Tag Archiv: Schorkendorf

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Schorkendorf: 13 streng geschützte Schildkröten gestohlen

Im Zeitraum von Freitag (31. Mai) bis Samstag (1. Juni) entwendeten Unbekannte mehr als ein Dutzend Schildkröten von einem Privatgrundstück im Ahorner Ortsteil Schorkendorf (Landkreis Coburg). Die Tiere haben einen Wert von mindestens 700 Euro.

Weiterlesen

© Freiwillige Feuerwehr Weitramsdorf

Tambach: Schwerverletzte nach Frontalcrash auf der B303

UPDATE:

Wie die Polizei vermeldete, kam am Montagnachmittag (28. Mai) ein 41-jähriger Opel-Lenker bei seiner Fahrt auf der Bundesstraße B303, kurz vor dem Ortseingang von Tambach (Landkreis Coburg), nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto stieß zuerst gegen einen Baum. Von dem prallte der Wagen zurück auf die Straße und geriet auf die Gegenfahrbahn. Hier kam es zum Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Mercedes.

Beide Fahrer erleiden schwere Verletzungen

Durch die Wucht des Zusammenstoßes überschlug sich der Opel und blieb auf dem Dach liegen. Der Mercedes-Fahrer (51) erlitt bei der Kollision schwerste Verletzungen. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die 51-jährige Beifahrerin erlitt leichte Verletzungen und kam mit dem Rettungsdienst ebenfalls in ein Klinikum. Auch der 41-jährige Unfallverursacher wurde mit schweren Verletzungen in einem Krankenhaus aufgenommen.

Bundesstraße mehrere Stunden gesperrt

Die B303 blieb zwischen Schorkendorf und Tambach für mehrere Stunden gesperrt. Die Feuerwehren von Ahorn, Witzmannsberg, Schorkendorf, Eicha und Weitramsdorf befanden sich mit rund 40 Einsatzkräften vor Ort. An den beiden Fahrzeugen entstand jeweils ein Totalschaden mit einer Gesamtschadenshöhe von 35.000 Euro.

© Freiwillige Feuerwehr Weitramsdorf

EILMELDUNG (18:43 Uhr):

Die Polizei informierte soeben über einen schweren Unfall in Oberfranken am Montagnachmittag (28. Mai), dieses Mal auf der Bundesstraße B303 zwischen Tambach und Schorkendorf (Landkreis Coburg). Demnach kam es zu einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge. Zwei Personen erlitten hierbei nach ersten Angaben der Einsatzkräfte schwere Verletzungen. Rettungskräfte sind derzeit an der Unfallstelle tätig. In diesem Bereich kommt es zu Verkehrsbehinderungen im abendlichen Berufsverkehr.

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Ahorn / Wüstenahorn: Einbruchserie am Wochenende

Eine Einbruchserie über das Wochenende hinweg beschäftigt die Coburger Polizei. Unbekannte richteten in Ahorn und Wüstenahorn (Landkreis Coburg) hierbei einen Sachschaden von rund 15.000 Euro an. Dabei wurden lediglich 250 Euro erbeutet.

Weiterlesen

Ahorn (Lkr. Coburg): Kleinbus überschlägt sich auf B303

Aus noch ungeklärter Ursache verunglückte ein 19-Jähriger am Montagvormittag (13. Januar) mit seinem VW Bus auf der Bundesstraße B303 bei Schorkendorf (Landkreis Coburg) schwer. Gegen 10:00 Uhr geriet der Fahrer ohne fremde Beteiligung zunächst in das rechte Bankette. Der Kleinbus schaukelte sich auf, schleuderte nach links und überschlug sich. Den jungen Fahrer brachte der Rettungsdienst in das Coburger Klinikum. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Die Bundesstraße B303 für eine Stunde nur einspurig befahrbar.