Tag Archiv: schwer verletzt

© Pixabay / Symbolbild

Buttenheim: Ursache für Unfall im Klettergarten geklärt

Nach einem Kletterunfall Mitte November 2020 im Frankendorfer Klettergarten bei Buttenheim (Landkreis Bamberg) konnten Spezialisten für Berg- und Kletterunfälle der Oberfränkischen Polizei nun die Ursache klären. Der Ort des Unglücks, der Sektor „Vajoletwinkel“, bleibt vorerst weiterhin gesperrt.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bamberg: 73-Jähriger schlägt mit Hammer auf seine Ehefrau ein

Mit einem Hammer schlug am Montagmittag (02. November) ein 73-Jähriger auf seine Ehefrau in Bamberg ein. Das 82-jährige Opfer wurde hierbei schwer verletzt. Die Polizei nahm den Mann noch in der Wohnung fest. Der Senior befindet sich aktuell in Untersuchungshaft.

Weiterlesen

Gewaltverbrechen in Bamberg?: Schwerverletzte Seniorin liegt vor Haustür

Am Mittwochmittag (30. September) wurde eine 70-jährige Frau mit schweren Kopfverletzungen im Eingangsbereich eines Wohnhauses in Bamberg aufgefunden. Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Bamberg haben Ermittlungen wegen eines Gewaltdeliktes aufgenommen.

Weiterlesen

© News5 / Merzbach

Redwitz an der Rodach: Biker bei Unfall auf der B173 schwerst verletzt

Am späten Dienstagabend (23. Juni) ereignete sich auf der Bundesstraße B173 bei Redwitz an der Rodach (LIF) ein folgenschwerer Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorradfahrer. Hierbei wurde der Biker (50) schwerst verletzt.

Frontalzusammenstoß beim Überholen

Gegen 23.00 Uhr befuhr ein Autofahrer (48) die B173, von Kronach kommend, in Richtung Lichtenfels. Auf Höhe Redwitz an der Rodach überholte der BMW-Fahrer ein anderes Auto. Hierbei stieß er mit einem entgegenkommenden Motorradfahrer frontal zusammen. Der 50-jährige Biker zog sich durch die Kollision schwerste Verletzungen zu. Per Rettungshubschrauber wurde er in eine Spezialklinik geflogen. Der Unfallverursacher erlitt einen Schock.

© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach

25.000 Euro Unfallschaden

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter hinzugezogen, der die Polizei bei der Unfallaufnahme unterstützte. Die beiden beteiligten Fahrzeuge wurden sichergestellt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die B173 in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Der Unfallschaden summierte sich laut Polizeimeldung auf 25.000 Euro.

Statement der Polizei zum Unfallgeschehen
B173 / Redwitz an der Rodach: Biker nach Frontalcrash schwerst verletzt
© News5 / Ittig

Staatsstraße 2191: Schwerer Motorradunfall zwischen Weidhausen & Sonnefeld

UPDATE (11:55 Uhr):

Bei dem Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Pkw am Dienstagmorgen (23. Juni) zwischen Weidhausen und Sonnefeld (CO) verletzte sich ein Motorradfahrer schwer. Dies teilte die Polizei am Mittag mit. Der Verunfallte kam nach der Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Der Schaden an den beiden beteiligten Fahrzeugen wurde auf rund 10.000 Euro geschätzt. Die Staatsstraße 2191 war im Bereich der Unfallstelle für mehrere Stunden gesperrt.

Pkw-Fahrerin erleidet einen Schock

Der 65-jährige Biker befuhr gegen 07:30 Uhr mit seiner BMW die Sonnefelder Straße in Richtung Sonnefeld. Eine entgegenkommende VW-Fahrerin (26) wollte an der Abzweigung zur B303 nach links abbiegen und kollidierte mit dem Motorradfahrer. Bei dem Frontalzusammenstoß schleuderte der 65-Jährige über den Pkw und kam nach rund zehn Metern auf der Fahrbahn zum Liegen. Die Pkw-Fahrerin erlitt einen Schock und wurde zur Behandlung in eine Krankenhaus gebracht. Wegen der schweren Verletzungen des Motorradfahrers erfolgte eine Verständigung der Staatsanwaltschaft und die Hinzuziehung eins Unfallsachverständigen.

Unfall zwischen Weidhausen & Sonnefeld: Biker (65) wird schwer verletzt

UPDATE (10:45 Uhr):

Auf der Staatsstraße 2191 zwischen Sonnefeld und Weidhausen (CO) kam es am Dienstagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall. Hierbei erlitt laut News5-Angaben ein 65-jähriger Motorradfahrer lebensbedrohliche Verletzungen. Ersten Informationen zu Folge war eine 26 Jahre alte Autofahrerin in Richtung Weidhausen unterwegs und wollte nach links auf die Auffahrt zur Bundesstraße B303 abbiegen. Dabei übersah die Frau den entgegenkommenden Biker. Der 65-Jährige stieß mit seiner Maschine frontal gegen den VW und zog sich dabei schwerste Verletzungen zu. Die Autofahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Zur Unfallaufnahme wurde die Straße komplett gesperrt. Ein Gutachter kam an die Unfallstelle.

© News5 / Ittig© News5 / Ittig© News5 / Ittig© News5 / Ittig© News5 / Ittig

EILMELDUNG (09:00 Uhr):

Wie die Polizei soeben meldet, hat sich auf der Staatsstraße 2191 zwischen Sonnefeld und Weidhausen (CO) am Dienstagmorgen (23. Juni) ein schwerer Unfall ereignet. Auf der Straße stießen ein Pkw und ein Motorrad zusammen. Laut einer ersten Meldung der Polizei wurde hierbei der Motorradfahrer schwer verletzt. Rettungskräfte sind an der Unfallstelle bereits im Einsatz. Auf diesem Streckenabschnitt kommt es derzeit zu Verkehrsbehinderungen.

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Hollfeld: Radfahrer wird bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall am Dienstagabend (02. Juni) bei Hollfeld (BT) zog sich ein Radfahrer (72) schwere Verletzungen zu. Der Senior stieß mit einem Pkw zusammen. Dessen Fahrerin wurde durch die tiefstehende Sonne geblendet. Weiterlesen

© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Eggolsheim: Betrunkende Autofahrerin wird bei Unfall schwer verletzt

Zu einem schweren Unfall kam es am gestrigen Himmelfahrtstag (21. Mai) auf der Kreisstraße zwischen Weigelshofen und Eggolsheim (FO). Unfallverursacherin war eine 54-Jährige, die mit über zwei Promille am Steuer ihres Pkw saß! Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Wallenfels: Mountainbikerin bei Unfall schwer verletzt

In einem Waldgebiet nördlich von Schnappenhammer, einem Ortsteil von Wallenfels (Landkreis Kronach), kam es am Montagmittag (04. Mai) zu einem Radunfall. Hierbei wurde eine Mountainbikerin schwer verletzt.

Weiterlesen
© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Radfahrer kollidierten bei Stegaurach: 68-Jähriger wird schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen wurde am Sonntag (12. April) ein 68-jähriger Pedelec-Fahrer durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Zuvor stieß der Senior mit einem entgegenkommenden 15-jährigen Fahrradfahrer auf dem Radweg entlang der Kreisstraße BS21 bei Stegaurach (BA) zusammen.

Weiterlesen

© News5 / Merzbach

Schwerer Unfall in Buttenheim: Motorradfahrer prallt gegen Traktor

Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde am Samstagabend (11. April) ein 36-jähriger Motorradfahrer in das Klinikum Bamberg eingeliefert. Als er gegen 21:00 Uhr die Hauptstraße von Buttenheim (BA) in Richtung Dreuschdorf befuhr, bog ein 18-Jähriger mit einem großen Traktor nach links in die Hauptstraße ein und übersah dabei laut Polizeibericht den Biker.

13.000 Euro Unfallschaden

Trotz Vollbremsung prallte der 36-Jährige mit großer Wucht gegen die Front des Traktors. Nach seiner Versorgung an der Unfallstelle wurde der Biker in das Krankenhaus transportiert. Die Staatsanwaltschaft Bamberg beauftragte einen Unfallgutachter zur genaueren Klärung des Unfallherganges. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 13.000 Euro.

Bilder von der Unfallstelle
© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach
© TVO / Symbolbild

Altendorf: 70-jähriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Mit lebensbedrohlichen Kopfverletzungen wurde ein 70-jähriger Fahrradfahrer am Samstag (11. April) nach einem Verkehrsunfall in das Klinikum Bamberg eingeliefert. Der Senior prallte gegen 18:00 Uhr mit seinem Pedelec in der Brückenstraße von Altendorf (BA) gegen das Heck eines am rechten Fahrbahnrad geparkten Lkw-Gespannes.

Weiterlesen
© nordbayern-aktuell / Symbolbild / Archiv

Gattendorf: Radfahrerin wird bei Unfall schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich eine 60-jährige Radfahrerin aus Gattendorf (HO) am Mittwochnachmittag (08. April) bei einem Unfall zu. Da die Frau allein unterwegs war, bittet die Polizei um eventuelle Zeugenhinweise.

Weiterlesen
© nordbayern-aktuell / Symbolbild / Archiv

Weismain: E-Biker wird bei Unfall schwer verletzt

Zu einem Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten kam es am Dienstagnachmittag (07. April) in der Giechkröttendorfer Straße von Weismain (LIF). Ein 69-jähriger Mann war in diesem Bereich mit seinem E-Bike unterwegs.

Weiterlesen
12345