Tag Archiv: Schmierereien

© Lukas Heinze

Bayreuth: Büros der Bundestagsabgeordneten von FDP und AfD beschmiert!

Die Bayreuther Büros der beiden Bundestagsabgeordneten Thomas Hacker (FDP) und Tobias Peterka (AfD) beschmierten Unbekannte in der Nacht zum Freitag (18. Oktober) mit politischen Parolen. Der Staatsschutz und die Kriminalpolizei Bayreuth nahmen dazu die Ermittlungen auf. Die Beamten bitten hierbei auch um Hinweise aus der Bevölkerung.

© Lukas Heinze

Glasfronten der Büros beschmiert

In der Zeit von Donnerstag (16:30 Uhr) bis Freitag (8:00 Uhr) besprühten die Täter die Glasfronten der Büros am Josephsplatz (FDP) und in der Friedrichstraße (AfD) mit roter und grüner Farbe. Die Unbekannten brachten Parolen und Symbole an, die laut Behörden auf einen politischen Hintergrund deuten. Der Sachschaden belief sich auf insgesamt etwa 700 Euro.

Ermittler suchen Zeugen

Kripo und Staatsschutz ermitteln in dem Fall. Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Personen in der Friedrichstraße, beziehungsweise dem Josephsplatz gesehen haben, oder Angaben zu den Tätern machen können, werden gebeten, sich mit der Kripo Bayreuth unter der Rufnummer 0921 / 506-0 in Verbindung zu setzen. 

100.000 Euro Schaden im Landkreis Bamberg: Zwei Männer begehen zahlreiche Sachbeschädigungen!

Nachdem in der Nacht von Samstag auf Sonntag (4. August) in den Ortsbereichen Hirschaid und Altendorf (Landkreis Bamberg) ganze Straßenzüge durch Farbschmierereien verwüstet wurden, konnten jetzt zwei dringend Tatverdächtige festgenommen werden. Die beiden Männer, 18 und 19 Jahre alt, haben die Taten bereits gestanden. Weiterlesen
© Polizei

Coburg: Unbekannte beschmieren mehr als 30 Autos!

In der Nacht auf Sonntag (24. Juni) besprühten unbekannte Täter in den Cobruger Straßen Am Schießstand und in der Rodacher Straße über 30 Autos mit roter Farbe. Außerdem wurden zwei Straßenschilder und das Schaufenster einer Bäckerei in Mitleidenschaft gezogen.

Weiterlesen

Bamberg / Forchheim: Polizei ermittelt Graffiti-Schmierer

Seit Ende April beschmierte ein Unbekannter in Bamberg und Forchheim mehrere Gebäude. Jetzt gelang es der Kriminalpolizei, den mutmaßlichen Täter zu ermitteln. Er muss sich nun unter anderem wegen Sachbeschädigung verantworten.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Neustadt bei Coburg: Gymnasium mit Graffiti besprüht

Rechte und beleidigende Schmierereien brachten Unbekannte an der Turnhalle des Gymnasiums in Neustadt bei Coburg an. Die Polizei vermutet den Tatzeitraum auf in der Nacht zum Mittwoch (21. März). Die Coburger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu dem Vorfall aufgenommen.

Weiterlesen

© Polizei

Kemmern: Hoher Sachschaden durch Schmierereien

Ein Sachschaden von rund 3.000 Euro verursachten Unbekannte durch Schmierereien am Ortsrand von Kemmern (Landkreis Bamberg). Wie die Polizei am heutigen Donnerstag (5. Oktober) erfolgten die Taten bereits Mitte September.

Weiterlesen

© Polizei

Lichtenfels: Rund zwei Dutzend Autos mit Farbe beschmiert

Wie die Polizei Lichtenfels am Freitagmittag (9. Juni) mitteilte, beschädigten ein oder mehrere Täter in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zahlreiche Fahrzeuge durch Schmierereien mit weißer und gelber Farbe. Derzeit sind der Polizei 21 Fälle dieser Form der Sachbeschädigung bekannt.

Weiterlesen

© Polizei

Bamberg: Graffiti-Schmierer waren wieder unterwegs

In der Zeit von Samstagabend auf Sonntagmorgen (5. Februar) wurde das Schaufenster einer Metzgerei in Bamberg mit Graffiti besprüht. Anschließend wurde dieses wieder verwischt und unleserlich gemacht. Dem Hausbesitzer entstand hierdurch ein Schaden von 1.000 Euro.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Pegnitz: Hakenkreuzschmierereien in Unterführung

In einer Unterführung unter der Bundesstraße B2 in Pegnitz (Landkreis Bayreuth) hinterließen unbekannte Täter am Wochenende mehrere rechte Schmierereien. Die Kripo Bayreuth ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bayreuth: Polizei ermittelt zwei Graffiti-Sprayer

In der Nacht zum Donnerstag (4. August) trieben Graffiti-Sprayer in der Innenstadt von Bayreuth erneut ihr Unwesen. Dank aufmerksamer Passanten wurden jetzt zwei Tatverdächtige ermittelt. Die Kripo Bayreuth prüft, ob die beiden Männer für weitere Schmierereien verantwortlich sind.

Weiterlesen

1 2