Tag Archiv: Schützenfest

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Kronacher Freischießen 2018: Polizei zieht positive Bilanz

Die Polizei hat eine positive Bilanz für das Freischießen 2018 in Kronach gezogen. Im Vergleich zum vorherigen Jahr sank die Anzahl der Straftaten. Unter dem Strich verlief das traditionelle Schützenfest laut Pressemeldung „sehr ruhig“. Weiterlesen

Kronacher Freischießen: Streit zwischen Anwohner und Stadt vorerst beigelegt

Wie die Stadtverwaltung Kronach am Donnerstag (16. August) mitteilte, wurde über den weiteren Verlauf des Kronacher Freischießens zwischen dem klagenden Anwohner und der Stadt eine vorläufige Einigung erzielt.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Kronacher Freischießen: Kein Feuerwerk auf dem traditionellen Schützenfest!

Das Kronacher Freischießen muss in diesem Jahr auf eine der Hauptattraktionen verzichten – das Brillantfeuerwerk. Der Grund ist die hohe Waldbrandgefahr, die am morgigen Donnerstag (16. August) noch weiter ansteigen soll. Das weitere Festprogramm in Kronach soll aber wie geplant durchgeführt werden. Weiterlesen

© Polizei

Lichtenfels: Belästigung & Massenschlägerei nach Schützenfestbesuch

Eine brutale Auseinandersetzung soll sich am Sonntagabend (22. Juli) in Lichtenfels zugetragen haben. Bei einem Schützenfestbesuch sollen mehrere junge Frauen durch bislang unbekannte Täter unsittlich berührt worden sein. Anschließend kam es zwischen den mutmaßlichen Tätern und den Begleitern der Frauen zu einem handgreiflichen Streit.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Coburg: Verschmähter Schürzenjäger teilt Schläge aus

Mit der Zurückweisung eines 14 Jahre alten Mädchens konnte sich ein 18-Jähriger am Mitwochenabend (02. August) auf dem Coburger Vogelschießen wohl nicht abfinden. Stattdessen prügelte er mit seinen Kumpanen auf die Freunde der 14-Jährigen ein. Bei der Auseinandersetzung wurden mehrere Jugendliche verletzt.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Schützenfest in Lichtenfels: Jugendliche im Vollrausch

Die Polizei hat ihre Bilanz für das Schützen- und Volksfest in Lichtenfels vom 14. bis 23. Juli 2017 veröffentlicht. So stieg die Zahl der Jugendlichen, die aufgrund ihrer Alkoholisierung polizeilich auffällig wurden. Zudem stiegen die Delikte in Sachen Körperverletzung, nämlich von drei bei der letzten Festwoche auf nunmehr fünf.

Weiterlesen

Freischießen Kronach: Ende der Party? – Anwohner vs. XXL-Nächte

Dem Kronacher Freischießen steht Ärger vor der Tür. Ein Anwohner fordert die Verkürzung der XXL-Nächte auf dem Schützenfest der Stadt. Derzeitig wird bei diesen langen Volksfestnächsten bis früh um 2.00 Uhr gefeiert. Nun flatterte ein Anwaltsschreiben des Anwohners den Organisatoren ins Haus. In diesem Brief fordert man Änderungen beim Aublauf des Schützenfestes. Am Dienstagvormittag kam es daher zu einem Krisengespräch zwischen Stadtverwaltung und Schützengesellschaft im Landratsamt. Steht das Freischießen auf der Kippe? Mehr ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.