Tag Archiv: Schleuser

© Bundespolizei

Schirnding: Sieben Migranten bei illegaler Einreise gestoppt

Zwei moldauische Schleuser ertappten die Fahnder der Selber Bundespolizei in der Nacht zum Montag (07. Januar) auf der Bundesstraße B303 im Bereich Schirnding (Landkreis Wunsiedel). Sie hatten sieben Migranten aus Moldau in ihrem Sprinter versteckt.

Beamte kontrollieren Sprinter aus Tschechien

Die zivilen Beamten kontrollierten kurz nach Mitternacht einen aus Tschechien eingereisten Kleintransporter. Dabei wurden sieben Männer im Alter von 20 bis 39 Jahren im Fahrzeug festgestellt. Sie alle erfüllten aufgrund von widersprüchlichen Angaben zum Reisezweck, der mitgeführten Arbeitskleidung und nur sehr geringer Barmittel nicht die Voraussetzungen für eine Einreise nach dem Schengener Abkommen.

Migranten müssen nach Tschechien zurück

Nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen und einer Strafanzeige nach dem Aufenthaltsgesetz mussten die Männer aus Moldau nach Tschechien zurückkehren. Gegen den Fahrer (21) und Beifahrer (23) wurden die Ermittlungen wegen Einschleusens von Ausländern aufgenommen.

© Bundespolizei

Küps: Flüchtlinge zwischen Särgen entdeckt!

Am Entladeort in einem Ortsteil von Küps (Landkreis Kronach) wurden auf einem mit leeren Särgen beladenen Sattelauflieger zwei illegal eingereiste Männer entdeckt. Die beiden Afghanen kamen noch am Nachmittag in das Ankerzentrum nach Bamberg.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Rastanlage Frankenwald: Drei Kameruner leisten Landsmann Beihilfe zur illegalen Einreise

Einen illegal eingereisten Mann aus Kamerun haben Fahnder der Verkehrspolizeiinspektion Hof in der Nacht zum Dienstag (4. Dezember) an der Autobahn A9 ertappt. Die Beamten überprüften auf der Rastanlage Frankenwald am frühen Morgen einen mit vier Personen besetzten Pkw.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Schirnding: Franzose schleust Kasachen nach Deutschland ein

Mit vier kasachischen Migranten ertappten Grenz- und Bundespolizisten am Samstagnachmittag (17. November) auf der grenzüberschreitenden Bundesstraße 303, im Bereich von Schirnding (Landkreis Selb), einen französischen Schleuser.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Thiersheim: Zwei Männer aus Bangladesch in Löschfahrzeug eingeschleust!

Ungewöhnliche Klopfgeräusche aus einem Löschfahrzeug hörte am Donnerstagabend (11. Oktober) ein Lkw-Fahrer auf dem A93-Autohof in Thiersheim (Landkreis Wunsiedel). Das Löschfahrzeug befand sich selbst auf seinem Tieflader. Der Trucker teilte seine Information einer am Rasthof befindlichen Streife des Zolls mit.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Selb: Bundespolizei ertappt Schleuser auf frischer Tat

Mit zwei Ukrainern ertappten die Fahnder der Selber Bundespolizei am Freitag (21. September), auf der grenzüberschreitenden Staatsstraße 2179 bei Selb (Landkreis Wunsiedel), einen ukrainischen Schleuser. Die Fahrt war damit für alle drei Männer zu Ende.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bayreuth: Schleuser nach gefährlicher Flucht über die A9 in Haft

Die Beamten der Verkehrspolizei Bayreuth ertappten am Montag (21. Mai) einen Schleuser auf frischer Tat. Der Mann nahm einen riskanten Fluchtweg zu Fuß einmal quer über die A9. Inzwischen sitzt der 31 Jahre alte Afghane in Untersuchungshaft. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Hof: Bundespolizei stellt Schlepper auf der Autobahn

Im Rahmen einer allgemeinen Fahndung griffen Bundespolizisten aus Selb in der Nacht zum Montag (29. Januar) an der Autobahn A9 einen unerlaubt eingereisten Mann aus Syrien auf. Gegen ihn und seinen 25-jährigen Helfer ermittelt jetzt die Bundespolizei.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Hof: 23 Personen aus dem Irak & der Türkei per Lkw eingeschleust

Eine Schleusung von 23 Irakern und Türken kurdischer Abstammung endete am Dienstagabend (7. Februar) im Stadtgebiet von Hof. Die Personengruppe wurde mit einem Lkw nach Oberfranken geschleust. Wie die Bundespolizei am heutigen Donnerstag (9. Februar) berichtet, gab ein Bürger den Tipp an die Beamten weiter.

Weiterlesen

© Bundespolizei / Archiv / Symbolfoto

Staatsanwaltschaft Hof: Ermittlungen gegen internationalen Schleuserring

Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens der Staatsanwaltschaft Hof gegen einen international operierenden Schleuserring fanden am Mittwochmorgen (11. Januar) mehrere Hausdurchsuchungen in Italien und Deutschland statt. Hierbei wurden zwei dringend tatverdächtige Pakistaner in Ancona (Italien) und im Großraum Erfurt festgenommen.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Hof / A9: Ukrainischer Schleuser auf frischer Tat ertappt

Die Fahnder der Verkehrspolizei Hof deckten in der Nacht zum Dienstag (19./20. Dezember) auf der A9 bei Hof eine Schleusung auf. Ein Ukrainer wollte sein fünfköpfige Familie unerlaubt ins Land bringen.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Rastanlage Berg-Rudolphstein: Schleuser aus Albanien festgenommen

Fahnder der Selber Bundespolizei haben in der A9-Rastanlage Berg-Rudolphstein (Landkreis Hof) einen albanischen Schleuser festgenommen. Der 27-jährige Mann transportierte am vergangenen Mittwochabend (20. Juli) in einem Kleintransporter vier Landsleute in Fahrtrichtung Norden. Wie die Bundespolizei am heutigen Dienstag (26. Juli) mitteilte, verfügten alle Insassen über Einreisedokumente für touristische Zwecke und gaben an, dass sie einige Tage in Leipzig verbringen möchten.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Selb (Lkr. Wunsiedel): Illegale Schleusung über die A93

Mit fünf syrischen Migranten ertappten die Fahnder der Selber Bundespolizei in der Nacht zum Sonntag (11. Oktober) auf der Autobahn A93 zwei syrische Schleuser. Die zivilen Beamten kontrollierten gegen 1:45 Uhr im Bereich Selb ein Mietfahrzeug mit schwedischer Zulassung.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Oberfranken: Bundespolizei stoppt sechs Schleuserfahrten

Sechs Schleusungen vereilteten die Selber Bundespolizei in den letzten fünf Tagen. Hierbei wurden 31 eingeschleuste Personen festgestellt. Den Schleusern erwarten empfindliche Strafen. Alle Eingeschleusten wurden an das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Zirndorf weitergeleitet.

Weiterlesen

© Bundespolizei

A93 / Thiersheim: Bundespolizei deckt Schleusung von Irakern auf

Erneut stellten Selber Bundespolizisten bei einer Kontrolle die Schleusung von fünf Migranten fest. Am Dienstagnachmittag leiteten die Fahnder ein Fahrzeug mit schwedischer Zulassung aus dem fließenden Verkehr in den Autohof Thiersheim (Landkreis Wunsiedel).

Weiterlesen

1 2