Tag Archiv: Schwerverletzter

© Lucas Drechsel / Symbolbild / Archiv

A93 / Marktredwitz: 34-Jähriger stürzt kopfüber und wird schwer verletzt

Ein 34 Jahre alter Lkw-Fahrer stürzte am Montagabend (07. Juni) an der A93 bei Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) kopfüber beim Aussteigen aus der Fahrerkabine und wurde schwer verletzt. Der Mann kam in eine Fachklinik nach Bayreuth. Weiterlesen

© Shutterstock / Stockfoto / Symbolbild

Ahorn: 30-Jähriger wird nach Sturz im Gesicht schwer verletzt

Ein 30-Jähriger stürzte Samstagabend (05. Juni) in Ahorn (Landkreis Coburg) vom Fahrrad und zog sich schwere Verletzungen im Gesicht zu. Dank des schnellen Eingreifens eines Ersthelfers, war der zunächst bewusstlose Mann wieder ansprechbar. Der Radfahrer wurde aufgrund seinen Verletzungen in eine Spezialklinik gebracht. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der Mann unter anderem alkoholisiert war. Weiterlesen

© News5 / Merzbach / Archiv

Marktredwitz: 21-Jährigem wird bei Feldarbeit die linke Hand abgetrennt

Bei Feldarbeiten wurde am Donnerstagabend (03. Juni) bei Marktredwitz – Pfaffenreuth (Landkreis Wunsiedel) ein 21-Jähriger schwer verletzt. Der Feldarbeiter verlor bei der Behebung des Fehler seiner landwirtschaftlichen Maschine die linke Hand.

Weiterlesen

© News5 / Merzbach

Kasendorf: Mofa-Fahrer (16) bei Unfall schwer verletzt

Am Sonntagmittag (30. Mai) ereignete sich auf der Staatsstraße zwischen Kasendorf und Azendorf (Landkreis Kulmacbh) ein Verkehrsunfall zwischen einem Mofa-Fahrer und einem Pkw. Der 16-jährige Fahrer des Leichtkraftrades wurde hierbei schwer verletzt.

Mofa-Fahrer gerät in den Gegenverkehr

Laut Polizeibericht war der Teenager in dem kurvenreichen Streckenabschnitt zwischen dem Ortsausgang Kasendorf und der Abzweigung nach Neudorf unterwegs, als er in einer scharfen Rechtskurve in den Gegenverkehr geriet und dort mit dem Pkw einer 63-Jährigen frontal kollidierte.

Unfallschaden in Höhe von 8.000 Euro

Der 16-Jährige wurde durch den Aufprall von dem Mofa geschleudert. Mit schweren aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen kam er nach der Erstversorgung an der Unfallstelle in ein Krankenhaus. Die 63-Jährige erlitt einen Schock. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 8.000 Euro. Die Fahrbahn musste für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden.

Bilder von der Unfallstelle
© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach
© News5 / Merzbach / Symbolfoto / Archiv

Unfall in Lautertal: Radfahrer wird schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt am Donnerstagabend (20. Mai) ein 18-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall im Lautertaler Ortsteil Rottenbach (Landkreis Coburg), als er gegen die Schaufel eines Baufahrzeugs fuhr. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro.

Weiterlesen

© Shutterstock / Stockfoto / Symbolfoto

Hiltpoltstein: 29-Jähriger stürzt beim Klettern und wird schwer verletzt

Beim Klettern stürzte ein 29 Jahre alter Mann am Felsen „Hexenküche“ bei Hiltpoltstein im Landkreis Forchheim ab. Wie die Polizei am Dienstag (11. Mai) bekannt gab, verlor der Mann aus Mittelfranken den Halt und wurde schwer verletzt. Weiterlesen
© News5 / Merzbach / Symbolfoto / Archiv

Warmensteinach: Schwerer Motorradunfall im Fichtelgebirge

Ein schwerverletzter Motorradfahrer und ein Sachschaden von 2.100 waren die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom Sonntagnachmittag (09. Mai) bei Warmensteinach (Landkreis Bayreuth). Während der Unfallaufnahme musste die Staatsstraße 2181 komplett gesperrt werden.

Weiterlesen

© Polizei Coburg

Grub am Forst: 18-Jähriger prallt gegen Baum und wird schwer verletzt

Wie die Polizei am Dienstag (04. Mai) mitteilt, erlitt ein 18-Jähriger am Vorabend bei Rohrbach (Gemeindeteil von Grub am Forst, Landkreis Coburg) einen schweren Verkehrsunfall. Dieser kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Das Auto wurde total beschädigt.

18-Jähriger kommt in einer Kurve nach links von der Straße ab

Gegen 21:45 Uhr war der 18-Jährige mit seinem VW auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Rohrbach und Grub am Forst unterwegs. In einer Rechtskurve kam er mit seinem Wagen nach links von der Straße ab und prallte mit der Fahrzeugfront gegen einen Baum. Durch den Unfall zog er sich schwere Verletzungen zu. Bis Eintreffen der Einsatzkräfte befreite er sich selber aus dem Wrack. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Coburger Klinikum.

Polizei ermittelt gegen 18-Jährigen

Der Wagen musste vom Abschleppdienst geborgen werden. Die Polizei ermittelt derzeit gegen den 18-Jährigen wegen einem sogenannten Verstoß nach der Straßenverkehrsordnung. Der entstandene Schaden liegt bei 5.000 Euro.

© Polizei Coburg
© News5 / Merzbach / Archiv

Ebrach: Motorradfahrer wird bei Sturz schwer verletzt

Bei einem Unfall bei Ebrach (Landkreis Bamberg) wurde ein 56-jähriger Motorradfahrer am Mittwochabend (28. April) schwer verletzt. Nach der Erstversorgung kam der Verunfallte mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus.

Weiterlesen
© News5 / Merzbach

Roth: Arbeiter stürzt sechs Meter tief in einen Silo

ERSTMELDUNG (16:20 Uhr):

Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich am Montagnachmittag (26. April) nach ersten Informationen in Roth bei Zapfendorf im Landkreis Bamberg. Ein Arbeiter stürzte durch das Dach mehrere Meter tief in einen Silo.

Einsatzkräfte retten Verletzten mit Schaufeltrage

Laut ersten Informationen vom Unglücksort, befand sich ein Arbeiter auf dem Dach eines Gebäudes. Dort stürzte er sechs Meter tief in einen Silo. Hierbei verletzte sich der Mann schwer, so News5 in einer ersten Mitteilung. Die Einsatzkräfte retteten den Verletzten mit einer Schaufeltrage aus dem Silo. Ein Rettungshubschrauber ist ebenso im Einsatz. Weitere Details zum Unfall (Stand: 16:20 Uhr) sind aktuell nicht bekannt.

 

  • Eine Polizeimeldung steht noch aus!
Bilder von der Einsatzstelle:
© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach
© Polizei

Unfall in Niederfüllbach: Senior überschlägt sich mit seinem Auto

Schwere Verletzungen zog sich am Montagvormittag ein 71-jähriger Pkw-Fahrer nach einem Überschlag mit seinem Auto in der Coburger Straße von Niederfüllbach (Landkreis Coburg) zu. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in fünfstelliger Höhe.

Weiterlesen
© nordbayern-aktuell / Symbolbild / Archiv

Gräfenberg: Quad-Fahrer wird bei Unfall lebensbedrohlich verletzt

Zu einem schweren Unfall kam es am frühen Freitagabend (23. April) bei Gräfenberg (Landkreis Forchheim). Hierbei verunglückte ein 27-jähriger Quad-Fahrer aus dem Landkreis Forchheim, der mit seinem Fahrzeug und einem mit Steinen beladenen Anhänger, von der Bundesstraße B2 kommend, in Richtung Egloffstein auf der Staatsstraße 2191 unterwegs war.

Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Pommersfelden: Ölspur auf der Straße – Radfahrer wird schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt ein Radfahrer (63) bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag (22. April) im Ortsteil Sambach von Pommersfelden (Landkreis Bamberg). Ursächlich für den Unfall war eine Ölspur auf der Fahrbahn. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen.

Weiterlesen
© Polizei / Symbolbild / Archiv

Drei Unbekannte in Marktredwitz gesucht: 21-Jähriger wird nach Streit schwer verletzt

Ein 21-Jähriger wurde nach einem handfesten Streit mit drei weiteren Unbekannten in Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) schwer verletzt, so die Polizei am Montag (05. April). Eine Fahndung nach den Tätern mit Einsatz von Polizeihunden- und hubschrauber verlief ohne Erfolg. Die Kripo Hof bittet um Hinweise von Zeugen. Weiterlesen

Michelau: Motorradfahrer erleidet nach Unfall schwere Verletzungen

Wie die Polizei am Donnerstag (01. April) mitteilte, erkannte ein Motorradfahrer (59) ein anhaltendes Auto in Michelau (Landkreis Lichtenfels) zu spät und verursachte einen schweren Verkehrsunfall. Der Fahrer kam verletzt in ein Krankenhaus. Weiterlesen
12345