Tag Archiv: schwer verletzt

© News5 / Merzbach / Symbolfoto / Archiv

Neudrossenfeld: Radfahrer kollidiert mit Pkw

Am Dienstagvormittag (06. Juli) kam sich in der Kulmbacher Straße von Neudrossenfeld (Landkreis Kulmbach) zu einem Verkehrsunfall. Hierbei kollidierte ein 68-jähriger Radfahrer mit einem Pkw. Der Senior, der mit seinem Rennrad unterwegs war, erlitt hierbei schwere Verletzungen.

Weiterlesen

© Shutterstock / Stockfoto / Symbolfoto

Gößweinstein: Kletterer stürzt zehn Meter in die Tiefe

Wie die Polizei Ebermannstadt zum Wochenauftakt mitteilte, kam es am Samstagabend (26. Juni) zu einem Kletterunfall an der Allersdorfer Wand, unweit von Gößweinstein (Landkreis Forchheim). Hierbei wurde ein 34-jähriger Mann schwer verletzt.

Weiterlesen

© News5 / Merzbach / Archiv

Marktredwitz: 21-Jährigem wird bei Feldarbeit die linke Hand abgetrennt

Bei Feldarbeiten wurde am Donnerstagabend (03. Juni) bei Marktredwitz – Pfaffenreuth (Landkreis Wunsiedel) ein 21-Jähriger schwer verletzt. Der Feldarbeiter verlor bei der Behebung des Fehler seiner landwirtschaftlichen Maschine die linke Hand.

Weiterlesen

© Shutterstock / Stockfoto / Symbolfoto

Streitberg: 33-Jährige verletzt sich bei einer Wanderung schwer

Bei einem Wanderausflug am Donnerstagnachmittag (03. Juni) verletzte sich in der Nähe von Streitberg (Landkreis Forchheim) eine 33-jährige Frau schwer. Für die Rettung der Verunfallten war unter anderem die Bergwacht im Einsatz.

Weiterlesen

© News5 / Merzbach / Archiv

Ebrach: Motorradfahrer wird bei Sturz schwer verletzt

Bei einem Unfall bei Ebrach (Landkreis Bamberg) wurde ein 56-jähriger Motorradfahrer am Mittwochabend (28. April) schwer verletzt. Nach der Erstversorgung kam der Verunfallte mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus.

Weiterlesen

© Polizei

Unfall in Niederfüllbach: Senior überschlägt sich mit seinem Auto

Schwere Verletzungen zog sich am Montagvormittag ein 71-jähriger Pkw-Fahrer nach einem Überschlag mit seinem Auto in der Coburger Straße von Niederfüllbach (Landkreis Coburg) zu. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in fünfstelliger Höhe.

Weiterlesen

© Lucas Drechsel / Symbolbild / Archiv

Heftiger Frontalzusammenstoß in Kulmbach: Autofahrerin schwer verletzt

Bei einem frontalen Zusammenstoß am Donnerstagmittag (22. April) in Kulmbach wurden zwei Personen verletzt. Eine 44 Jahre alte Frau sogar schwer. Ein Autofahrerin hatte ihren Pkw wohl übersehen. Durch den Unfall entstand ein hoher Sachschaden und es kam zu länger andauernden Verkehrsbehinderungen im Stadtgebiet.

Weiterlesen

© Polizei / Symbolbild / Archiv

Nach Messerangriff in Marktredwitz: Tatverdächtige ermittelt

Die drei tatverdächtigen Fußgänger, die am Abend des Ostersonntags (04. April) in Marktredwitz mit zwei Autoinsassen in Streit geraten waren (wir berichteten), konnten inzwischen laut Polizei ermittelt werden. Bei der Auseinandersetzung erlitt ein 21-jähriger Autofahrer eine stark blutende Wunde und kam in ein Krankenhaus.

Weiterlesen

© News5 / Fricke / Symbolfoto / Archiv

Kletterunfall bei Obertrubach: 34-Jähriger rutscht von einem Felsen ab

Zu einem größeren Polizei- und Rettungseinsatz kam es am Dienstagnachmittag bei Sorg, einem Ortsteil von Obertrubach (Landkreis Forchheim). Vor Ort war ein Kletterer von einem Felsen abgerutscht und verletzte sich dabei schwer.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Coburg: Versuchtes Tötungsdelikt in der Innenstadt

Am Montagmorgen (22. Februar) kam es in der Coburger Innenstadt zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 56-Jährigen und einem 57 Jahre alten Mann. Die Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Coburg ermitteln derzeit gegen den Tatverdächtigen (56) wegen eines versuchten Tötungsdelikts.

Weiterlesen

© Pixabay / Symbolbild

Buttenheim: Ursache für Unfall im Klettergarten geklärt

Nach einem Kletterunfall Mitte November 2020 im Frankendorfer Klettergarten bei Buttenheim (Landkreis Bamberg) konnten Spezialisten für Berg- und Kletterunfälle der Oberfränkischen Polizei nun die Ursache klären. Der Ort des Unglücks, der Sektor „Vajoletwinkel“, bleibt vorerst weiterhin gesperrt.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bamberg: 73-Jähriger schlägt mit Hammer auf seine Ehefrau ein

Mit einem Hammer schlug am Montagmittag (02. November) ein 73-Jähriger auf seine Ehefrau in Bamberg ein. Das 82-jährige Opfer wurde hierbei schwer verletzt. Die Polizei nahm den Mann noch in der Wohnung fest. Der Senior befindet sich aktuell in Untersuchungshaft.

Weiterlesen

Gewaltverbrechen in Bamberg?: Schwerverletzte Seniorin liegt vor Haustür

Am Mittwochmittag (30. September) wurde eine 70-jährige Frau mit schweren Kopfverletzungen im Eingangsbereich eines Wohnhauses in Bamberg aufgefunden. Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Bamberg haben Ermittlungen wegen eines Gewaltdeliktes aufgenommen.

Weiterlesen

12345