen Montagmorgen (13. Mai) kam es in der Innenstadt von Bamberg zu einem heftigen Nachbarschaftsstreit. Die Polizei musste eingreifen und die sich schlagenden Bewohner trennen.

Eskalation wegen lauter Musik

Auslöser für den Zoff war laut Angaben der Polizei überlaute Musik am frühen Morgen. Kurz vor 1:00 Uhr eskalierte die Situation dann. Als die Nachbarn wutentbrannt im Treppenhaus aufeinander trafen, schlug ein 28-jähriger Mann derart auf seinen Mitbewohner ein, dass dieser stürzte und sich leicht verletzte.

Marihuana-Duft in der Luft

Im Verlauf der anschließenden Anzeigenaufnahme vernahmen die Polizeibeamten dann starken Marihuana-Geruch aus einer Wohnung, worauf in dieser noch verschiedene Rauschgiftutensilien sowie Marihuana-Samen aufgefunden und beschlagnahmt werden konnten. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

© TVO / Symbolbild

Selb: Zwei Männer schlagen Frau & drohen ihr mit dem Tod

Am Sonntagmorgen (12. Mai) kam es in der Längenauer Straße von Selb laut einem Polizeibericht zu einer gefährlichen Körperverletzung. Dabei sollen zwei Männer auf eine 45-jährige Frau losgegangen sein. Auch sollen sie ihrem Opfer mit dem Tod gedroht haben.

Auseinandersetzung am Sonntagmorgen

Der Vorfall ereignete sich gegen 8:30 Uhr. Die beiden Männer, die mittlerweile von der Polizei identifiziert werden konnten, schlugen laut Angaben der 45-Jährigen Selberin gemeinsam auf sie ein. Zudem drohten die beiden Männer der Frau mit dem Tod und traten außerdem zusätzlich eine Wohnungstür ein.

Streit in einer Kneipe vorausgegangen

Ob dabei ein mitgeführten Baseballschläger und ein Schlagring benutzt wurden, ist derzeit noch unklar. Der Grund der Auseinandersetzung dürfte laut Polizeiangaben zufolge ein vorausgegangener Streit in einer örtlichen Kneipe gewesen sein. Die Beamten ermitteln derzeit wegen einer gefährlichen Körperverletzung in Verbindung mit Sachbeschädigung und Bedrohung.

© TVO / Symbolbild

Neustadt bei Coburg: Betrunkener bricht seiner Freundin die Nase

In der Nacht zum Samstag (23. Februar) kam es in der Sudetenstraße in Neustadt bei Coburg zum wiederholten Male zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen einer 25-jährigen Neustadterin und ihrem ein Jahr älteren Lebensgefährten. Diesmal endete der Streit im Krankenhaus.

Weiterlesen

© Pixabay

Lichtenfels: Mit Fußballschuhen in das Gesicht getreten!

Am Samstagabend (08. September) eskalierte am Sportplatz in Lichtenfels eine Auseinandersetzung zwischen zwei 21-Jährigen. Die beiden Männer gingen zuerst mit Fäusten aufeinander los. In Folge des Streits trat dann der Täter dem am Boden liegenden Kontrahenten mit seinen Stollenschuhen in das Gesicht.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Versuchter Totschlag in Forchheim: 19-Jähriger drischt auf junge Frau ein!

In Forchheim kam es am frühen Sonntagmorgen (26. August) zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Hierbei wurde eine 25-jährige Frau von einem jungen Mann tätlich angegriffen. Der 19-jährige mutmaßliche Täter, laut Polizei ein deutscher Staatsangehöriger, sitzt in Untersuchungshaft. Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Bamberg ermitteln im Fall eines versuchten Totschlags.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Attacke in Bamberg: Dachdecker schlagen auf Polizisten ein

Die Aufdringlichkeit von vier angeblichen Dachdeckern machte eine ältere Dame aus Bamberg am Montag (16. April) äußerst stutzig. Die Frau holte sich Hilfe bei einem benachbarten Polizisten. Als dieser die Männer zur Rede stellte, eskalierte die Situation.

Weiterlesen

© TVO

Wutausbruch in Hof: Audi-Fahrer rastet völlig aus

Für vier jungen Leute aus Schwarzenbach an der Saale endete die Feier-Tour in Hof am Sonntagmorgen (14. Januar) mit einem Angriff eines wütenden 28 Jahre alten Audi-Fahrers. Faustschläge und Beschimpfungen musste die Gruppe über sich ergehen lassen, bis der aggressive Autofahrer von ihnen ab ließ.

Weiterlesen

1 2 3