Tag Archiv: Schüler

© TVO

Selb: Ermittlungen nach Amokdrohung laufen weiter

Der gestern Nachmittag in Selb angedrohte Amoklauf beschäftigt auch heute noch die Medien. Zum aktuellen Stand halten sich Polizei und Schulleitung allerdings ziemlich bedeckt – vor allem zum Schutz des 15-jährigen Täters. Eine konkrete Bedrohung hat es demnach allerdings nicht gegeben.

Weiterlesen

© TVO

Selb: Schüler (15) droht mit Amoklauf an Bogner-Schule

OFFIZIELLE POLIZEIMELDUNG (17:20 Uhr):

Nach einer Drohung durch einen 15-jährigen Schüler mussten am Dienstagnachmittag (11. Oktober) in Selb (Landkreis Wunsiedel) etwa 200 Schülerinnen und Schüler im Schulgebäude der Dr.-Franz-Bogner-Schule in der Jahnstraße verbleiben. Einsatzkräfte der Landespolizei, Bundespolizei sowie tschechische Beamte waren im Einsatz und fahndeten grenzüberschreitend nach dem Jugendlichen. Gegen 15:30 Uhr wurde er im Stadtgebiet von Selb festgenommen.

Amokdrohung an einer Schule in Selb: Aktuell-Talk mit der Polizei
(Aktuell-Tallk vom 11.10.16)

Alarmmeldung um 13:15 Uhr

Gegen 13:15 Uhr ging über die Schule bei der Polizei die Meldung über eine allgemeine Drohung ein. Diese soll der Schüler per Mobiltelefon geäußert haben. Die alarmierten Einsatzkräfte sperrten den Bereich um die Schule weiträumig ab. Kurze Zeit später wurde eine unmittelbare Gefahr für die Anwesenden in der Schule ausgeschlossen, da sich der betreffende Schüler nicht mehr in dem Gebäude befand. Die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrer setzten laut Polizei den Unterricht planmäßig fort.

Fahndung nach dem 15-Jährigen

Zahlreiche Streifenbesatzungen fahndeten großräumig nach dem Jugendlichen. Alle verfügbaren Streifen der neuen Polizeiinspektion Fahndung waren im Einsatz. Kurz vor 15:30 Uhr spürte eine Streife der Bundespolizei den 15-Jährigen im Stadtgebiet von Selb auf und nahm ihn fest. Die im Schulgebäude sicher untergebrachten Schülerinnen und Schüler durften daraufhin die Klassenzimmer verlassen. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Kriminalpolizei Hof hat die weiteren Ermittlungen zu den Hintergründen der Drohung aufgenommen.

  • Gleich dazu ein Interview mit Alexander Czech, Pressesprecher am Polizeipräsidium Oberfranken!

Update (16:50 Uhr):

Bei dem festgenommenen Schüler handelt es sich um einen 15-Jährigen. Er ergab sich ohne Widerstand zu leisten. Bei ihm wurden keine Waffen gefunden. Derzeit wird der 15-Jährige durch die Polizei vernommen.

 

Update (16:40 Uhr):

Nach Beendung der Bedrohungslage konnten die Schüler das Schulgebäude verlassen. Sie wurden von ihren Eltern abgeholt beziehungsweise gingen nach Hause. Ein Kriseninterventionsteam kam vor Ort in Selb nicht zum Einsatz.

 

Update (16:08 Uhr):

Die Polizei kündigt für die kommenden Minuten eine Presseerklärung mit Einzelheiten an.

 

Update (16:01 Uhr):

Die die Polizei soeben mitteilte, wurde der betroffene Schüler, der die Drohung verkündete, soeben gestellt und festgenommen. Personen kamen bei dem Vorfall nicht zu Schaden.

 

ERSTMELDUNG (15:45 Uhr):

Großalarm für die Einsatzkräfte in Selb. Hier soll ein Schüler der Dr.-Franz-Bogner-Schule am frühen Dienstagnachmittag einen Amoklauf angedroht haben. Wie das Polizeipräsidium Oberfranken auf Nachfrage mitteilte, besteht für Schüler und Lehrer keine Gefahr. Die Schule ist auch nicht abgeriegelt. Der betroffene Schüler, der die Drohung aussprach, ist aktuell flüchtig. Ein Großaufgebot an Polizei ist derzeit im Bereich der Selber Jahnstraße im Einsatz.

Landkreis Kronach: Aktion „Sichere Schwimmer“

Jedes zweite zehnjährige Kind kann nicht schwimmen, so eine Forsa-Studie. Ertrinken ist aber eine der häufigsten unfallbedingten Todesursachen von Grundschulkindern und Bayern hat nach wie vor die höchste Anzahl an Ertrinkungstoden bundesweit.

Weiterlesen

Münchberg: Sechsjähriger von Auto erfasst und schwer verletzt

Am Mittwochmittag (11. Mai) kam es in Münchberg (Landkreis Hof) zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein sechsjähriger Junge schwer verletzt wurde. Beim Überqueren der Parkstraße wurde das Kind von einem Auto erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert.

Weiterlesen

Oberfanken: Känguru-Mathewettbewerb an den Schulen

Mathematik ist nicht unbedingt jedermanns Sache. Außer, man nimmt an dem Känguru-Mathewettbewerb teil. Dieser kommt – wie es der Name schon sagt - aus Australien. Die Tests sind in verschiedene Altersklassen und Schwierigkeitsstufen untergliedert. Nicht nur das Rechnen und das logische Denken stehen im Vordergrund, sondern auch der Spaßfaktor. 

Der "Mathetag" findet am heutigen Donnerstag (17. März) weltweit statt. In Deutschland nehmen rund 850.000 Schülerinnen und Schüler teil. In Oberfranken sind es 11.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an über 100 Schulen. Weltweit grübeln heute in 60 Länder rund 6 Millionen Schülerinnen und Schülern über den Aufgaben. Mitgrübeln kann man auch auf unserer Facebook-Seite. Hier stellen wir im Laufe des Nachmittags sechs Aufgaben aus den letzten Jahren online! Viel Spaß beim Mitmachen...

Unser Aktuell-Bericht vom Donnerstag
Unsere Frage von 12:30 Uhr
Unsere Frage von 13:30 Uhr

Weltweit findet heute der "Känguru-Mathewettbewerb" statt. Oberfrankenweit nehmen über 11.000 Schülerinnen & Schüler...

Posted by TVO on Donnerstag, 17. März 2016

Weltweit findet heute der "Känguru-Mathewettbewerb" statt. Hier unsere 2. Aufgabe für Euch! Die richtige Lösung gibt es am Abend! (2/6)

Posted by TVO on Donnerstag, 17. März 2016
Unsere Frage von 14:30 Uhr
Unsere Frage von 15:30 Uhr

Weltweit findet heute der "Känguru-Mathewettbewerb" statt. Hier unsere 3. Aufgabe für Euch! Die richtige Lösung gibt es am Abend! (3/6)

Posted by TVO on Donnerstag, 17. März 2016

Weltweit findet heute der "Känguru-Mathewettbewerb" statt. Hier unsere 4. Aufgabe für Euch! Die richtige Lösung gibt es am Abend! (4/6)

Posted by TVO on Donnerstag, 17. März 2016
Unsere Frage von 16:30 Uhr
Unsere Frage von 17:30 Uhr

Weltweit findet heute der "Känguru-Mathewettbewerb" statt. Hier unsere 5. Aufgabe für Euch! Die richtige Lösung gibt es am Abend! (5/6)

Posted by TVO on Donnerstag, 17. März 2016

Weltweit findet heute der "Känguru-Mathewettbewerb" statt. Hier unsere 6. Aufgabe für Euch! Die richtige Lösung gibt es am Abend! (6/6)

Posted by TVO on Donnerstag, 17. März 2016
© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Rehau: 16-Jähriger auf Straftatentour!

Eine ganze Serie Straftaten beging Anfang März ein 16-jähriger Schüler aus dem Landkreis Wunsiedel. Polizisten aus Rehau nahmen den Teenager bei einem Einbruch auf frischer Tat fest. Die Kriminalpolizei konnte ihm weitere Taten nachweisen!

Weiterlesen

© Stadt Hof

Hofer Park- & Seelauf: Schüler laufen für Flüchtlinge

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Stadt Hof zusammen mit dem Hofer Sportverband e.V. den mittlerweile 8. Radio Euroherz Park & See-Lauf. Die Veranstalter rechnen am Samstag (10.Oktober) mit rund 600 Teilnehmern. Nachdem die im letzten Jahr geänderte Laufstrecke auf sehr positive Resonanz gestoßen ist, wird der Lauf auch in diesem Jahr durch die Ludwigstraße und die Altstadt geführt.

Weiterlesen

TVO Vital: Schulanfänger werden zu kleinen Köchen

„8136“! Diese Zahl wird in in ein paar Wochen extrem oft zu hören sein. So viele Jungen und Mädchen feiern dann ihren Schulanfang. Es ist eine aufregende Zeit, auf die sich Kinder, Eltern und Großeltern gut vorbereiten sollten Genau deshalb gibt es ein TVO Vital rund um das neue Schuljahr. Die Sendung gibt es am Freitag hier auf tvo.de als Video-on-Demand!

Weiterlesen

© Sparkasse Bamberg

Planspiel Börse: Bayreuther der Beste in ganz Deutschland

Michael Hader von der Universität Bayreuth ist beim diesjährigen Planspielspiel Börse der Beste unter den Studenten. Der junge Mann vom Lehrstuhl BWL I von Prof. Dr. Klaus Schäfer belegte im Ranking der Studenten in der Kategorie Depotgesamtwertung auf Bundesebene den ersten Platz von insgesamt 4.745 Depots. Weiterlesen
1 2 3 4