Tag Archiv: Schleusung

© Bundespolizeiinspektion Selb

Bundespolizei stoppt Schleusung auf der A9: Mit Arbeitskleidung in den Urlaub!?

Eine Schleusung von Migranten deckte eine Streife der Selber Bundespolizei am Freitagvormittag (8. Januar) auf. Mit sieben arbeitswilligen Ukrainern ertappten die Fahnder auf der Autobahn A9, im Bereich von Münchberg (Landkreis Hof), einen Kleintransporter, der von einem ukrainischen Schleuser gesteuert wurde.

Weiterlesen

© Bundespolizeiinspektion Selb

A93 bei Hof: Bundespolizei stoppt Schleusung von Männern

Eine Schleusung von zwei Männern aus Moldau beendete eine Zivilstreife der Bundespolizei in der Nacht zum Samstag (28. November). Die beiden Moldauer wurden in einem Kleintransporter nach Deutschland eingeschleust.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Organisiert und illegal eingereist: Polizei kontrolliert Migrant am Hofer Hauptbahnhof

Am Montagmorgen (23. November) kontrollierte die Polizei einen ausweislosen Migranten (28) am Hofer Hauptbahnhof. Wie sich herausstellte, wurde dieser organisiert über mehrere Länder nach Deutschland gebracht. Für die Schleusung bezahlte der junge Mann mehrere Tausend Euro. Die Bundespolizei Selb sucht nach einem wichtigen Zeugen und weitere Hinweise zum Vorfall. Weiterlesen

© Bundespolizei

Marktredwitz: Bundespolizei stoppt zwei junge Syrer nach Odyssee durch halb Europa

Mit zwei Migranten im Alter von 17 Jahren ertappten Fahnder der Bundespolizei am Mittwoch (18. November) auf der Autobahn A93 bei Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) einen Schleuser. Die beiden Syrer legten zuvor eine wahre Odyssee durch halb Europa hin. Das Jugendamt kümmert sich nun um die beiden jungen Männer.

Weiterlesen

© Bundespolizei

A9 / Rastanlage Frankenwald: Polizei vereitelt Schleusung von mehreren Ausländern

Fahndern der Verkehrspolizeiinspektion Hof gelang es am Dienstag (13. Oktober) an der A9-Rastanlage Frankenwald die Schleusung von vier Migranten zu vereiteln. Ihre Fahrt endete somit nicht in Norddeutschland sondern in der Ankereinrichtung Oberfranken in Bamberg.

Weiterlesen

© Bundespolizeiinspektion Selb

A9-Autohof Berg: Bundespolizei verhindert Schleusung von sieben Ukrainern!

Beamte der Selber Bundespolizei ertappten in der Nacht zum Donnerstag (16. Juli) einen ukrainischen Schleuser im Bereich des A9-Autohofes Berg, der sieben Landsleute in einem Kastenwagen transportierte. Alle Beteiligten müssen sich nun strafrechtlich verantworten.

Weiterlesen

© Frank R. / Privat

A9 / Rastanlage Frankenwald: Bundespolizei stoppt Schleusung von sechs Ukrainern

Eine Schleusung von sechs Personen aus der Ukraine vereitelte eine Streife der Selber Bundespolizei in der Nacht zum Sonntag (5. Juli). Der mit den sechs Migranten besetzte Kleintransporter aus Rumänien fiel den Beamten zuvor auf der Autobahn A9 auf. Im Bereich der Rastanlage Frankenwald (HO) wurde der Wagen dann kontrolliert.

Weiterlesen

© BWZ

Zoll stoppt Schleusung: Odyssee dreier Syrer durch Europa endet bei Rehau

Eine wahre Odyssee hatten drei syrische Migranten hinter sich, als sie am Sonntagmorgen (21. Juni) von Selber Zollbeamten auf der Autobahn A93 bei Rehau (HO) kontrolliert wurden. Die drei jungen Männer im Alter von 21, 22 und 24 Jahren befanden sich als Mitreisende in einem Pkw mit deutscher Zulassung. Bei dem Fahrer (27) und Beifahrer (46) handelte es sich ebenfalls um Syrer, die das Trio bei Wien (Österreich) abholten. Das Ziel war Nordrhein-Westfalen.

Weiterlesen

© Bundespolizei / Symbolfoto

Hochfranken: Ereignisreiches Wochenende für die Bundespolizei

Viel zu tun hatte die Bundespolizei ab vergangenen Wochenende in Ost-Oberfranken: Zwei Schleusungen, 13 unerlaubte Einreisen, zwei Haftbefehle und 34 verbotene Böller mit einem Gesamtgewicht von fast drei Kilogramm beschäftigten die zuständigen Beamten aus Selb (Landkreis Wunsiedel).

Weiterlesen

© Bundespolizei

A9 / Plech: 18-Jähriger schmuggelt tschetschenische Familie nach Deutschland!

Einen Schleuser, der in seinem Pkw eine tschetschenische Familie nach Deutschland schmuggelte, stoppten Fahnder der Verkehrspolizei Bayreuth am Mittwochmorgen (23. Oktober) auf der Autobahn A9 bei Plech (Landkreis Bayreuth). Der 18-jährige Russe hatte das Ehepaar und seine zwei Kinder über Polen nach Deutschland gebracht. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Schirnding: Bundes- und Grenzpolizei vereiteln illegale Schleusung

Mit zwei moldauischen Migranten ertappten Fahnder einer gemeinsamen Streife der Grenzpolizeiinspektion Selb und der Bundespolizeiinspektion Selb am Montag (1. April) auf der Bundesstraße B303 bei Schirnding (Landkreis Wunsiedel) einen rumänischen Schleuser.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Selb: Grenzpolizei verhindert Schleusung

Ein Kleintransporter mit bulgarischer Zulassung geriet am Donnerstag (21. März) in den Fokus einer gemeinsamen Streife der Grenz- und Bundespolizei. Die Fahnder kontrollierten das Fahrzeug, welches aus Tschechien kam, am Selber Kreisel. Bei der Überprüfung der Insassen ergaben sich mehrere Straftaten.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bad Berneck: Fünf Flüchtlinge illegal per Lkw nach Deutschland eingereist

Drei Jugendliche und zwei Erwachsene griffen Polizeibeamte am Freitagmittag (14. Dezember) in Bad Berneck (Landkreis Bayreuth) auf. Sie reisten laut Polizei offenbar in einem Lkw illegal nach Deutschland ein. Der Lkw-Fahrer wurde vorläufig festgenommen.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Küps: Flüchtlinge zwischen Särgen entdeckt!

Am Entladeort in einem Ortsteil von Küps (Landkreis Kronach) wurden auf einem mit leeren Särgen beladenen Sattelauflieger zwei illegal eingereiste Männer entdeckt. Die beiden Afghanen kamen noch am Nachmittag in das Ankerzentrum nach Bamberg.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Rastanlage Frankenwald: Drei Kameruner leisten Landsmann Beihilfe zur illegalen Einreise

Einen illegal eingereisten Mann aus Kamerun haben Fahnder der Verkehrspolizeiinspektion Hof in der Nacht zum Dienstag (4. Dezember) an der Autobahn A9 ertappt. Die Beamten überprüften auf der Rastanlage Frankenwald am frühen Morgen einen mit vier Personen besetzten Pkw.

Weiterlesen

12