Tag Archiv: Schwerverletzter

© Bundespolizei

B303 / Stadtsteinach: Mann überschlägt sich mit Pkw & wird schwer verletzt!

Aus bislang unerklärlichen Gründen verlor ein 31-Jähriger am Dienstagnachmittag (29. Oktober) zwischen dem Stadtsteinacher Ortsteil Oberzaubach und Rugendorf (Landkreis Kulmbach) auf der Bundesstraße B303 die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Straße ab. Ein Gaffer bereitete den Einsatzkräfte während der Unfallaufnahme noch zusätzlich Probleme.

Weiterlesen

Marktleugast: 23-Jähriger nach Motorradunfall schwer verletzt

Ein 23-Jähriger aus Münchberg (Landkreis Hof) verursachte am Samstagabend (24. August) in Marktleugast (Landkreis Kulmbach) einen schweren Motorradunfall. Dabei hätte der junge Mann nie und nimmer mit einer derartigen Maschine unterwegs sein dürfen. Der Verunfallte kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Weiterlesen

© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Fahrrad-Unfall bei Berg: 16-Jähriger rutscht unter Radlader & verletzt sich schwer

Schwere Verletzungen erlitt ein Radfahrer bei einem Sturz am Sonntagabend (07. Juli) bei Berg (Landkreis Hof). Der Jugendliche rutschte bei dem Unfall in den Gegenverkehr und verletzte sich dabei schwer.

Weiterlesen

© Lucas Drechsel / Symbolbild / Archiv

Pödeldorf: 28-jähriger Biker bei Unfall schwer verletzt!

Am Mittwoch (03. Juli) kam es bei Pödeldorf (Landkreis Bamberg) zu einem Zusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Pkw. Der Zweirad-Fahrer (28) wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Weiterlesen

© ADAC / Symbolbild

Schwerer Unfall bei Röslau: Rettungshubschrauber bringt Biker in Klinik

Am Dienstagnachmittag (28. Mai) prallten ein 66-jähriger Motorrad-Fahrer und ein 86-jähriger Pkw-Fahrer bei einem missglückten Überholmanöver aufeinander. Der Biker wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus geflogen.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Kronach: Ein Schwerverletzter nach Unfall auf der B85

Ein Schwerverletzter und 16.000 Euro Gesamtschaden waren die Unfallbilanz eines Zusammenstoßes zweier Pkw am Donnerstagnachmittag (3. Januar) auf der Bundesstraße B85 im Bereich des Kronacher Ortsteils Knellendorf. Es kam kurzfristig zu geringen Verkehrsbehinderungen.

Weiterlesen

© News5 / Heilmann

Veldensteiner Forst: Frontalkollision auf der Kreisstraße

Am Freitagabend (21. Dezember) sind zwischen Plech und Pegnitz (Landkreis Bayreuth) auf der Kreisstraße BT28 ein BMW und ein VW frontal zusammengestoßen. Die Unfallbeteiligten wurden mit schweren und mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Beide Unfallfahrzeuge Totalschaden

Die Polizei geht davon aus, dass die BMW-Fahrerin, geboren 1998, am frühen Abend von Plech in Richtung Pegnitz unterwegs war und – aus bislang ungeklärter Ursache- auf die Gegenfahrbahn geriet.  Dort stieß sie frontal mit einem VW zusammen, in dem zwei Personen saßen. Die BMW-Fahrerin wurde durch den Zusammenprall schwer verletzt, die beiden anderen Unfallbeteiligten erlitten mittelschwere Verletzungen. Die Polizei schätzt den finanziellen Schaden auf 20.000 Euro.

B4 / Coburg: Ein Schwerverletzter bei Unfall

Wie die Verkehrspolizei Coburg mitteilte, übersah eine 18-jährige Fahranfängerin beim Abbiegen am Montagabend (1. Februar) einen dunkelgekleideten Fußgänger und stieß mit diesem zusammen. Der 55-Jährige wurde durch den Aufprall schwer verletzt.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Selb (Lkr. Wunsiedel): Unbekannter Toter gibt Rätsel auf!

Nach wie vor laufen die Ermittlungen der Hofer Kriminalpolizei zu dem unbekannten Toten, der am zweiten Maiwochenende (11. Mai) in Selb (Lkr. Wunsiedel) entdeckt wurde, auf Hochtouren. Die Ermittler hoffen nun mit Hilfe eines Lichtbildes weitere Hinweise zur Identität des Mannes zu erlangen. Weiterlesen

Wirsberg (Lkr. Kulmbach): Brandursache geklärt

Nach dem Brand Anfang März in Wirsberg, bei dem eine Person schwer verletzt wurde, hat die Kriminalpolizei Bayreuth die Ermittlungen weitestgehend abgeschlossen. Das Feuer entstand aufgrund eines technischen Defekts. In den frühen Morgenstunden hatten Anwohner den Brand im Obergeschoss des Gebäudes, in dem sich unten eine Gastwirtschaft befindet, entdeckt. Bei den Löscharbeiten fanden die Einsatzkräfte den schwerverletzten 51-jährigen Mann, der aus dem Fenster mehrere Meter in die Tiefe gesprungen war, um sich vor den Flammen in Sicherheit zu bringen. Der Rettungsdienst brachte ihn sofort in ein Krankenhaus. Inzwischen befindet er sich der Bewohner auf dem Weg der Besserung. Die Ermittlungen der Beamte des Fachkommissariats ergaben, dass das Feuer auf einen technischen Defekt an einem elektrischen Verbraucher zurückzuführen ist.

 


 

Weißenstadt (Lkr. Wunsiedel): Schwere Verletzung nach Kollision mit Baum

Am Abend des gestrigen Donnerstags war ein 57-jähriger von Weißenstadt in Richtung Meierhof unterwegs. Aus bislang unklaren Gründen fuhr er bei der Einfahrt nach Birk in einer Rechtskurve geradeaus weiter. Anschließend fuhr er etwa 50 Meter über eine Wiese, bevor er ungebremst gegen einen starken Baum raste. Durch den Aufprall erlitt der Mann schwere Verletzungen, dazu wurde die Fahrertür verklemmt und musste gewaltsam durch Einsatzkräfte der Feuerwehr geöffnet werden. Der Schwerverletze wurde ins Klinikum Hof verbracht, der Schaden an seinem Fahrzeug beläuft sich auf etwa 6.500 Euro.

 


 

 

A73 / Eggolsheim (Lkr. Forchheim): Schwerverletzter bei Unfall

Zu schnell unterwegs – und das auf regennasser Fahrbahn! Einem 52-jährigen BMW-Fahrer wurde die nasse Straße zum Verhängnis. Aufgrund seiner nicht angepassten Geschwindigkeit geriet der Mann Sonntagnacht auf der A 73 bei Eggolsheim ins Schleudern. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte diverses Strauchwerk unter anderem wurde auch ein Baum entwurzelt. Der Pkw blieb schließlich total beschädigt an der Böschung stehen. Der 52-Jährige wurde schwer verletzt in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Buttenheim befreit werden. Mit dem Rettungsdienst wurde er anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 50.000 Euro.