Tag Archiv: Selb

Wohnungsbrand in Selb: Zigarettenstummel löst Großeinsatz aus

Ein kleiner Zigarettenstummel sorgte am Montag (18. Januar) für einen Polizei- und Feuerwehreinsatz in Selb (Landkreis Wunsiedel). Der Zigarettenstummel wurde nicht ordnungsgemäß entsorgt und entfachte so ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Polizeikontrolle in Schirnding: 31-Jähriger beißt Beamten & flüchtet

Bei der Kontrolle zweier Insassen eines Opel Corsa am Donnerstagabend (14. Januar) in Schirnding (Landkreis Wunsiedel) stellten Beamte der Grenzpolizei Selb mehrere Straftaten fest, wie die Polizei am heutigen Montag mitteilte. Die Fahrzeuginsassen hatten Drogen bei sich und versuchten vor der Polizei zu fliehen. Zudem verletzte einer der beiden einen Beamten. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hof befindet er sich nun in Untersuchungshaft.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Schleusung im großen Stil: Bundespolizei stoppt 23 Migranten in drei Fahrzeugen an der A93!

Drei Schleuser aus Moldau mit 23 Migranten stoppten Fahnder der Bundespolizei Selb am Freitagvormittag (15. Januar) im Bereich Selb (Landkreis Wunsiedel) und Rehau (Landkreis Hof) an der Autobahn A93.

Weiterlesen

Selb: Kater schluckt Rattengift und stirbt

Wie die Polizei Marktredwitz am Samstag berichtete, fand eine 62-Jährige aus Selb (Landkreis Wunsiedel) am letzten Donnerstag ihren Kater im Nachbarsgarten in einem schlechten Zustand. Die Konsultierung eines Tierarztes kam für das Tier zu spät – der Kater verstarb.

Weiterlesen

© Pixabay / Symbolbild

Amtsbekannte missbraucht Notruf in Selb: Sie erhoffte sich Hilfe beim Einkauf zu bekommen

Den Notruf missbrauchte am späten Mittwochabend (31. Dezember) eine 57 Jahre alte Frau in Selb (Landkreis Wunsiedel), die der Polizei bereits bekannt ist. Sie behauptete, dass ihr amtsbekannter Sohn in ihrer Wohnung randalieren würde. Jedoch trafen die Beamten die betrunkene Frau vor einem Markt in der Blücherstraße, weit weg von ihrer Wohnung. Weiterlesen

© Bundespolizei

Über 32 Kilogramm Pyrotechnik in Selb entdeckt: 61-Jähriger wollte es ordentlich krachen lassen

Die Bundespolizei Selb staunte nicht schlecht, als sie am Dienstag (29. Dezember) einen 61 Jahre alten Mann aus Thüringen, der sich auf dem Rückweg von einer Einkaufstour aus Tschechien befand, kontrollierten. Beim Öffnen des Kofferraumes entdeckte die Polizei 32,6 Kilogramm verbotene Pyrotechnik. Der Mann muss sich nun strafrechtlich verantworten. Weiterlesen

A93 / Selb: Autofahrerin kollidiert mit Streifenwagen

Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Freitagabend (18. Dezember) auf der Autobahn A93 bei Selb (Landkreis Wunsiedel). Hierbei kollidierte eine  57-jährige Autofahrerin gegen 20:00 Uhr mit einem Einsatzwagen der Polizei. Zwei Personen wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt.

Weiterlesen

© News5 / Fricke

Selb: Zwei Verletzte nach Wohnhausbrand

UPDATE (19:50 Uhr):

Mit schweren Verletzungen wurde am Donnerstagnachmittag (10. Dezember) ein 82 Jahre alter Mann nach dem Brand in einem Wohnhaus in Selb (Landkreis Wunsiedel) in das Krankenhaus gebracht. Seine Ehefrau erlitt leichtere Verletzungen.

Zeuge bemerkt Feuer

Ein Zeuge wählte gegen 15:30 Uhr den Notruf, nachdem er das Feuer im unteren Bereich des Einfamilienhauses im Wohngebiet „Reuthberg“ entdeckte. Verwandte konnten zunächst die 82-jährige Bewohnerin ins Freie bringen. Feuerwehrkräfte retteten wenig später den Ehemann aus dem stark verqualmten Haus.

Ehepaar erleidet Rauchgasvergiftung

Der 82-Jährige hatte sich schwere Verbrennungen und eine starke Rauchgasvergiftung zugezogen. Nach erster Versorgung durch den Rettungsdienst und den Notarzt, kam der Senior in ein Krankenhaus. Seine Ehefrau erlitt ebenfalls eine Rauchgasvergiftung und kam ebenso in eine Klinik.

Sachschaden von 10.000 Euro

Der Sachschaden an dem Wohnhaus beträgt nach ersten Schätzungen der Polizei rund 10.000 Euro. Die Kripo Hof ermittelt zur derzeit noch unklaren Ursache des Feuers.


ERSTMELDUNG (18:02 Uhr):

Zu einem Wohnhauses in Selb (Landkreis Wunsiedel) wurden die Einsatzkräfte am Donnerstagnachmittag alarmiert. Aus bislang unbekannten Gründen brach ein Feuer in einem Einfamilienhaus in der Straße "Am Reuthberg" aus. Laut News5-Angaben erlitt eine Person Verbrennungen und wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

© TVO / Symbolbild

Selb: Elektroanlage einer Firma in Brand geraten

Zu einem Brand auf einem Firmengebäude kam es am Dienstagnachmittag (08. Dezember) in Selb im Landkreis Wunsiedel. Im Bereich einer Elektroanlage brach das Feuer aus. Dort löste ein durchgebrannter Transformator den Brand aus, so die Polizei am heutigen Mittwoch (09. Dezember). Weiterlesen
© Bundespolizei

A93 / Selb: Paar schmuggelt Drogen – Festnahme!

Wegen des Verdachts des Drogenschmuggels sitzt seit Dienstag (08. Dezember) auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hof ein Paar in Untersuchungshaft. In der Nacht entdeckte die Bundespolizei bei dem Duo (29 und 30 Jahre) in Selb (Landkreis Wunsiedel) mehrere Gramm der Droge Crystal. Zudem saß die Fahrerin (30) unter Drogeneinfluss hinter dem Steuer. Weiterlesen
© Polizei

A93 / Selb: Mit 180 kmh durch die 80er-Zone

Fünf Stunden lang kontrollierte die Hofer Verkehrspolizei am Sonntagnachmittag (06. Dezember) die Beschränkung der Geschwindigkeit auf der Autobahn A93, vor der Einhausung bei Selb (Landkreis Wunsiedel). In der Tempo 80-Zone war im Zeitraum der Kontrolle jeder Zehnte zu schnell.

Weiterlesen
© Bundespolizei

Organisiert und illegal eingereist: Polizei kontrolliert Migrant am Hofer Hauptbahnhof

Am Montagmorgen (23. November) kontrollierte die Polizei einen ausweislosen Migranten (28) am Hofer Hauptbahnhof. Wie sich herausstellte, wurde dieser organisiert über mehrere Länder nach Deutschland gebracht. Für die Schleusung bezahlte der junge Mann mehrere Tausend Euro. Die Bundespolizei Selb sucht nach einem wichtigen Zeugen und weitere Hinweise zum Vorfall. Weiterlesen
© TVO / Archiv

Marktredwitz / Selb: Besuchsverbot in den Standorten des Klinikums Fichtelgebirge

Für Besucher von stationären Patienten gilt ab Sonntag (22. November) an den Standorten Marktredwitz und Selb (Landkreis Wunsiedel) des Klinikums Fichtelgebirge wieder ein generelles Besuchsverbot. Ausnahmen für werdende Väter, Palliativpatienten und Langzeit-Patienten sind vorgesehen, so die Klinikleitung am Freitagnachmittag (20. November). Weiterlesen
© Stadt Kronach / Dr. Otmar Fugmann

Kronach: Die Kreisstadt ist ein Instagram-Star

Die oberfränkische Kreisstadt Kronach war und ist ein Foto-Star beim Social Media Netzwerk Instagram. Wie die Stadtverwaltung am Mittwoch (18. November) mitteilte, landete die Lucas-Cranach-Stadt beim „Instagram Kleinstadt Ranking 2020“ der fotogensten Kleinstädte Deutschlands auf dem 9. Platz.

Weiterlesen
12345